» »

Pille und Vaginalzäpfchen?

TxinHchen&-Bienchxen hat die Diskussion gestartet


Ich habe mir auf Grund einer vorangegangenen Erkältung auch noch eine Scheideninfektion zugezogen und habe von meinem Frauenarzt: Arilin rapid Vaginalzäpfchen verschrieben bekommen!

Da sie ein Antibiotikum enthalten: Metronidazol bin ich mir jetzt unsicher ob die Wirkung meiner Pille (Belara) dadurch beeinträchtigt wird?

In der Packungsbeilage steht nichts darüber, also bitte helft mir!

Danke im voraus! :-)

Antworten
b3uddpleixa


Keine Wechselwirkung mit der Pille

Da die Zäpfchen überwiegend lokal, in der Vagina wirken, gibt es keine Wechselwirkung mit der Pille.

Twinch5en`-Bien*chxen


Danke, aber bist du dir auch ganz sicher? ^^

Hast du auch schonmal solche Zäpfchen nehmen müssen?

bIuddxleixa


Jepp, bin mir sicher.

Sonst schau in deinen Beipackzettel oder hier:

[[http://www.gelbe-liste.de/04_suche/glsuche.php?gl%5Bsm%5D=0&gl%5Bpraepdetail%5D=1&gl%5Bpraepnr%5D=118261]]

Wechselwirkungen mit oralen Kontrazeptiva, also der Pille gibt es nicht.

T8inchAen.-Biencchexn


Ich habe 2 Vaginalzäpfchen verschrieben bekommen, eins habe ich von gestern nacht zu heute genommen, und hae jetzt den ganzen tag so weiß/gelben dickflüssigen etwas bröckeligen ausfluss, kommt das durch das Zäpfchen?

bCudsdlexia


Naja, irgendwo müssen die Reste des Zäpfchens ja hin.

Nach oben ist deine Vagina geschlossen, also bleibt nur der Weg nach außen.

Tminchen-/Bie>ncOhexn


danke^^ sind vielleicht etwas blöde fragen, aber woher soll man sowas auch wissen! :-)

Thinchhen-2Biencxhen


Wie lange sollte ich denn circa nach der Zäpfchenbehandlung mit dem Geschlechtsverkehr warten? :S

buud-dle\ia


Wurde der Partner mitbehandelt?

Da sich die reguläre Vaginalbesiedelung erst etwa zwei Wochen nach der Behandlung wieder aufgebaut hat, kannst du entweder dies mit Milchsäurebakterien beschleunigen oder aber in dieser Zeit Kondome benutzen,sonst kann es schnell zur Neuinfektion kommen.

Wann du wieder GV haben kannst, hängt auch davon ab, wie stark die Schleimhaut gereizt ist, ich denke, dies kannst du selbst entscheiden.

Eine grobe Richtlinie sind 10-14 Tage nach abgeschlossener Behandlung.

T.inYchenF-Biexnchen


mein Freund wurde noch nicht behandelt, er wird diese woche erst zum arzt gehen!

Oh mann, das dauert ja echt ganz schön lange ^^

wo bekomm ich denn milchsäurebakterien her? dafür gibt es doch auch zäpfchen oder? und wieviel kosten die denn so ?

Tainc_hen-Bie%nchexn


Hab seit heute morgen etwas schmerzen in der rechten leiste, könnte das durch die zäpfchen gekommen sein?

b(udd"leia


Milchsäurebakterien kriegst du mit den Joghurttampons, wobei dies wegen möglicherweise weiteren Keimen etwas umstritten ist, oder als Zäpfchen in der Apotheke, 6 Stck. etwa 10 €, wobei du dich da mal über das preisgünstigste Präparat beraten lassen kannst.

Wenn die Schmerzen in der Leiste andauern, würde ich vorsichtshalber noch einmal den Gyn schauen lassen.

T9incheGn-Bienc^hen


Allesklar, danke schön, bist mir echt ne große hilfe! @:)

bwudd.leia


Gern...

ich habe in deinem anderen Thread gelesen, dass dein Freund auch eine Stelle am Penis hat.

In diesem Fall solltest du vor abgeschlossener Behandlung auch deines Freundes Kondome benutzen, um nicht "Ping-Pong" zu spielen.

Schnelle Besserung euch beiden,

TTinc}he`n-Bie"nch>exn


Ja, der war hoffentlich shcon beim arzt! ^^ werd ihn heute fragen,und ihn dort hin prügeln wenns sein muss :P

Danke, ich hoffe auch das bald wieder alles ok ist bei und!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH