» »

Pilze/ Bakterien im Genitalbereich

C5laqricxeS


Pilzherd Mann

hey Greeneyes,

das mit dem psychisch könnte ich glatt unterschreiben. hab die erfahrung gemacht das psyche den körper völlig totschlagen kann, warum also nicht auch ein pilz? Und Männer können einem auch den Rest geben. Mein Mann hat den pilz bestimmt ein halbes Jahr gehabt, äußerte sich bei ihm aber nur in einer leichten rötung mehr nicht. Männer merken das angeblich oft kaum. und wer durfte den scheiß wieder ausbaden ???

Liebe Grüße an euch alle und eine beschwerdefreie Nacht,

LG

Vera

K&T<rpina


Hey Greeneyes

ob es psychisch bedingt is, kann man ned so leicht sagen, as einzige, was ich weiß is, dass wirklich runterzieht, wenn man dauernd mit pilz zu kämpfen hat. aber was ich jetz grade schon angegriffen hab is, endlich mal stressfreier durchs leben zu gehen..., kann so und so nicht schaden.

denke schon, dass bei mir die schleimhaut mit dran schuld is, die is mittlerweile von so viel infektionen und medikamenten einfach im a...bin grad dabei sie aufzubauen...wie du ja auch gesagt hast...ich nehm jetz konsequent multigyn her. irgendwann muss sie sich ja wieder erholen (hoffe ich!!!)

da hätt ich gleich noch ne Frage (an dich oder alle anderen, die nen tipp hätten): krieg bald wieder meine tage, des is ja bei pilzproblemen immer die kritische zeit. kann ich auch während der tage irgendwas hernehmen, um pilz vorzubeugen bzw. um die schleimhaut auch da noch weiter aufzubauen??

LG

G+reen Eqyes


ja eben ihr steigert euch da so rein ein teufelskreis wo man nicht mehr rauskommt!

ich war wirlich reif dür die klapse bis ich irgendwie selber aus diesem kreis rausgefunden habe...alles fing an als mich mein ex verließ

allsoooo ich verxuchte wieder mehr an mich selbs zu glauben, selbstbewusster zu sein ud mir nicht immer alles sagen zu lassen

ich habe mir meine eigenen lebensregeln aufgestellt, an die ich mich gehalten habe

- ich trank mehrere monate Brottrunk ihhh gittttt kotz

- ich bestellte mir deumavan und schmierte jeden tag mehrmals vor nach dem pipi machen und zwischendurch

- ich aß keine süßigekeiten mehr

- ich fing an sport zu machen

- viel obst und gemüse

- Gyntrenimpfung

- impfung gegen blasenentzündung

- pillenwechsel

- neue wäsche gekauft

- keine synthetic wäsche

- nach dem stuhlgang den po waschen und einfetten / haat wegrasieren

- nicht mit duschgel an der Mumu waschen

- während der regel die tampons eincremen oft wechseln und in der nacht binden tragen keinesfalls tampons ! an den schwächeren tagen auch binden oder klopapier, ggbfs. auch mal 3 moante die pille durchnehmen da jede blutung die scheide durcheinanderbringt

- döderlein med vor und nach der regel

- sex nur noch mit gummi

- kein oralverkehr

- nich mehr in die badewanne oder schiwmmen gehen

- kein alkohol

sooo da sist alles über nen jahr her

und ich hab alle meine regeln gebrochen :-)

ich hab wieder ne neue pille, ich hab sex ohne gummi, hab nen neuen freund;), ich esse süßigkeiten, trink kein brottrunk mehr wäää, ich geh wieder feiern und trinken, ich trage auch tangas aus kunst :P, ich war im sommer sogar baden, ich mach keinen sport mehr

ich genieße einfach mein leben und wenn wieder was kommen sollte

ICH LASS MICH NICHT MEHR RUNTERZIEHEN SCHEISS AUF DEN KACK PILZ WIEN SHCNUPFEN DER KOMMT UND GEHT WENN DAS IMMUNSYSTEM KAPUTT IST!!! ALSO MÄDELS AUF NEIN SCHÖNES LEBEN DAS HABT IHR NUR EINMAL !!!

JnohannJiskraxut


Hallo Ihr Lieben

Halleluhjah, ich bin meine E.Colis uns sonstige los ;-D !

Mein Pilztest war noch nicht da, ich muß noch ein paar Tage warten, aber allein die Tatsache, dass da keine Bakterien mehr sind , die da nicht hingehören, macht mich froh und ich fühle mich gleich besser (Psyche?!)

Dann werde ich diesen Pilz, sofern er denn noch vorhanden ist, hoffentlich auch ausrotten können.

@ Ktrina,

wie geht es Dir? Ist alles gut oder hast Du noch Beschwerden?

alles Liebe

J

K/Trxina


Hi J.

hab gleich nach der antibiotica einnahme mit multigyn geschmiert, das hat gut gegen den juckreiz geholfen. hast dus dir jetzt auch gekauft? wie hilfts bei dir?

hab heute den laborabstrich bekommen, es is alles in ordnung. das AB hat gegen die bakterien geholfen und es is auch kein pilz zu sehen..obwohl der abstrich ja gleich nach der letzten dosis AB gemacht wurde..aber solang sich das Jucken in Grenzen hält...hab jetz grad eh meine tage, hoffe es is danach nix..

mal sehn. wünsch dir alles gute

KTrina

Ach ja: ich hab diese Prüfung bestanden, hab ich heut erfahren ;-D

J/ohann|iRskraxut


Hallo Ktrina

Herzlichen Glückwunsch, sowohl für die Prüfung (meine Uniprüfungen sind mehr als 15 Jahre her) als auch für die erfolgreiche Bekämpfung der Bakterien :)^

Ich hab mir das Multigyn gel gekauft, aber das hat bei mir auch gebrannt, jedenfalls ne Zeitlang. Ich hab dann nur noch Deumavan benutzt und außenrum ist die Schwellung zurückgegegangen und ich hab mich besser gefühlt, aber ich hatte dann wieder solchen krümeligen Ausfluß, deshalb denke ich der Pilz ist noch nicht weg. Im Moment hab ich meine Tage und kann nicht lokalisieren wo was weh tut oder brennt oder juckt, außerdem muß ich ja noch auch das Ergebnis warten.

Aber ich schöpfe wieder Hoffnung doch noch alles in den Griff zu kriegen.

Das Laborergebnis besagte ich hätte eine normale Baktereinflora in der Scheide , als werde ich mir die Döderleins sparen, denn ich hasse mittlerweile Zäpfchen und Vaginaltabletten wie die Pest.

Alles Liebe

J

w*akexukpjune


Ja haben deine Regeln denn was geholfen?

Hey Greeneyes,

Ich hatte so ein aehnliches Lustloses Leben fuer den Herbst geplant, ist bei dir der Pilz weggegangen?

Farge mich auch ob mein Schwimmen gehen, alkohol, Schokolade an dem Scheiss schuld ist. Seit 5 Jahren...

Oder meinst du ich soll einfach froehlich (?) weiterleben wie jetzt auch. Und an alle Glueckwuensche die einen Freund haben. Haben eine echte Paranoia vor Beziehungen, wer will denn eine chronischb Kranke, die keinen wirklichen Sex haben kann?!?

G@reenGEyes


ja meien tipps haben mir geholfen ich denke nicht mehr an den scheiss und seit über einem jahr hatte ich auch keinen pilz mehr

KVTrxina


Hey Wakeupjunge und Greeneyes

ich denke schon, dass es wichtig ist, fröhlich zu leben, stress zieht ja den Körper/das Immunsystem immer runter. aber ich denke, man sollte schon auf bestimmte sachen achten. ich versuch z.b. grad mein immunsystem und die vaginalschleimhaut aufzubauen. und alkohol schadet dem immunsystem eher. zumindest für ne zeit mal n bissl weniger wär vielleicht nicht schlecht, aber das bleibt ja jedem selber überlassen. wie man sich halt besser fühlt.

@ w:

ich denke, dass Schokolade in maßen schon in ordnung is. aber wenn du grad ne infektion hast: der pilz kann sich halt gut von zucker ernähren. aber wichtiger is, dass du auf´s schwimmen verzichtest, des is in dem fall wirklich nicht gut. immer wieder ne ansteckungsquelle, wenn du eh schon anfällig bist....wenn jemand genug abwehrkräfte hat, macht schwimmen auch nix aus..

ja das mit dem problem beziehung kenn ich. is schon schwer sich auf was einzulassen...muss sagen, dass ich zur zeit auch gar keine lust hätte auf sex...die vergeht einem mit der zeit, wenn man ständig wieder ne infektion bekommt...(bei mir is es im moment jedenfalls so, ich möchte das erst mal wieder ein bisschen in den griff kriegen...)

@ greeneyes:

natürlich sollte man das leben genießen, aber du hast ja selbst gesagt, dass du ne zeit die "Regeln" beachtest hast. zumindest ein wenig. wenn man mal den körper stabilisiert hat spricht auch überhaupt nix gegen....(ich nenns mal) "so einen lebenswandel"...ich weiß bloß, dass alkohol trinken, auf gar nix achten und nicht behandeln kein bisschen was an den infektionen geändert hat. wenn man mal an dem punkt is, an dem man sagen kann, man hat´s unter kontrolle und weiß, was einem helfen kann, dann is das wieder was andres.

KMTrixna


das "g" in june war nicht so gedacht

@ johanniskraut:

mir gehts grad genauso, hab meine tage und es juckt wieder mehr. liegt aber glaub ich an den tagen. ich werd danach gleich vagiflor zur erhaltung (bzw wiederherstellung) des milieus nehmen.

tut mir leid, dass multigyn bei dir nicht gut geholfen hat. aber es is glaub ich normal, dass es am anfang n bisschen komisches gefühl is...wie ichs das erste mal genommen hab (da hat ich aber auch bakterien) hab ich as gefühl gehabt, es juckt noch mehr.

dann (ab dem zweiten ersten mal) hats gut gegen juckreiz geholfen. hat sich aber nachm auftragen immer so warm angefühlt (manchmal ganz leicht gebrannt). des is jetz gar nicht mehr so. also falls du noch mal nen versuch wagen willst.... :-)

war übrigens grad beim hautarzt, also kann sagen, dass das ein totaler reinfall war: "oft ist es kein pilz, das wird dann falsch behandelt. da kann man dann tabletten nehmen. nein langfristig kann man da nix machen, da kann man nur behandeln, wenn man grad pilz hat. zum aufbau? kenn ich nur döderlein. nein, da müssen sie mit dem FA reden" danke, wusst ich alles schon selber...

J@ohaQnnisGkxraut


Hallo Ktrina

Deinen Hautarzt kannst du mit meinen 3 Frauenärzten und zwei Praktischen Ärzten in eine Kiste schmeißen.

Wenn meine Tage rum sind und falls ich keinen Pilz mehr habe mache ich gar nichts mehr und lasse meine Schleimhäute sich selbst regenerieren. Ich habe gelesen, dass sich das normale Scheidenmilieu innerhalb von Tagen von selbst wieder aufbaut, sofern es nicht durch irgendwas schwerwiegendes durcheinander gebracht wird.

Bis vor einem Jahr hatte ich ja auch nie solche Probleme. Und da ein Internist mir ja nach vielen Untersuchungen bestätigt hat , dass ich eigentlich kerngesund bin , hoffe ich, dass mein Körper sich nun endlich wieder selbst hilft. Ich muß endlich wieder mal normal leben können.

Zur Vorbeugung gegen Pilz wäre vielleicht Grapefruitkernextrakt ganz gut, mach dich mal im Internet schlau. Es ist ein echtes Wundermittel.

Da Pilze auch in saurem Mileu gedeihen kann ich mir nicht vorstellen dass Döderlein soviel nutzt. Im Pro Familia Rundbrief (Oktober 2002 Nr.3) steht:

" Da Pilzinfektionen häufig auch bei normaler bakterieller Flora auftreten, ist ein Aufbau der Milchsäureflora meist nicht notwendig, aber auch nicht erfolgreich."

Dieser Rundbrief ist auch sonst ganz interssant.

Viele Grüße

j

C^lmarirceS


Hey J, Hey KTrina

Na ihr beiden, wie gehts euch?

Herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Prüfung, KTrina!

Hier ist alles hektisch, der bub war krank und es wollte gar nicht mehr richtig weggehen. Im Anschluß hab ich erst mal drei Tage am Stück geschlafen (schön wärs gewesen, ich hätts gebrauchen können).

Ich bin nicht sicher: hat schon mal jemand darüber nachgedacht, das sich Bakterien aus dem Urin im Vag.bereich ansiedeln und da immer wieder die Probleme machen? Bei mir fühlt sich Pilz und BE im Anfangsstadium genau gleich an deshalb weiß ich nie, was nu zu tun ist(ich hab mal eine BE zwei Wochen mit Pilzmittel "kuriert", Gott war das schmerzhaft, als sich fast die Nieren mit entzündet hatten). ich hab zwei Tage vor meinen Tagen das Gefühl gehabt, es ist wieder was im kommen und hab mal AQUALIBRA genommen, das nimmt man bei nicht zu schweren BEs und zur Vorbeugung und Durchspülung. Und schon war das leichte Brennen wieder weg. Jetzt hab ich die Tage und alles is wieder gut. Kann es sein, das viel von dieser Brennerei und Juckerei von Bakterien kommt, die irgendwie über den Urin ausgeschieden wird? Es reicht ja manchmal schon aus kalte Füße zu bekommen und man hat eine BE, also vielleicht hängt auch viel damit zusammen. Ich bin ratlos, aber ich schenk der Sche nun nicht mehr so viel beachtung, wird schon irgendwann wieder weggehen (DIE HOFFNUNG STIRBT ZULETZT).

Machts gut ihr zwei und eine beschwerdefreie Zeit,

LG

Clarice

J%ohann0iskr)aut


Hey clarice

Wo hast du denn dieses Brennen, eher in der Blase , in der Harnröhre, in der Scheide oder außenrum? Kürzlich sagtest Du doch dein Urin sei nachweislich in Ordnung, also denke ich davon kommt es nicht.

Ich dachte ja auch lange meine Beschwerden kämen von der Blase obwohl da nichts(mehr) zu finden war. Meine Geschichte kennst du ja.

Vielleicht ist dein Genitalbereich durch die Behandlungen und das AB einfach nur gereizt und wenn Pipi drüberläuft brennt es.

Kauf dir doch mal Combur 5 Teststäbchen in der Apo (10 St. ca. 5 Euro). Das ist derselbe Test, den die Ärzte machen , und du siehst ob du eine bakterielle Be hast. Falls ja mußt du dann zum Arzt damit er feststellt was für Bakt. es sind, damit man sie gezielt behandeln kann. Falls nicht ist es entweder eine Reizung oder das Problem liegt woanders.

Ich bin inzwischen meine Bakterien und auch meine Pilze los und habe immer noch ein Brennen/ Jucken/seltsames Gefühl an meinen edlen Teilen, mal mehr mal weniger. (Allerdings hatte ich nach einem fast 3/4 Jahr endlich nochmal GV und es wurde nicht schlimmer und ich habe auch bis jetzt keine BE , auf Holz klopf ) Ich mache jetzt mal erst nichts mehr außer ab und zu Deumavan und hoffe dass es sich von selbst erledigt. Man soll ja die Hoffnung nicht aufgeben.

Alles Liebe

J

J/ohmanTnistkrauxt


Hallo ClariceS

Ich hab dir ne PN geschickt!

PCoZlor5


hei wie gehts euch so'?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH