» »

Hilfe !! Wunde ist nass, aussenrum rot und warm

WPolfsh1earxt hat die Diskussion gestartet


Also, ich hab eine Verbrennungswunde, die total nässt = nicht trocken zu bekommen ist und um die Wunde herum ist das Gewebe gerötet, warum und fühlt sich hart an. Und es tut ziemlich weh.

Was ist das ? Was kann ich dagegen tun ?

Bitte HILFE !!!!!

Antworten
pghys@alis


fragen...

hi!

seit wann hast du die wunde schon und wurde diese ärztlich erst-versorgt?

wie groß ist die wunde ?

es hört sich an , als ob sich diese wunde noch zusätzlich mit anderen keimen kontaminiert wurde.

vielleicht beschreibst du es noch genauer.

danke

Wfolfsh`earut


Wundinfektion ?

Hallo Physalis !

Die Wunde ist von Samstag und wurde bisher nicht ärztlich versorgt. Es ist 'ne Brandwunde, bei der die Blasen aber nicht "dicht" bzw. komplett waren und ich die daher entfernt habe. Habe dann mit Betaisodonna "desinfiziert" und die Wunde zugedeckt.

Der Wundrand ist knallrot, die Wunde ansich milchig weiß (sieht nicht nach Eiter aus) und nässt eben. Das Gewebe ausen um die Wunde herum ist ziemlich warm, fest, rötlich und geschwollen. Und beides tut ziemlich weh.

Die Größe kann ich nur schätzen: ca. 10 cm lang und ca. 5 cm breit.

Meinst Du es wäre was ernstes und ich solle zum Doc gehen ?

Viele Grüße und DANKE für Deine Antwort !!

Wolfi

p(hysalxis


hi wolf...

eine ferndiagnose ist leider immer schlecht möglich

;-)

doch gerade bei brandwunden ist meist ein größeres hautareal in mitleidenschaft gezogen und keime können immer ganz leicht eindringen.

betaisodona als erstversorgung war schon richtig.du kannst allerdings auch aus der apotheke eine sterile "gitter-auflage" besorgen,die mit einer

speziellen salbe getränkt ist und nicht mit der wunde verklebt. zum beispiel gibt es auch auflagen,die die abgegebenen wund-sekrete in sich aufnehmen und in ein gel umwandeln -dies aber nicht wieder abgibt - , so daß die wunde immer sauber und geschmeidig bleibt.

(firma : "sorbalgon" - frag in der apotheke)

du kannst auch "mirfulan"- salbe nehmen , die nimmt den schmerz und hilft schnell beim ausheilen.

wichtig : achte darauf,dass die wunde sauber und von eiter frei bleibt.

gute besserung

A1nna8x3


Re:

Lass die Wunde am besten unbedeckt, damit sie an der Luft trocknen kann und du nicht unter einem Pflaster schwitzt. Achte aber darauf, dass kein Schmutz hineingerät. Versuch mal über Nacht Nebacetin Salbe oder Puder draufzutun, das hilft sehr gut bei Verbrennungen. Ansonsten als mal mit Milch oder Joghurt kühlen, das Fett tut der verbrannten Haut gut!

pEandoxra


Wundversorgung

"Ansonsten als mal mit Milch oder Joghurt kühlen, das Fett tut der verbrannten Haut gut! "

Au Backe, Fremdeiweiss in eine offene Wunde?

Auf alle Fälle mit dieser Brandwunde sofort zum Arzt, das ist wichtig.

Nicht selber behandeln.

Pbh>ilipy Daxzon


Bestätigung

Ich kann nur nochmal bestätigen, dass du zum Artzt gehen musst. Ich denke mir mal die wunde ist entzündet und näßt durch. Jod kann helfen...... Auf jeden Fall desinfizieren lassen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH