» »

Chlamydien-Infektion nur durch GV übertragbar?

pkerpl4eja hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen,

ich habe hier und überall im Internet nachrecherchiert, aber nicht wirklich eine Antwort gefunden.

Mein Freund hat mir erzählt, dass ihn seine Exfreundin mal mit Chlamydien angesteckt hat, und dass man sich das ja auch auf der Toilette oder so einfangen könnte. Ich war bisher immer der Meinung, dass Chlamydien nur durch sexuelle Kontakte - welcher Art auch immer - übertragen werden. Kann mir da einer weiterhelfen? Kann man sich das tatsächlich außer-sexuell einfangen?

Vielen Dank für eure Hilfe!

Antworten
m)ucru\lexz


Würde mich auch interessieren

Hallo, mein Freund hat sich auch mit chlamydien trochm. angesteckt und mir erzählt, man könnte sich die Dinger auch auf öffentl. Toiletten und im Schwimmbad holen... (hat ihm die Urologin so gesagt!?!)

snolbi`na


anscheinend nicht ausschließlich durch GV übertragbar!

Ich habe Chlamydien gehabt. Ich bin seit 6 Jahren mit meinem Freund zusammen. Wir leben und arbeiten zusammen und wir haben uns noch nie betrogen. Also hatte ich die Chlamydien entweder bereits sehr lange im Körper oder aber ich habe sie über Sauna, Schwimmbäder o.ä. bekommen.

Der urologe meines Freundes sagte auch, dass das nicht auszuschließen sei. Mein Frauenarzt sagte, dies sei möglich, da ich ständig an Entzündungen leide im Scheidenbereich. Ich habe daher nicht starke Abwehrkräfte, die die Chlamydien "fernhalten" können.

DSreaxma


wirklich nur durch GV?

Bei mir wurde eine Chlamydien-Infektion in der Schwangerschaft festgestellt. Und das, obwohl ich da seit mindestens 6 Monaten keinen GV mehr hatte.

Ich weiß nun nicht, wie lange die Inkubationszeit bei dieser Infektion ist, bis erste Symptome auftauchen.

Aber bei mir kam die Infektion erst, nachdem ich eine schwere Entzündung hatte.

Kann also sein, dass die Erreger vorher erfolgreich bekämpft wurden und durch die Erkältung das Immunsystem quasi in die Knie ging?

War auf jeden Fall sehr unangenehm.

J(ehnni r86


wie bist denn da schwanger geworden wenn du 6 monate keinen sex hattest *g*??? in der regel werden chlamydien auf dem sexuellen weg getragen. andere übetragungsmöglichkeiten sind sehr unwahrscheinlich, aber nicht ganz auszuschließen

beuddmlxeia


@ Dreama

Ich weiß nun nicht, wie lange die Inkubationszeit bei dieser Infektion ist, bis erste Symptome auftauchen.

Das ist das Gemeine bei diesen Keimen: Du hast unter Umständen keine Symptome trotz Infektion.

In der Schwangerschaft ändert sich das Scheidenmilieu, außerdem die Antwort des Immunsystems.

Du kannst die Chlamydien schon viel länger als diese sechs Monate gehabt haben.

J:enniT 86


zur mutterschaftsvorsorge gehört aber auch ein test auf chlamydien. der wird gleich bei feststellung der schwangerschaft gemacht und dann in der 16-20 woche behandelt

STims>im173


geht alles irgendwie auch ohne mann

hallo zusammen ...

auch ich hatte einmal durch diese plagegeister zu leiden... und ich kann mir beim besten wilen nicht erklären, woher sie kamen.

ich war treu und in einer festen partnerschaft ... und SIE war auch treu. und trotzdem waren sie plötzlich da.

es MUSS also auch noch wege geben ohne den klassischen GV.

;-)

Tjempt&ingScForpxion


chlamydien können durch GV, OV oder auch dürch küssen übertragen werden. durch küsse sitzen die dann im hals/mund und können durch OV dann wieder an die genitalien gelangen.

teufelskreis mit den biestern!

lg

TgemptimngScqorpion


ach ja und bei dem mann kaönnen die chlamydien keinen schaden anrichten, frauen werden durch chlamydien unfruchtbar, das ist das gefährliche dabei!

bkuddl4eia


ach ja und bei dem mann kaönnen die chlamydien keinen schaden anrichten

Das ist so nicht richtig.

Krank werden können Männer durch Chlamydien auch :

Entzündung der Nebenhoden und Prostata, selten auch Gelenkbeteilugung, Harnwegsinfekte.

J|en"ni 86


chlamydien werden aber nicht durchs küssen übertragen

s6isi!lein


Hatte auch schon Chlamydien und meine Frauenärztin sagte, dass auch junge Mädchen, die noch nie im Leben Sex hatten, Chlamydien haben können....woher, keine Ahnung, hab nicht nachgefragt....

JRennFi H8x6


hat man keine sexuellen kontakte, hat man auch keine chlamydien. es sei denn man hatte z.b. eine chlamydieninfektion am auge und die sind dann irgendwie weiter runter gelengt

bYuddoleixa


Das ist so nicht ganz richtig.

Es ist auch möglich, Chlamydieninfektionen durch Schmierinfektion, z.B. im Schwimmbad zu bekommen.

Der häufigste Weg sind aber die Sexualkontakte.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH