Brennen und Jucken der Scheide

17.01.06  13:07

liebe leute,

ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie glücklich ich bin, dass es so ein forum gibt. (und ichs gefunden habe!)

es ist so, dass ich seit fast einem jahr eine brennende und juckende scheide habe und ich echt mit niemandem darüber reden kann. zwischendurch hatte ich zwei pilzinfektionen. jetzt meine frage: wenn ich die jetzt (laut fa) nicht mehr habe, was verursacht dann das brennen und jucken?!! ich bin echt verzweifelt. döderleinbakterien, cortisonsalbe ham nichts genützt und normal entzüdungshemmende cremes sind auch doof :(v. kann das ganze chronisch werden (oder ist es das vll schon)? davor habe ich am meisten angst.. bitte gebt mir antwort,

L'ila.

17.01.06  13:29

na deine kaputte haut verursacht das is doch gnz klar

m]onosterc_hexn20

17.01.06  13:33

wie monstrnchen20 schon erwähnt hat, liegt es an der kaputten haut, die deine beschwerden verursacht. hol dir mal aus der apotheke "deumavan", damit täglich mehrmals schön einschmieren (mindestens 1 monat lang) und dann solltes es besser werden. mir hat's geholfen, hatte ähnliche probleme. mach dir bloß nicht s viele gedanken über dieses thema, dass wird schon wieder! gute besserung!@:)

s^et]a}rexh

28.01.06  12:55

brennen und jucken

ich habe auch so etwas in der richtung bin aber nicht so sicher was es ist. ich hatte vor 3 monaten einen pilz, der aber durch behandlung wieder wegging, aber jetzt habe ich das gefühl wieder einen zu haben. Es ist aber weninger ein jucken sondern mehr ein brennen,und das auch nicht ständig.

Außerdem hab ich (auch schon vor dem ersten Pilz) starke schmerzen bei geschlechtsverkehr, auch nachdem der pilz behandelt wurde. ich hab das gefühl das die haut sehr gereizt ist und es bilden sich auch öfters kleine risse. was kann ich dagegen tun. habe sehr angst dass es nicht mehr besser wird, da ich schon vieles probiert habe.

Über jede antwort wäre ich sehr dankbar.

s8c*hneef#locke2x0

09.08.06  18:01

Hilfeeee

Also ich habe seit gestern ein kleines jucken in der Scheide, weiß aber nicht woher das kommen sollte... Ich hatte am Samstag ungeschüzten verkehr mit einem mann, aber de war total sauber usw... es ist nur manchmal da und brennen tuts auch nicht, und ansonsten ist alles ok.

Hat einer von euch da einen rat für mich ???

-L-Swe\et-Chhica--

09.08.06  18:03

An schneeflocke20

Also ich hatte auch schmerzen bei sex, bei mir kam es davon das mein freund mich nicht richtig feucht gemacht hatte... evt. liegt es daran?! oder wenn du zu häftige sex hast?! Ansnsten hab ich auch nicht viel Ahnung...

-X-SweAet-Ch>icxa--

09.08.06  19:37

@ Sweet Chica

ungeschüzten verkehr mit einem mann, aber de war total sauber

Sorry, aber das kannst du nicht wissen.

Wenn du nach dem GV mit diesem Mann jetzt Beschwerden hast, solltest du einen Abstrich, auch auf Chlamydien, machen lassen.

Und was ist mit HIV ?

Ich will dich nicht in Panik versetzen, aber eine Infektion egal welcher Art sieht man den Menschen (Männern) nicht unbedingt an.

Wenn du den Partner nicht gut kennst, sind Kondome immer besser.

bqud_dlexia

09.08.06  21:44

Na so schlau bin ich auch!

Was größeres bemerkt man auch erst nach wochen...

deshalb wollte ich mich mal erkundigen!

-y-Swepet-C;hicax--

09.08.06  22:11

hilfe!

ich hatte gerade erst eine nierenbeckenentzündung... und nun scheinen meine schamlippen leicht geschwollen zu sein und ich habe weißlichgelben ausfluss... die haut an der ganzen scheide ist empfindlich, juckt nicht direkt, aber brennt sobald urin rankommt...

ich hatte auch schon vorher immer mal ausfluss und leichtes jucken, aber immer nur sehr kurz, dann war ruhe und dann kam es wieder...

aber alles erst seit ich meinen ersten freund habe und ich GV habe... kann es auch (mit) an ihm liegen?

ich habe so angst zum FA zu gehen damit, oder es meinem freund zu sagen... er liebt mich zwar wirklich sehr, aber das ist ja nun wirklich nichts was sonderlich toll ankommt ... hilfe... ich könnte echt heulen...

und wenn ich hier lese, dass fast nix wirklich hilft und sich ne pilzinfektion über jahre erstrecken kann...

ich will das nicht... erst diese sch...ß nierenbeckenentzündung und jetzt das ??? ? mein freund muss denken ich bin total unhygienisch, was absolut nicht der fall ist...

warum haben das nur SO viele frauen?

ich weiß ich werde um den besuch beim FA nicht herumkommen, aber bin ich mit 17 nich noch nen bisschen zu jung für sowas?

ich weiß nicht mehr weiter...

warum war ich nur so blöd mir nicht schon früher ausreichend gedanken darum zu machen ???

n@ew1Nonxe

10.08.06  11:28

@new1one

Wenn du eine Nierenbeckenentzündung hattest, hast du bestimmt Antibiotika bekommen.

Diese unterscheiden aber nicht zwischen "guten" und "schlechten" Bakterien, daher sind nach der Behandlung auch die Milchsäurebakterien in der Vagina meist nicht mehr vorhanden.

Plze gehören zur normalen Besiedelung, nun ist aber nichts mehr da, das sie in Schach hält und sie können sich ungehindert ausbreiten----> Pilzinfektion.

Geh zum Arzt, lass schauen.

Es hat nichts mit Unsauberkeit zu tun.

Ursache der Harnwegsinfekte können zum Beispiel beim GV in die Harnröhre massierte Keime sein;manchmal hilft schon, direkt nach dem GV zur Toilette zu gehen, weil der Urin die Keime wieder ausspült.

Alles Gute,

bGuddGl*exia

10.08.06  12:10

SweetChica,

ich weiß ja nicht, was du als

Was größeres bemerkt man auch erst nach wochen...

bezeichnest.

Die Inkubationszeit (Zeit von Ansteckung bis Ausbruch) beträgt bei Tripper (Gonorrhoe) z.B. 2-3 Tage, dem Mann musst du dies aber nicht ansehen.

Im Frühstadium lässt sich dies aber gut mit AB behandeln, ich würde dir schon einen Facharztbesuch empfehlen, eben weil

Na so schlau bin ich auch!

.

;-)

bguddzleLia

10.08.06  12:48

Alles wird gut!

Also ich war vorhin beim Frauenarzt und der meinte ich hätte bloß zu viele Bakterien und nochnichmal nen Pilz oder sonstwas...

Aus meine 1-Night-Stand habe ich gelernt, ich werde ab heute immer Kondome nehmen, statt nur die Pille ;-)

Außerdem dauer es ein bis 3 Wochen bis Tripper oder sonstwas größeres auftritt, das meinte zumindest meine Ärztin...

Also sorry buddleia, war alles nicht gegen dich oder böse gemeint, ich war nur aufgemischt...

So jetzt mal zu new1one,

Wenn dein Freund dich liebt denkt er niemals du wärst unhygienisch, mit meinem kann ich auch drüber reden. Es ist ganz normal, sowas kann mal passieren und Pilze bekommt man auch von Antibiotika... Also ist das eine normale Reaktion von deinem Körper, sollstest du antibiotika geommen haben... Ich war mit 14 zum 1. mal beim Frauenarzt und immer regelmäßig, gehst du nicht jedes halbe Jahr hin? Das solltest du tun...

Wenn es Pilze sind und du sauber bist dann gehen die schnell weg... Meine Mutter hatte auch schon welche und die waren, weil sie hygienisch war und Medikamente nahm, nach 2 Wochen weg, aber du darfst natürlich keinen Sex haben bis der Arzt sagt es ist ok...

Wenn du dich mal anders als hier unterhalten möchtest schreib mir ne Mail oder schreib mir übers ICQ (sweet_lau@web.de) 249-271-611

Liebe Grüße Laura (--Sweet-Chica--) ;-)

P.S.: Ein hoch auf uns Frauen, wir halten viel mehr aus als männer!!!

-:-Swe$et-ChiTca--

10.08.06  13:48

@ sweet chica

(ich habe dich mal bei icq geaddet =) )

ich habe am 18.8 einen termin beim frauenarzt... wenn er es nicht gleich selbst sieht oder bei der untersuchung des abstriches unterm mikroskop feststellt, dann sprech ich ihn drauf an, bzw. das wird nach der begrüßung das erste sein, das ich frage...

ich werde wohl auch morgen meinem freund davon erzählen, keinen gv mehr haben bis zum arzttermin (nicht schwer, da mein freund eh nur am WE da sein kann (er is soldat)) und echt hoffen dass er es verhältnismäßig "gut" aufnimmt... ich werds außerdem heut meiner mutter sagen...

*hilfe*

hoffe nur wirklich, dass meine derzeitige panik übertrieben ist und sich falls es ein pilz ist, dieser schnell behandeln lässt...

n"ew1o'ne

06.09.06  23:27

Neu dabei!

Hallo ich bin auch eine geplagte und wollte mal erzählen, was ich in den vergangenen ca 2 Jahren mit ständigen Scheiden-infwktionen als linderungen herausgefunden habe.

1. Nicht so oft waschen! Ich dusche nur zwei mal die Woche, wasche die Schamhaare mit seifenfreiem Waschstück aus der Apotheke, die Vulva nur mit Wasser, die Vagina gar nicht.

2.Während der Menstruation verwende ich Tampons die ich mit milchsaurer Diaphragma-Creme einschmiere.

3.Einmal pro WOCHE füre ich eine Döderlein med Pasel in die Vagina ein.

4. Ich versuche so oft wie möglich auf Unterwäsche zu verzichten, Röcke ohne was drunter, odwere auch weite Hosen ohne Slip. Keine engen Jeans auch wenns more sexy wäre. Wenn durch Anstrengung unter Tags die Unterhose feucht geworden ist, ich schwitze leicht und viel, wechsel ich oder zieh sie aus. So viel wie möglich frische Luft an die <scheide. Ist auch ein scgönes Gefühl übrigens.

Womit ich auch gute Erfahrungen gemacht habe ist die Mayorana Vaginalgel von der Firma Wala, für alle die einen Bezug zu Homöopatie/ Antroposophie haben.

vbenusvoQnYwil}lendorxf

03.06.09  11:42

Hallo, ich hab' auch manchmal Jucken & Brennen, alles ganz rot ... echt zum Verrückt werden. Mir hilft dann, wenn ich mit Propolis Salbe (kann man vom Imker bekommen) eincreme. Das ist natürlich deinfizieren, benutzen die Bienen ja auch gegen Keime und Pilze! Nach einer Stunde schmerzt es weniger und nach 2-3 Tage (immer wieder eincremen an roten Stellen, manchmal etwas schwierig, da die Creme nicht so haften bleibt), ist wieder alles normal.

f,lyingNcLhick

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Apotheke | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH