» »

Herpes genitalis?

k)a;janxda hat die Diskussion gestartet


hallo. hab seit tagen extreme beschwerden an scheide und after. meine hautärztin tippte vor 2 tagen auf eine mischinfektion und verschrieb mir vaginalstäbchen und creme mit kortison. wurde aber nur noch schlimmer und jetzt hab ich auch noch so komische pusteln, aber keine bläschen. lymphknoten sind auch geschwollen. hatte vor 3 jahren mal ne gürtelrose, die aber anders aussah und auch noch schmerzhafter war. am schlimmsten sind iegntlich die vielen risse auf den schamlippen und am damm. aua! trau mich schon gar nicht mehr aufs klo... hab in eurem forum den tipp mit der anaesthesulf lotio gelesen und sie benutzt. jetzt tuts nicht mehr ganz so doll weh. morgen ist aber immernoch feiertag und ich hab immernoch keine gewissheit, was das ist... meine abstrichergebnisse hab ich erst dienstag... wer hat erfahrung mit gh und kann mich beraten?

Antworten
sAchokocsücxhtig


also nach den Symptomen her könnte es beides sein. Die Risse sprechen für eine Pilzinfektion allerdings hat man dabei auch meist einen Juckreiz hat man bei einer Herpes Infektion auch oft daher verwechseln selbst Ärzte oft Herpes und Pilzinfektion. Um genaueres zu wissen, wirst Du wohl die Unterschungsergebnisse abwarten müssen. Ich habe beides schon gehabt Pilz und Herpes Genitalis. Der Unterschied bei mir war dabei, dass ich bei Herpes eher konzentriert eine Stelle oder Bereich habe mit Geschwüren oder Bläschen bei einer Pilzinfektion hatte ich eher Insgesammt so eine entzündete Scheide die brannte mit Rissen und Jucken.

Ist jetzt natürlich blöd, da Feiertag ist und man da ohne Salben und Tabletten, die meist verschrieben werden müssen, nicht viel machen kann und die Sachen Deiner Ärztin haben ja leider nicht geholfen. Versuchs vielleicht mal mit Kamillebad kann nie schaden und hilft meist ein wenig die Beschwerden zu lindern. Einfach einen Kamillentee kochen und damit ein Sitzbad machen, falls Du sowas im Haus hast ansonsten wüsste ich da im Moment auch nicht, was man machen kann.

Wünsche gute Besserung und sollte es bis Morgen schlimmer werden und Du es gar nicht aushalten kannst, einfach mal ins Krankenhaus damit da gibt es genug Ärzte die Notdienst haben und sich auch mit sowas auskennen.

LG

k'aj:andxa


danke für deine antwort. ich bin mir jetzt schon fast sicher, dass es herpes ist. pilze hatte ich schon tausend mal und das war nicht annähernd so schlimm. vor allem hatte ich keine geschwollenen lymphknoten, es hat viel mehr gejuckt und ich hatte keine pusteln, bzw. man muss es fast schon geschwüre nennen. jetzt hab ich in erster linie wahnsinnige schmerzen und jucken tuts fast gar nicht. meine einzige sorge (außer dass ich hoffe, dass es bald besser wird): muss ich fürchten, dass sich das noch mehr ausbreitet, wenn ich keine anti-herpes-mittel nehme? ansonsten würde ich ja einfach die symptome lindern und wenns irgendwie geht auf den arztbesuch am feiertag im krankenhaus (...) verzichten.

bei meiner gürtelrose damals hat man mir nämlich ganz schön angst gemacht, es könne sich fies ausbreiten bis hin zur lebensgefahr...

grüßchen

shch=okos\üchtixg


Ausbreiten könnte es sich schon deshalb sollte man auch nicht dran fassen, damit sich das nicht weiter verteilt. Ansonsten hat es das nach der Ausbreitung eigentlich soweit erreicht, dass nichts weiter dazu kommt. Besser wäre es natürlich, das so schnell wie möglich zu behandeln, dann wird es erst gar nicht so schlimm und breitet sich nicht so aus. Vielleicht besorgst Du Dir Heute in einer Apotheke die Notdienst hat schonmal eine ganz normale Lippenherpes Creme und tust die drauf. Morgen würde ich dann direkt nochmal zum Arzt wenn das nämlich schlimmer ist, bekommst Du Aciclovir ( der Wirkstoff gegen Herpes ) in Tablettenform wirkt dann besser die sind aber Verschreibungspflichtig. Geh aber Morgen zum Arzt könnte ja vielleicht auch was anderes sein.

szchokos@üchtig


Ansonsten ist Herpes Genitalis so schmerzhaft es ist aber nicht ganz so gefährlich wie eine Gürtelrose Du musst nur mit der Ansteckungsgefahr für die anderen aufpassen.

kGaWjanDdxa


kann man diese lippenherpes-creme denn einfach so auf die schleimhaut schmieren? und ist der lippenherpes nicht ein anderer als der herpes simplex - also wirkt das dann überhaupt?

geh auf alle fälle morgen zum arzt, aber ich hab echt keinen bock auf diese schrecklichen rettungsstellen, wo man so abgefertigt wird. ist mir eh schon alles so wahnsinnig unangenehm. kann man ja echt niemandem erzählen... schrecklich!

s~choNkosüfchttLixg


da der Herpes Genital Virus und der vom Lippenherpes verwand sind, kann man auch die gleiche Salbe benutzen ist eh der gleiche Wirktstoff. Meines Wissens gibt es auch für GH oder Lippenherpes keine seperate Salbe da ist immer Aciclovir drin. Ich benutz immer ganz normale Lippenherpes Creme wenn ich mal wieder einen Ausbruch habe die habe ich damals auch von meinem Gyn bekommen. Aber wie gesagt spätestens Morgen früh direkt zum Arzt am Besten zu dem Hautarzt, wo Du auch schon warst. Frauenärzte kennen sich da manchmal nicht so aus.

k9aja)ndxa


war jetzt gerade doch in der rettungsstelle. hab doch schiss bekommen, weil ich schon wieder neue bläschen gesehen habe... durch die zinkpaste konnten die gar nicht alles genau sehen, haben aber trotzdem hg diagnostiziert. hab jetzt acic 800 tabletten, schmerztabletten und ein sitzbad bekommen. würde mich am liebsten krank schreiben lassen, aber muss unbedingt arbeiten morgen! außerdem kann man das seinem arbeitgeber ja auch gar nicht sagen. peinlich.

vielen dank für deine ratschläge, schokosüchtig (bist du denn wirklich schokosüchtig ;-))! werde berichten, wie es weiter ging...

lieben gruß

s#chokeosü5cht{ig


ja ich glaube ich hab eine mittelschwere Schokosucht ;-D Aber mal im Ernst finde es gut, dass Du doch ins Krankenhaus gefahren bist. Tabletten sind bei einer schwereren Form besser und dann geht es schneller weg. Mit dem Arbeiten ist natürlich blöd ich habe damals auch trotzdem gearbeitet als ich das zum ersten Mal hatte. Ansonsten kannst Du Dir natürlich etwas anderes Einfallen lassen warum Du nicht abeiten kannst man muss sich ja nicht quälen. Das tröstliche daran ist, dass die Folgeausbrüche nicht mehr ganz so schlimm sind wie der Erste.

LG

s#cOhtokohsüchtixg


Mir ist grad eingefallen wie ist das denn jetzt weiter verlaufen mit Deinem Herpes kajanda? Ist es inzwischen schon besser geworden? Ich denke, mit Tabletten geht das bestimmt schneller weg.

Nochmals gute Besserung

LG

A%niaxlel


ja, würde mich auch interessieren. ich drück dir die daumen, dass wieder alles so weit so gut bist.

da biste mit schokosüchtig an eine kompetente beraterin geraten - hat mir auch schon aus der ein oder anderen misere geholfen, gell, schoko?

*:)

sKch/oko)s|üchxtig


jo Danke *:) Ne mir geht's im Moment wieder soweit gut. Meistens habe ich ja immer so einen Abstand von 3 Monaten zwischen meinen Ausbrüchen kann aber manchmal auch leider öfter sein aber ich wollte ja mal zum Hautarzt Mist, bin ich immer noch zu gekommen. Wenn ich das das nächste Mal wieder habe, ärger ich mich. Wollte mich nämlich auch mal beraten lassen, ob ich was nehmen kann, damit der Mist erst gar nicht durch kommt. Hast Du schon was in Erfahrung bringen können Anialel? Ansonsten halt mich mal auf dem Laufenden.

Mal ne andere Frage wie sieht es bei Dir denn aus mit Kinderwunsch? Ich meine bei mir steht das jetzt nicht zur Diskussion aber da soll es ja auch ein Risiko geben allerdings nur wenn man grad zur Zeit der Geburt einen Ausbruch hat und dann muss man halt einen Kaiserschnitt machen dann wäre die Gefahr, dass Kind anzustecken eher gering hab das aber auch nur im Internet gelesen und noch nicht meinen FA gefragt.

LG

A)niaxlel


also ich will auch mal kinder, jetzt noch nicht grad, aber irgendwann halt schon. soweit ich weiß, besteht doch nur ansteckungsgefahr, wenn man da auch grad nen ausbruch hat...oder täusch ich mich? ich denke ein fa wäre da ein kompetenterer ansprechpartner :-)

ich einer fernsehshow habe ich gehört, dass es eine pille geben soll, die man täglich nimmt und die die herpesausbrüche gänzlich unterdrücken soll...keine ahnung. ich wollte beim nächsten arztbesuch mal nachfragen. gehe ende des monates/anfang november hin, wenn ich da was höre, sag ich bescheid.

lg,

stuppernoXva-xxxl


Herpes-Genital

Hallo

Meine Frau meinte seit tagen das jucken sei eine Pilz infektion...

Nach einer woche ging sie zum Frauenarzt ein herpes virus hatte sie erwischt.

Sie bekam Salben und sitzbäder,Sie hat noch dazu starke kopf und glieder schmerzen.

Mit sex ist es für einige Zeit vorbei.

Wie bekommt man herpes im genital bereich ??

Was müssen wir in Zukunft achten ?

Wie lange kann so eine abheilung dauern,ist das erste mal passiert.

Was ich an alle Damen raten kann ist jede art von jucken usw. sofort zur untersucheung gehen ,kostet nicht viel... :°_

Gute besserung an die Damen.

ARniaqlel


herpes genitalis wird beim sex übertragen, wenn der partner auch hg hat, aber es nicht weiß, beispielsweise (oft kann die krankheit ganz ohne symptome verlaufen über längere zeit, wenn man ein gutes immunsystem hat) aber auch durch oralverkehr, wenn jemand ein bläschen an der lippe hat, kann sich das auch auf den genitalbereich übertragen.

die tabletten, die man kriegt, schlafen ca. nach vier tagen hab, ich hatte damals keine salben und sitzbäder, daher keine ahnung ,was das betrifft. die vollständige abheilung dauert noch etwas länger. wenns der erste ausbruch ist, kann sich das schon mal zwei, drei wochen hinziehen, das ist meine erfahrung. wenn es abgeheilt ist, so sagte mein arzt, soll man noch ca. ne woche lang mit kondom verhüten, aber danach ist auch ohne ok.

ich hoffe, das beantwortet deine fragen so ziemlich.

gute besserung an deine frau!!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH