» »

Genitalen Herpes

MWisshSecxret hat die Diskussion gestartet


Also...

Auch wenn mich jetzt alle für krank halten und mein Verhalten nicht verstehen können, hab ich dennoch eine Frage...

Also bei meinem Männe ist vor ein paar Tagen genitaler Herpes festgestellt worden... Ich hatte Herpes am Mund und hab ihn dennoch oral verwöhnt, wodurch er es dann an seinem besten Stück bekommen hat - leider...

Er ist dann auch gleich zum Arzt und hat auch Medikamente dafür bekommen...

Jetzt waren wir aber gestern so scharf aufeinander, sodass ich alles um mich herum vergessen habe und wir miteinander geschlafen haben - trotz Herpes...

Jetzt meine Frage... Ist es möglich, dass ich mit einem blauen Auge davon komme oder werde ich jetzt definitiv auch den Herpes im Genitalbereich bekommen ???

Ich weiß, normalerweise hätten wir wenigstens ein Kondom benutzen müssen, aber wenn die Geilheit einen überfällt, setzt nunmal der Verstand aus...

Wenn ich heute noch zu Frauenarzt gehe, kann er dann gleich feststellen ob ich es habe bzw bekomme oder dauert das ein paar Tage bis es ausbricht bzw zu sehen ist ???

Antworten
s)chokos~üchxtig


glaub nicht, dass der Arzt das so schnell feststellen kann zumal die Zeit von der Ansteckung zum Ausbruch so in der Regel bis zu 7 oder 10 Tagen dauern kann.

Hatte Dein Freund denn noch offene Bläschen? denn in dieser Zeit ist die Ansteckung am größten. Wenn es bei ihm schon am Abheilen war und es schon verkrustet war, hast Du vielleicht Glück. Natürlich solltest Du für's nächste Mal besser warten, bis es bei ihm komplett weg ist und vielleicht danach auch noch ein paar Tage warten so schwer wie es vielleicht ist aber in dieser Zeit sollte man schon abstinent sein ;-)

LG

M[is*sSe2crext


nein, offene Bläschen hat er nicht mehr... Ist schon alles schön verkrustet...

Naja, da bin ich ja mal gespannt... Kann ja jetzt nur abwarten und hoffen...

und mit dem Warten... Ja ich weiß, das es besser gewesen wäre bis zu kompletten Abheilug zu warten, aber das ist echt sooo verdammt schwer...Haben ja schon ein paar Tage aufeinander verzichtet, aber irgendwann geht es einfach nicht mehr... Wenn er mich küsst, wenn er mich berührt, mich streichelt, dann kann mich einfach nichts mehr abhalten, auch nicht so ein blöder Herpesvirus... ;-D

srchokoSsücxhtig


na ja wenn alles schon so weit abgeheilt war, ist die Ansteckungsgefahr eher gering obwohl immer wieder einige behaupten, es wäre auch in der symptomfreien Zeit ansteckend da irgendwie im Sperma oder der Scheidenflüssigkeit Viren vorhanden wären oder bei Menschen mit Lippenherpes im Speichel aber sowas hat mir noch kein Arzt bestätigt und ich leide leider selber unter Herpes gen.

LG

n$anax2


@MissSecret

... also ich wuerde dir empfehlen minimale vorsichtsmassnahmen zu ergreifen: so wie schokosuechtig sagt: kein sex waehrend der akuten blaeschen-zeit und warten bis es richtig gut abgeheilt ist. man sagt auch, dass man verzichten soll, sobald erste anzeichen einer erneuten krise auftauchen.

es ist naemlich so, dass ihr noch viel oefter auf einander verzichten muesstet, wenn du den herpes genitalis auch haettest. und es kann sein, dass in einer ersten phase die blaeschen sehr oft auftreten. also lieber ein paar tage mehr vorsicht!!!

es gibt hier einige threads ueber den herpes genitalis und einige leiden ziemlich wegen immer wieder auftretenden blaeschen... {:(

ansonsten alles gute euch!

Vzeyrlxa


Hallo zusammen,

sagt mal, sind bei Euch denn diese Herpes Bläschen immer eindeutig zu erkennen? Hab jetzt das zweite Mal einen Herpes genitalis Ausbruch (lt Abstrich und BLuttest) und kann einfach keine Bläschen entdecken! Bei mir brennt und juckt einfach alles, nicht so wie an der Lippe, wo es ja örtlich auf den Bereich begrenzt ist, an dem die Bläschen tatsächlich sind.

Wäre sehr froh über einen Erfahrungsaustausch.

Grüße

Verla

Asn$iYalexl


Ich weiß, normalerweise hätten wir wenigstens ein Kondom benutzen müssen, aber wenn die Geilheit einen überfällt, setzt nunmal der Verstand aus...

ich kann dir nur eins sagen: herpes im genitalbereich ist mitnichten mit dem im gesicht zu vergleichen. wenn du also nichts haben solltest, dann bring deine "geilheit" beim nächsten mal unter kontrolle. ich denke, alle, die dir hier geantwortet haben, werden mir zustimmen, dass keine geilheit der welt es wert ist, sich mal mit einem richtig schlimmen herpes-ausbruch rumzuschlagen. ich kann darüber nur den kopf schütteln. tut mir leid.

M+issS(ecret


Nur mal so zur Info, ich bin verschont geblieben ;-D

dass keine geilheit der welt es wert ist, sich mal mit einem richtig schlimmen herpes-ausbruch rumzuschlagen. ich kann darüber nur den kopf schütteln. tut mir leid.

Tja was soll ich dazu sagen... Kann eigentlich nur sagen, dass mich nichts auf der Welt abhalten könnte mit meinem Männe zu schlafen...

;-D Wenn Du so einen Männe hättest wie ich und sooo guten Sex, dann wüsstest Du wovon ich rede... Da setzt die Vernunft schonmal aus... x:)

Adni{alel


ich hatte bis vor kurzem auch nen freund, auch guten sex, aber seine gesundheit hatte immer vorrang. ich hab herpes, weiß wie scheiße das ist, und wollte IHM das nicht antun und danach wissen, dass ich es schuld bin, dass er es hat...

freu mich aber, dass du "verschont" geblieben bist.

Atnia#lel


@ miss

sorry, wenn ich vorher so angepisst war. ist ein reizthema bei mir... @:)

Mziss'Sec%ret


Naja, bei uns war es ja andersrum... Mein Männe hatte den Herpes und nicht ich... Normalerweise hätte er ja dann mit allen Mitteln versuchen müssen, mich vom Sex mit ihm abzuhalten, aber er hat es nicht getan und dafür bin ich im sowas von dankbar... ;-D

Ganz ehrlich, sicherlich ist es verdammt mies und blöd, wenn man sich ne Infektion eingefangen hat - egal was und egal wer (ob männlein oder weiblein), aber bei uns ist das wirklich so, dass uns so gut wie nix davon abhält miteinander intim zu werden... Wir hatten beide schon Pilz, ich verdacht auf nen bakteriellen Infekt, er nun Herpes... na und ??? Wir geniessen trotzdem den Sex miteinander... Solange es nicht weh tut und in irgendeiner Form ekelig ist, ist mir das eigentlich relativ schnuppe... Natürlich kann man dann nicht alles machen (oral z.B. (obwohl........... ;-))) aber das was möglich ist, wird voll und ganz ausgekostet... :-)

Hoffe natürlich für Dich Anialel, dass Du das bald los wirst... Ist sicherlich nicht angenehm... Und glaub mir, ich war nicht scharf drauf Herpes zu bekommen, aber meine Liebe zu ihm hat es einfach in Kauf genommen und wie gesagt, zum Glück hab ich nichts bekommen... und beim nächsten mal bin ich bestimmt wieder so "naiv" und lass es drauf ankommen... ;-)

Wollte ja jetzt nur wissen ob ich mich zwingend angesteckt haben könnte...

V/e4rla


@Anialel

Hört sich an, als ob du dich auch herumquälst damit. Sag mal, kenn ich dich nicht auch aus dem Feigwarzen Forum? Ich hab wohl vermutlich beides auf einmal abgekriegt, nur das mit dem Herpes erst jetzt rausgekriegt. Wäre nett, wenn du mir zu meiner obigen Frage (Symptome v.Herpes- immer Bläschen?) was sagen könntest.

Ich hab auch Herpes Labialis und finde ihn auch nicht mal HALB SO SCHLIMM wie den Genitalis! Vor allem ist man viel mehr eingeschränkt dadurch. 8 Std. bei der Arbeit durchzuhalten ist die Hölle!

@ alle Also:

Enthaltsamkeit in der akuten Phase kann ich nur jedem empfehlen! Und ich muß sagen, bei den Schmerzen, die ich hatte, hätte ich auch garnicht können. Obwohl es mir auch SEHR schwer gefallen ist!!!!

Verla

AOnicalenl


Hoffe natürlich für Dich Anialel, dass Du das bald los wirst... Ist sicherlich nicht angenehm...

das ist sehr lieb. aber herpes wird man leider nicht mehr los. kommt immer mal wieder...

A$niBalxel


verla

nein, mit feigwarzen hab ich gott sei dank nichts zu schaffen!

ich hab bei herpes auch schon einen ausbruch gehabt ohne bläschen. ich hab es nur daran gemerkt, dass die lymphdrüsen in der leistengegend druckempfindlich waren. das bei mir ein eindeutiges zeichen. ansonsten hatte ich in dem fall fast nichts gemerkt, nur den eindruck gehabt, es sei was. hab mir dann aber nichts bei gedacht, weil ich ja nichts gesehen habe.

als ich es das letzte mal hatte, hatte ich auch bläschen. also keine ahnung: wenn man keine hat, ist der ausbruch wohl nicht so schlimm...

wünsche dir gute besserung!! @:)

b{uddleIixa


@ MissSecret

Die Inkubationszeit (Zeit von Ansteckung bis Ausbruch) beträgt bis zu 12 Tage; ich denke schon, dass du ein gewisses Risiko hast, Herpes auch genital zu bekommen.

Wenn du es ohne deinen Mann nicht aushalten kannst, sorgst du vielleicht für das nächste Mal vor und legst einige Kondome griffbereit...

;-)

Wie dir die Betroffenen hier schon geschildert haben, ist ein Genitalherpes gerade bei einer Frau nämlich nicht spaßig, zumal er ja nicht ausheilt, sondern immer wieder ausbrechen kann.

Manche Frauen sind dann alle vier Wochen wieder erneut betroffen...

Naja, vielleicht hast du ja auch Glück gehabt...

Alles Gute,

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH