» »

Manchmal fischiger Geruch in der Scheide

Ldoona.x. hat die Diskussion gestartet


Hallo, vielleicht kann mir einer von euch helfen.

Ich habe mancmal einen fischigen Geruch in der Scheide, was ziehmlich störend ist. Ansonsten habe ich keine Beschwerden. War deswegen schon öfters beim Arzt, sicher ist nur soviel dass ich keinen Pilz/ Infektion usw. habe.

Der Arzt hat mir gesagt dass wohlmöglich meine Scheidenflora gestört ist. Daraufhin habe ich Vaginalzepfchen (Milchsäurebakterien)genommen. Das hilft mir nur ein paar Tage. Danach ist der Geruch wieder da. Hat jemand schon mal das gleiche Problem gehabt ? Und was kann ich dagegen tun ?

Antworten
slch/ok~osxüxchtig


ich hatte früher schonmal das gleiche Problem das lag an solchen geruchsbildenden Bakterien, dagegen hab ich dann Schiedenzäpfchen bekommen. Aber ich denke dein Arzt hat Dich darauf hin bestimmt auch untersucht wie gesagt ich kenn das nur im Zusammenhang mit diesen Bakterien da bekommt man auch einen fischigen Geruch und hat sonst meist keine Beschwerden.

Lg

Lroonza..


RE

Hallo, was waren das für Zäpfchen ?

syc{hokohsüc4h.tigg


also die Zäpfchen sind verschreibungspflichtig. Warst Du denn beim Frauenarzt? Sonst würde ich vielleicht nochmal zu einem anderen FA gehen nur zur Sicherheit weil irgendwas muss da ja sein, wenn dieser Geruch da ist.

LG

aDg'nexs


der geruch

ist typisch für bakterielle Vaginose

L7oo6na.-.


Re

also ich war schon bei zwei Ärzten. Die erste hat mich mit Antibiotika vollgestopft, hat nicht gebracht. Der zweite Arzt hat mehrer Tests gemacht, Bakterienkultur angelegt. Tja, dabei ist nicht herausgekommen. Dann hat er mir VagiC - Zäpfchen verschrieben. Die haben paar Wochen den Gruch verschwinden lassen. Dann war er wieder da :-(

Naja, vielleicht sollte ich zu einem dritten Arzt gehen...

o[noDni


Als ich das im letzten Jahr hatte war es Gardnarella - eine Bakterieninfektion. Mein FA hat das festgestellt. Wechsel also unbedingt den Arzt.

Aynibal(el


hallo! ich hatte das auch und zwar so schlimm, dass sich die scheidenflora von allein nicht mehr aufgebaut hätte. ich hab anfangs auch zäpfchen bekommen, aber half nichts. ich bin dann mit gynatren geimpft worden und bei der nachuntersuchung ne weile später war alles wieder ok und seitdem habe ich keine beschwerden mehr.

ich weiß, in diesem forum sind einige strikt gegen diese impfung, aber ich kann nur von meiner erfahrung aus berichten und die ist gänzlich positiv. ich kenne auch diverse andere leute, die dank der impfung keinerlei probleme mehr mit den döderleins hatten.

frag doch einfach mal deinen arzt, der berät dich bestimmt.

gute besserung,

E3infac#hMar{tha


Re: Fischiger Geruch

Das ist ja an sich nichts schlimmes, aber sehr störend.

Kann ja auch mal nach dem Verkehr auftreten oder vor allem bei ausklingender Regel.

Probier's doch mal mit Rosenkugeln (z.B. Bloomypearls). Das sind Vaginalkugeln, die, über Nacht eingeführt, ausschwemmend wirken, einen wunderbaren Duft verströmen und gleichzeitig die Scheidenschleimhaut regernerieren mittels Heilkräutern wie Frauenmäntele und Taubnessel z.B.

Kannst Du im Internet bestellen.

Gruss

EinfachMartha

L'oon5a.x.


Re

danke für den Tip, werde es mit den Vaginalkugel probieren. Wo kann ich die denn genau bestellen ? Gibt es die auch in der Apotheke ?

A_nia(lexl


also loona, so weit ich weiß, ist FISCHIGER geruch immer ein anzeichen für eine infektion. wenn dein frauenarzt nichts findet, solltest du vielleicht mal noch zu jemand anderem gehen. aber vielleicht meinst du ja auch nur, es sei fischig?? also das ist ja so ein dehnbarer begriff... *verwirrung* ich würde mir da unten nichts reinschieben, nur damit es nach rosen duftet. das kann doch nicht gesund sein? oder doch? ???

L<oo{na..


re

hallo, also es riecht bestimmt fischig :-( da irre ich mich nicht

ich war deswegen schon oft beim arzt, der hat mehrere untersuchungen gemacht und ich habe ganz sicher keine infektion. der geruch ist super störend, hab schon einige sachen ausprobiert, die halfen nur kurzfristig, also probiere ich mal die vaginalkugeln aus.... oder hast du einen besseren tip ?

LOooOna.x.


re: gynatren impfung

ach ja und wegen der impfung, da frage ich mal meinen arzt, bei der nächsten vorsorgeuntersuchung, vielleicht ist das eine möglichkeit diesen blöden geruch wegzukriegen.....

AbniKa6lPexl


also bei mir kam das von ner infektion, da hab ich irgendwelche medikamente nicht vertragen und hatte fast keine milchsäurebakterien mehr in der scheide und daher kam der geruch. nach der impfung war der weg. ist ziemlich teuer, weiß nicht mehr wie viel, und die kasse bezahlt es nicht. kann sein, dass ich 45 euro für den imfstoff für die ersten drei impfungen bezahlt habe, weiß nicht mehr genau. ich muss auch bald wieder zum auffrischen. aber ich sag dir, das war es so wert!!

ich drück dir die daumen!!

zNekme]a2x4


ich leide auch an diesem ekeligen geruch.mich würde es interessieren wo man diese scheidenkugeln die nach rosen duften her bekommt.bitte um antwort

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH