» »

Penis-> vereinzelte weisse gebilde

P`hilixp Da&zxon hat die Diskussion gestartet


Hi!

Mir ist heute etwas aufgefallen. Am Eichelrand sind 2 etwas größere weisse Flecken zu erkennen ca, 2mm durchmesser. Also keine Pickel oder so etwas (ist nicht rund). ich würde es normalerweise als Hautfrakturen Bezeichnen, aber eben kleiner, als wenn man sich die Haut etwas aufeschürft hätte. Es juckt weder, noch tut es weh (hat auf Reizung gar keine Gefühle aufgezeigt).

Ich gehe mal davon aus, dass es ein Pilz ist. Ist es wichtig, dass es sofort behandelt wird, weil ich muss mich sowieso in ein paar Monaten über eine Beschneidung informieren (ok ich bin nen bissl alt dafür, aber ich habs herausgezögert)

Antworten
PJhilipK DFazxon


Korrektur....

.....es juckt gerade doch genau an einer dieser Stellen. Hmm, da hats früher aba auch schon gejuckt, nur komisch dass des genau 100% an der stelle is.

PXhilip 5Dazoxn


Korrektur die 2.

das Jucken ist wieder weg, naja es scheint dann wohl doch nicht daran zu liegen (war nach 10 sekunden wieder weg)

M=onzdfa@hrzfeuxg


Weisse Gebilde

Ich hatte schon 2 solcher weisslichen stellen genau am eichelrand und bin ganz aufgeregt zum hautartzt gerannt. Nach einigen untersuchungen meinte er ich hätte "lichen" oder die sogenannte Weisfleckenkrankheit. Ist nicht gefährlich und heilt von selbst. Siehe auch

[[http://www.m-ww.de/krankheiten/hautkrankheiten/lichen.html]]

Pilzinfektionen an der eichel jucken sehr stark, breiten sich schnell aus und sind eher rot und entzündet. Siehe:

[[http://www.medizinfo.com/hautundhaar/pilze/soor.htm#genital]]

Ich hoffe das hilft

PFhwiliXp Daxzon


danke, lichen sinds leider nicht

Hmm, Lichen sehen eher bräulich und so aus wie ihre hautumgebung nur mit anderer farbe.

Wenn es wirklich ein Penispilz sein sollte, dann haben bei mir die roten Pickel und das Jucken fast komplett gefehlt. Jedoch wächst das weisse Gewebe, und zwar sowohl ein wenig breiter als auch stärker höher (wird nicht nicht länger).

Früher dachte ich auch mal an festgesetztes Smegma, aber das wächst doch ned langsam, oder? bzw, wenn es doch smegma is, wie krieg ich des wieder weg ??? ??

ich sass an den stellen auch schon mit Desinfektionsmitteln und Franzbrandtwein, aber des hatte keine erkenntliche wirkung, also hab ichs schnell wieder gelassen.

Ein Pilz würde sich doch auch auf der Eichel ausbreiten, aber es bleibt unter dem Eichelrand und geht nicht weg.

Meine vorstellung: Es hat sich aus der haut gebildet und wächst wie eine Warze in die höhe (aber extrem langsam) und viel schmaler. Das Gewebe ist scheinbar taub, weil ich genau an den stellen überhaupt nichts verspüre.

j5dek


Penis-> vereinzelte weisse gebilde

Hi Philip,

ich möchte Dir keine Angst machen, aber es klingt verdammt so als hättest Du Feigwarzen. Davon kann ich ein Lied singen. Gehe lieber gleich zu einem gescheiten Arzt der Dir hoffentlich weiter helfen kann.

Gute Besserung

Gerd

T:akka-oTuk6ka


Und noch was...

Deine Bemerkung, daß Du Dich noch über eine Beschneidung

informieren möchtest...

Wenn Du Phimose hast, ist eine Beschneidung absolut unnötig. Heuzutage kann man sowas mit einer Manschette über einen gewissen zeitraum weiten. Es bildet sich durch die Weitung neues Gewebe und die Vorhaut bleibt dann geweitet, weshalb eine Verengung dann Vergangenheit ist.

Denk darüber nach!

Eine Beschneidung ist immer ein Risiko, wenn das der falsche Arzt macht und man dann vielleicht zu viel weggeschnitten bekommt, das 'Gefühl' fehlt, man lange Zeit noch Phantomschmerzen hat usw.

Grüße aus dem Takka-Tukka-Land!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH