» »

Habe ich einen Schwanz in der Scheide?

cBa:thy9x99 hat die Diskussion gestartet


Vor 2 Tagen hat meine Scheide plötzlich begonnen zu jucken und zu kratzen. Daraufhin war ich natürlich sofort duschen aber es hat nicht aufgehört.. ist aber auch nicht schlimmer geworden. Die Scheidenöffnung (links und rechts) hat sich wund angefühlt und gereizt.

Am nächste Tag in der Früh war es gar nicht schlimm, es gab nur ein leichtes Brennen beim Wasser lassen und den restlichen Tag immer wieder einen eher geruchsneutralen Ausfluss. Das alles hört sich also ziemlich nach einem klassischen Pilz an. Am Abend hab ich dann noch einen Blick auf die Scheide geworfen und habe ziemlich Angst bekommen. Da war so ein kleines längliches Schwänzlein (ca. 3cm land, Durchmesser 0,3mm) das aus der Scheide hervorlugte...nach näherm betrachten ist mir aufgefallen, dass es ein Sekret (weißlich absondert)...das ist doch nicht normal dass soetwas in der Scheide ist??

Was könnte das sein? Habe ich einen Schwanz?

Bitte helft mir, ich mache mir wirklich Sorgen!???

Antworten
D=ynamixker


Hallo, hast du vielleicht vergessen, deinen Tampon rauszuziehen? Sowas passiert immer mal wieder. Schau doch mal nach, ob man an dem Schwänzchen ziehen kann!

Wenn es kein Tampon ist, würde ich sofort morgen zum Frauenarzt gehen. Da bist du in den besten Händen und es wird sofort abgeklärt, was du hast.

Gruß

:)^

TXin~e


Hast Du

'ne Senkung?

J,uliha Hx.


schwanz?! kenn ich nur aus nem anderen zusammenhang ;-)

was soll das sein, ein "schwänzchen"? wie hat man sich das vorzustellen ??? ein faden?! klärt mich auf bitte, ich meins ernst, normalerweise kann ich mit jedem posting hier was anfangen, aber an dieser stelle hörts auf... ein schwanz? in der scheide? WAS?!

sorry für meine unwissenheit.

L\unariax del fslor@es


waaaaaaaaaassssssssss

Hallo, hast du vielleicht vergessen, deinen Tampon rauszuziehen? Sowas passiert immer mal wieder. Schau doch mal nach, ob man an dem Schwänzchen ziehen kann!

echt sowas passiert ??? kann ich mir gar nicht vorstellen... das würde ich doch merken... spätestens wenn ich mich vor dem zu bett gehen wasche... kopfschüttel...das sagt ja einiges über die hygiene mancher aus wenn ein tampon öfter vergessen wir... über wieviele tage denn ???

L4unar$ia dexl flores


d

kaufe noch ein d für das wird"D"

DLynaamikePr


@tine - was meinst du mit "ne Senkung"? An wen ist diese Frage gerichtet?

@lunaria del flores - es gibt sicher viele Dinge, die du dir nicht vorstellen kannst und sie passieren trotzdem! Man muss auch nicht alles bewerten und verurteilen von wegen mangelnde Hygiene. Ich habe das öfter mal gelesen, dass z.B. ein Tampon durch Körperbewegung zu weit hineingerutscht ist, bzw. der Faden auch mit hochgerutscht ist und der Tampon dann beim Arzt entfernt werden musste....

Ich hatte bei der Beschreibung von cathy999 einfach sofort dieses Bild vor Augen. Das ist doch nicht sooo abwegig!

Ich habe das Problem jedenfalls ernst genommen und versucht, Licht in die Sache zu bringen. Gruß :-)

LNunariai delb floxres


lieber dynamiker...

mein entsetzen heißt nicht das ich das problem nicht ernst nehme, aber ich als frau kann es mir einfach nicht vorstellen ein tampon in meiner muschi zu vergessen.

sorry ist einfach so... ich wechsele mehrmals täglich meinen tampon, und das er nicht mehr rausgeht war nie der fall. mit zwei fingern bekommkt man ihn raus.

und meine infragestellunf der hyginene galt nicht cathy999 sondern all denen die du meintest mit deiner aussage man hört imme wieder davon.

Tampon durch Körperbewegung zu weit hineingerutscht ist, bzw. der Faden auch mit hochgerutscht ist

soweit kann der gar nicht hochrutschen, wo soll der denn hin ??? irgendwann ist schluß mein lieber...

s"hdaii


%-| Schwänzchen? Tampon vergessen?? Da bin ich überfragt. :-(

sPchokos#üchtxig


was ist denn jetzt draus geworden hat sich das Phänomen geklärt ???

wFuspcHhig


3 cm lang und 3 mm dick ?

Mal abgesehen von Parasiten, Wuermern etc. , muesste sich doch einfach klaeren lassen, was das ist.

1)Kneifst Du hinein und verspuerst dabei einen Schmerz, ist es ein Teil von Dir. Darfts Du auch wieder einpacken und spaeter dem Gyn zeigen.

2)Fasst Du es beherzt an und ziehst ein wenig dran (bei 3 cm Laenge eigentlich keine mystische Kunst), muesste es herauskommen und Du kannst uns sagen, was es ist oder wem es aehnlich sieht. Dann waere aber dieser Faden ziemlich schnell zu ende, und das willst Du ja sicher auch nicht.

3) Alleine die Farbe, die Oberflaechenstruktur koennte Hinweise darauf geben, was es ist. Bitte nicht weiter bewegen, sondern warten, bis der / die Gyn zu Dir nach Hause kommt und DIr eine Expertise ausstellt.

Bitte steinigt mich nicht, wenn Ihr hier etwas Ironie herauslest; aber die Threadschreiberin scheint sich selbst nicht ernst zu nehmen.

SFhPirlxyn


??? das ist doch ne verarsche.. u.a. diesselbe person die mehrmals schreibt...

S|hXirlxyn


Geschlechtsverkehr ohne Gummi..

ist das einzige was mir dabei durch den kopf geht. aber daran sollte man sich ja erinnern können, oder selbst drauf kommen...

sjhxaixi


aus der tatsache heraus, dass die person nicht mehr schreibt und sich zu den beiträgen äussert, schliesse ich auf ein fake.

so ein schwachsinn

c;athy9x99


Nein, das ist kein Fake... ihr bekommt schon noch eure Antwort auf dieses Pänomen, nur ich habe leider zur Zeit meine Periode und muss noch auf meinen FA-Termin warten, der ist am DO...

danach kann ich auch genau berichten, was es ist!!:)*

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH