» »

Risse in der Vagina

G nxuu hat die Diskussion gestartet


Hi erstmal an alle ! Da ich mich zu der männlichen Gattung zähle, muss ich sagen, dass es nicht leicht ist dieses Thema zu formulieren, aber meine Freundin ist nicht sehr offen, was Information im Internet betrifft.

Zuerst Vorgeschichte: Meine Freundin ist 19, hat ein schwaches Gewebe (viele Wachstumsstreifen) nimmt Valette und hat von ihrem FA eine Creme für den Intimbereich gekriegt (Deumavan) obwohl sie damals eigentlich noch keine Symptome hatte (sagte sie zumindest)

Jetzt habe ich zwei Probleme: Erstens treten bei ihr ab und zu Risse auf zwischen den Äusseren und Inneren Schamlippen, die nichtmal einen halben Millimeter breit sind, aber sich komplett von oben bis unten durchziehen. (so an die 5-6 cm würd ich schätzen)

Es brennt fürchterlich und manchmal tut es ihr beim GV weh (an genannter stelle oder selten innen auch)

Was mich auch schon zum zweiten Problem bringt: der Schmerz innen rührt meist daher, dass sie nicht richtig feucht wird, so dass alles sehr trocken bleibt, selbst wenn das vorspiel eine stunde dauert. Liege ich falsch in der Annahme, dass es eigentlich schon (wenn die stimmung passt) vom Küssen und leichten Berühren zu einer ausreichenden Befeuchtung kommen müsste ? Jedenfalls ist das bei mir so.

Laut ihrer Aussage weiss sie es selbst nicht warum sie nicht feucht wird, ich glaube sie wäre ehrlich genug um mir zu sagen, wenn es an mir liegen würde.

Jetzt die eigentliche Frage: Was ist das mit den Rissen ? Ein Pilzbefall oder weiss jemand was genaueres ? Wie siehts mit der Feuchtigkeit aus ? Weiss jemand nen Grund dafür ?

Ich habe ihr gesagt sie soll diese Fragen mal mit ihrem Frauenarzt klären, aber bis es soweit ist... wollte ich einfach wissen ob jemand weiss was es ist oder ob jemand ähnliches kennt

Antworten
slcho{kos4üc=htxig


hört sich nach einem Pilzbefall an genaueres kann natürlich nur der Frauenarzt sagen der macht dann einen Abstrich. Warum sie nicht feucht wird kann im Moment natürlich auch an der Entzündung liegen, da ihr dann alles weh tut. Auf jedenfall sollte sie das beim FA abklären und bis dahin besser Sex mit Kondom sonst steckst Du Dich an, wenn sie eine Pilzinfektion haben sollte am Besten du behandelst Dich eh gleich mit auch wenn Du keine Symptome hast, kannst Du die Infektion wieder übertragen und schon hat man einen herrlichen Ping-Pong Effekt.

LG

NJaschOkaPtzxe


Hi,

die Symptome deuten nicht auf einen Pilzbefall, wenn sie weder verstärkt gelblichen, dickflüssigen Ausfluss noch Juckreiz hat. Die Valette (ich habe sie selbst jahrelang genommen) bewirkt, dass die Schleimhäute austrocknen, da sie auch eine sogenannte "Hautpille" ist, die gegen Akne wirkt und die Haut austrocknet. Es könnte an der Valette liegen, dass deine Freundin so trocken ist. Außerdem wirkt die Pille bei vielen Frauen als "Lustkiller", das wäre eine weitere Erklärungsmöglichkeit. Ich würde deiner Freundin empfehlen, ihren Gynäkologen aufzusuchen und ihn eventuell um eine andere Pille zu bitten, wenn bei ihr keine Infektion vorliegt.

Alles Gute wünscht

sGummerY rainx 86


Die Sache mit der Feuchtigkeit

Hi Gnuu!

Also erstmal find ich's echt gut, dass du dich so um euer "Problem" kümmerst und das nicht nur ihre Sache sien lässt. Ich habe auch so einen verständnisvollen Freund und weiß, wieviel das wert ist.

Mit den Rissen kenn ich mich leider nicht aus. Die Deumavan-Creme benutze ich gerade auch und bin ganz zufrieden damit.

Was die Feuchtigkeit betrifft... das muss wirklich nichts mit Nicht-Erregt-Sein zu tun haben.

Es kann zum Beispiel sein, dass die Scheidenflora (z.B. durch eine Pilz-/Bakterieninfektion) gestört wurde und dadurch die Scheide zu trocken ist>>>Schmerzen>>>Risse?

Wie wär's, wenn ihr mal ein Gleitgel ausprobiert? Am besten eins mit wenigen Zusatzstoffen. "Play" von Durex kann ich empfehlen.

Konnte ich dir ein bisschen weiterhelfen ???

Greez @:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH