» »

Herpes genitalis-chronisch

sRporwtmed


Sehr interessant:

[[http://www.mdr.de/hauptsache-gesund/120815.html#absatz5]]

Stehe für weitere Infos gerne zur Verfügung.

m5eli052x010


Hoffnung für alle Leidgeplagten!!!

Ich habe einen Weg gefunden den chronisch gewordenen Herpes wieder los zu bekommen. Ich hatte wöchentlich Bläschen und dazu Kopfschmerzen Schwindel und war total erledigt fast ein Jahr lang! Klar hab ich alles mögliche probiert...Knoblauch, Aciclovir, L-Lysin, Thymuvocal, Homöopathie aber nix half auf Dauer...ich hatte max. 2 Wochen Ruhe.

Schlußendlich las ich in einem Forum von der Bioresonanztherapie. Bereits nach der 1. Sitzung klang der Herpes ab und nach der 4. Sitzung hatte ich keinerlei Symptome mehr. Ich kann Euch nur empfehlen probiert es aus. Der Therapeut sagt der Virus wäre nun ganz raus aus meinem Körper. Schlußendlich kann ich das na klar erst in einem Jahr oder so bestätigen wenn wirklich nix mehr kommt, aber bis jetzt kann ich nur sagen. Super ich freu mich total ich fühle mich endlich wieder wie ein Mensch.

Ich hoffe ich konnte dem einen oder anderen wieder Mut machen und evtl damit auch ein bisschen helfen.

Ich kann nur sagen sucht Euch nen guten Bioresonanztherapeuten!!!

Alles Gute und gute Besserung!

Meli

MSorgAengolxd


Manchmal ist es einfach nur wichtig, hinter seine eigenen Kulissen zu schauen, als ständig auf der Suche nach neuen Mittelchen zu sein. Ich spreche hier aus Erfahrung. Ich hatte auch 2wöchig Herpes Schube aber so richtig heftig. Die Nervenschmerzen wanderten durch meinen ganzen Körper. Heute bin ich befreit. Auch wenn der Herpes ein Leben lang in meinem Körper leben wird. Dessen bin ich mir bewusst, aber er beherrscht mich heute nicht mehr. Bestätigt und unterstütz hat mich diese Theorie auch durch ein Buch. Downloaden könnt Ihr es auch auf der Seite: herpes-behandlung.info

Herpes Genitalis ist ein sich arrangieren mit einem Virus, der zuschlägt, wenn man für sich nicht die nötige Sorgfalt und Behutsamkeit wahrt, die einem gebührt. Es ist so, dass wir zu oft mit uns über die eigenen Strenge schlagen. Mit HG geht das nicht mehr. Heute sage ich: Gott sei Dank!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH