» »

Pilze/ Bakterien im Genitalbereich

JnohIannisnkraxut


Hallo

Ich glaube (hoffe) ich kriege es in den Griff :-)

Vorgestern war das Ergebnis vom Pilzabstrich da. Er ist nicht ganz weg und ich muß wieder mal mit Canesten behandeln, aber mein Schmerz , das Brennen und Jucken sind so gut wie weg . :)^

Nächste Woche wird nochmal ein Kontrollabstrich (!!!)gemacht und ich hoffe sehr, dass dann alles was nicht hingehört weg ist.

@ Clarice und @Ktrina,

wie geht es Euch, was haben die Arztbesuche ergeben?

Viele Grüße

J

KaTrinxa


HI J

hab dir grad ne PN geschickt..

J@ohQannTiskrHauxt


Hey Ktrina

Die Antwort müßte da sein!

J

KhTr$inxa


So

deine jetzt auch ;-)

glaub man muss sich erst kurz ausloggen, dass man die neue nachricht lesen kann. also zumindest wars bei mir grad so...

kannst mir aber auch hier ins forum zurückantworten, wenn´s dir anders zu kompliziert is...

K

C`laritcxeS


Hey ihr zwei

Gehts euch gut? Uns hat die Grippe ereilt, erst das Kind und als er grad wieder fit war, gings bei uns los. Toll!

Mein Arzt hat nichts gefunden, er sagte, ich werde hundert. Tja, aber ich hab kurz nach dem AB, das gegen die BE war noch mal Canifug genommen und hab seit fast 1,5 Wochen nichts mehr. Das klingt nicht lang, ich weiß, aber normalerweise hatte ich die Beschwerden immer durchgehend. Hope the best, expect the worst! Irgendwie so heißt es doch oder? Ist bei euch alles klar? @J: freut mich, das du es fast geschafft hast es los zu werden, weiter so (damt auch wir anderen mal sehen, das es wegzukriegen ist).

@ K:

wie waren deine Prüfungen? Ich hoffe gut.

Ich leg mich nu wieder hin, bin noch recht wackelig auf den beinen.

Euch beiden einen schönen Abend und eine Beschwerdefreie Zeit,

alles Liebe

C

KXTrixna


Hi Clarice,

schön, dass es dir besser geht. ich hab jetz ne bakterielle infektion und muss auch antibitikum nehmen...sch...es war gar keine pilzinfektion, wie sich durch das laborergebnis rausstellte. zum glück wollt ich nochmal eins haben, sonst würd ich heut noch mit nystatin schmieren...hast du mit canifug direkt im anschluss behandelt? aber des is doch eine salbe gegen pilze oder? hast du die gleich vorbeugend genommen? ich möcht auch unbedingt iregendwas nehmen, dass ich nich gleich wieder nen pilz bekomme... :°(

hab mir gedacht ich nehm direkt im anschluss multigyn. das is ja aufbauend und auch n bissl gegen pilzinfektionen und Bakterien...oder hast du schon während dem antibitikum was anderes dazu genommen? is übrigens kein antib. zum schlucken, sondern ne salbe zum einführen...(Metronidazol Artesan Creme).

Liebe Grüße, K.

P.S. hatte heute eine prüfung, war nich so toll, die hälfte lernen hätte bestimmt denselben effekt gehabt...hoffentlich hab ichs bestanden. brauch die prüfung fürs vordiplom und wenn ichs nicht geschafft muss ichs im sommer zum dritten mal schreiben :-(

aber die ergebnisse krieg ich schon nächste woche, zum glück!

J:ohan3nisk_raut


Hi clarice

Schön wieder was von dir zu hören! Ich hoffe du bist bald wieder fit.

Wie lange hast du canifug benutzt?

Ich muß canesten schmieren, und heute nach vier Tagen ist das Jucken mal mehr mal weniger (wahrscheinlich je mehr ich mich aufrege), und immer wenns mehr juckt kriege ich die Panik, die Bakterien wären wieder da. Am Donnerstag gehe ich nochal zum Abstrich zum Doc.

Drückt mir die Daumen!

J

CplfaroiceAS


Hey J und KTrina

@ J:

wie gehts Dir? Alles gut? Ich hab das Canifug nur drei Tage genommen, war halt sone ganz normale "Erste Hilfe Packung". Im Moment ist es noch gut. Ich hab schon überlegt, ob ich nicht eher mit Bak. zu tun hatte als mit Pilz, nachdem ich wegen der BE die ABs genommen hatte, war es um einiges besser. danach die Pilzcreme uns im Moment bin ich zu 95% beschwerdefrei. Ich werd demnach erst mal nichts machen, und die Schleimhäute sich erst mal regenerieren lassen und hoffen, das es do bleibt wie jetzt oder weggeht. Klar drücke ich Dir die Daumen für Donnerstag: Toi, Toi, Toi.

@ K:Na Du? Lass den Kopf nicht hängen,

die Ärzte sind der Sache auf der Spur. Die ABs werden bestimmt helfen.Ich hab ne BE gehabt daraufhin habe ich ABs bekommen.Ich hatte das Gefühl, es wäre noch nicht weg, aber die Blase war wieder völlig i.O.. Dann hab ich ca 4 Tage nach den AB gesehen, das ich noch ne Reservepackung Canifug dahatte die hab ich dann direkt weggeballert. und seitdem ist alles fast wieder gut. Mal schauen.

So meine Lieben, mich ruft das Bett wieder (ein gutes hat ne Grippe: man kann viel schlafenund keiner nimmt es einem übel, das hatte ich lang nicht mehr ;-)).

Ich wünsch euch alles Liebe und schlaft gut und ohne Beschwerden:

KAMPF DEM PILZ!!!

C

K2TrYina


Info @ Clarice & Johanniskraut...

hatte gestern meine letzte antibitikaeinnahme. bin heut gleich zum FA. 1.Nachuntersuchung 2.hats immer noch so gejuckt....hab aber heut morgen multigyn hergenommen und jetz auch grad, hilft gut gegen den juckreiz, muss ich sagen...das freut mich natürlich. Die FA meinte, die Rötung is besser geworden (obwohl ich finde, dass es immer noch röter als normal is...) sie hat aber nochmal nen abstrich ins labor geschickt, also weiß ich hoffentlich sehr bald, ob´s ganz weggegangen is...unterm mikroskop hat sie nix gesehen (also kein pilz), das find ich schon mal gut. aber wie gesagt, erst mal aufs laborergebnis warten....derweil multigyn, muktigyn...

meine angst is ja, dass pilz infolge von antibiticum erst nach na paar tagen kommen könnte und dass das laboreergebnis dann negativ is, ich aber inzwischen was neues hab, und dann nicht weiß, ob es juckt, so wie heute, oder weil wirklich was is...hmm, ich weiß selbst, dass ich da zu viel drüber nachdenke, aber die gedanken macht man sich da einfach...jetz heißts erstmal abwarten...

Ich wünsch euch ne gute nacht und hoffe, dass es euch gut geht...KTrina

KPTriana


ich glaube, mir gefällt das "o" in Antibi(o)tica einfach nicht...

J7ohann4iskrxaut


Hallo Ktrina, hallo Clarice

Ich war gestern beim Hautarzt und es wurden die zwei Abstriche gemacht. Sie meinte die Baktererien müßten von dem AB weg sein und der Pilz von Canesten auch. Vielleicht hätte ich eine Kontaktallergie entwickelt was meine immer noch Beschwerden verursacht. Ich soll mal Gynomunal versuchen, das ist so ein Mittel gegen Brennen, Jucken, Trockenheit usw. Ich habs mir für 12,50 gekauft und es brennt total, erst nach ner Stunde wirds dann besser.

Dann habe ichs mit Aloe Vera Gel probiert, das brennt nicht so, aber ich habe auch nicht den Eindruck, dass es viel hilft. Ich glaube ich schmier mal gar nichts drauf und halte die Region einfach nur trocken vielleicht wird es ja dann von selbst besser. Ich werde noch wahnsinnig .

Und ich muß bis mind. Mittwoch oder Donnerstag auf das Ergebnis warten.

@ Ktrina:

Was ist in dem Multigyn alles drin?Hilft es wirklich so gut?

J

K,Triena


Morgen,

hab grad gar nicht viel zeit, deshalb kann ich nicht nachschauen. also aloe vera glaub ich. soll helfen gegen Bakterielle vaginose, hefepilze, gegen brennen juckreiz, man solls nehmen, wann immer man erleichterung erwünscht, nachm sex, um phwert wieder herzustellen...mehr fällt mir grad nicht ein. aber es is eben nicht nur pflegend (da könntest du deumavan probieren, des find ich angenehm), sondern auch dafür die flora aufrechtzuerhalten bzw. sie wieder herzustellen...ich werds jetzt regelmäßig nehmen, irgendwas muss ich ja für die angegriffenen schleimhäute tun...auch wenns heut z.B. leider nicht so gut gegen den juckreiz hilft, aber vielleicht liegts ja an meiner stimmung?

Liebe Grüße!

Frage: wie oft, wann machst du kontrollabstrich? wenn ich die laborergebnisse hab, glaub ich, geh ich kurz drauf eh wieder, weil ich mir nicht sicher bin...

Jnohanynis|krauxt


Hallo Ktrina

Danke, ich hab Multigyn in der Apotheke bestellt, muß ja ein Wundermittel sein.

Ich warte jetzt bis ich das Ergebnis der Abstriche habe und ob ich noch was behandeln muß (ich wäre froh es wäre "nur " eine Reizung der Haut, dann hätte ich nicht mehr dieses "Unsauber-Gefühl"), falls ja werde ich nochmal einen Abstrich machen lassen ein paar Tage nach der Behandlung.

Alles Liebe

j

J2ohanhnis.kraxut


Hallo Ktrina

Deumavan hab ich schon länger, ist ganz gut und riech so fein, aber ja nur für außen.

J

GKrve-endEyes


hm sehr komisch wie viel probs ihr alle habt

hatte auch ein jahr nen pilz...ich hab mich impfen lassen und meine pille gewechselt und jedn tag mit deumavan geschmiert

wenn man anföllig für all den mist iszt liegt es daran, dass die shcleimhaut kaputt ist wichtig ist es , sie wieder aufzubauen damit sie keime abwehren kann...scheint bei euch nicht der fall zu sein oder ???

deumavan kann man auch innen anwenden oder eben mutli gyn gel..wichtig ist, es konsequent zu machen! auch mal döderlein med benutzen, die tampons mit creme eincremen und nachts binden tragen nach dem sex waschen und er mann sol seinen penis vorher auch waschen, er darf nicht in euch kommen wegen dem sperma

und oberstes gebot : is nich böse gemeint aber bei den meisten von euch scheint es psychisch zu sein

ging mir doch auch so versucht wieder glücklich zu sein, gönnt euch auch mal süßigkeiten und denkt nicht an den scheiss! es hilft....und bei mir hats auch geklappt ich war sigar im sommerurlaub baden ohne das was kam ach ja der größte fakrot der mich befreit hat war : die trennung meines ex freunde haha mit ihm schwanden auch die Pilze...der olle Pilzherd :P

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH