» »

Übelriechender, milchiger Ausfluss, Was ist das? Pilz?

J?aninemSagde_burxg


Mitbehandlung des Partners

Ich hatte ja ebenfalls dieses Problemchen bzw. bin gerade erst am 3 Behandlungstag. Nun frag ich mich wirklich ob ich nicht noch etwas zur Behandlung meines Freundes mitbringen soll. Meine Ärztin hat mir nichts empfohlen. Zum anderen habe ich aber fast überall gelesen, dass eine Mitbehandlung wichtig ist!

b"udd-leixa


Hallo Janine,

welche Art der Infektion hast du denn ?

J&aninoemagd{eVbxurg


Trichos

Ich habe diese Infektion mit diesen Trichos... Etwas unangenehm aber wohl nicht so schlimm. Nach Auskunft der Apotheke und meiner Frauenärztin brauch ich meinen Partner nicht mitbehandeln. Naja ich lass mich überraschen ob ich bald wieder Symthome hab....

buudd;lxeia


Partner mitbehandeln

Bei Trichomonaden sollte der Partner mitbehandelt werden, sonst spielt ihr Ping-Pong.

Siehe auch :

[[http://www.netdoktor.de/krankheiten/fakta/trichomonaden.htm]]

JOaninemagdxeburg


*:)

Habe heute morgen noch einmal meine Ärtzin aufgesucht und mir noch einmal was verschreiben lassen einmal für mich und dann noch für meinen Freund.

Ich werde diesmal die Behandlung sehr sorgfältig ausführen da ich bei meiner vorhergehenden Anwendung einen Fehler begangen habe und mit meinem Freund Verkehr hatte.

Das ist ja ausdrücklich untersagt.

Danke für deine Antwort!

LG Janine x:)

EVhemaligeHr N>utzer (#$194007x)


Also bei mir hilft dann immer sehr gut die Canesten Creme, die ist einfach aufzutragen und kann auch der Partner mitverwenden, dementsprechend Easy! wie gesagt: nur mein erfahrungswert *g*

Aber eben den Freund auf jeden Fall mitbehandeln, sonst bekommt ihr immer wieder gegenseitig... Und auch beim Sex am besten mit Kondom oder es ganz bleiben lassen - auch wenns schwer fällt *fg*

beuddlleixa


@ sweetsandra

Janinemagdeburg hat Trichomonaden, dagegen hilft Canesten nicht.

n@ef rOetxy


Pilz nach Antibiotikum

Hab auch mal eine Frage. Nehme morgen früh die letzte Antibiotikumtablette und habe seit gestern einleichtes Jucken in der Scheidengegend. Der Ausfluss ist normal. Kann das jucken durch das AB kommen? Wenn ja und es wird noch stärker kann ich mir einfach Salbe aus der Apotheke holen? War am Do zur Kontrolle beim FA da waren diese Beschwerden jedoch noch nicht. Oder muss ich dann nochmal hin? Soll ich einfach mal eine Creme holen und probieren ob sie hilft oder ist das gefährlich?

Danke schon mal im Vorraus

n/efEretKy


falsch gelandet

Sorry wollte eigentlich eine neue Frage aufmachen...... hatte hier nur mitgelesen

Werde mal noch einen neuen Thread aufmachen, aber vielleicht weiß ja auch jemand von Euch ne Antwort

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH