» »

Pilzimpfung würdet ihr sowas machen?

z%enixa83 hat die Diskussion gestartet


war gerad beim gyn wegen dem ollen pilz den ich schon das 5.mal dieses jahr habe. hab fluconazol bekommen das ist 1 tabl die ich nehmen soll... danach eine fungizid kur für 3 tage mit zäpfchen und salbe... soll jetzt schon schmieren denn ich hab ja ne sb und da soll man ja nicht die kur machen. hab mich auch wegen der pilzimpfung erkundet... die kostet insg für 3spritzen 55euro... würdet ihr sowas machen überlege da jetzt

Antworten
z%eWnia.83


schieb..........hat keiner was dazu zusagen ??? ?

aRgnxes


die Wissenschaft dahinter ist Humbug

SNea$netg7or


Ich würde eher mal die Ursache für die wiederkehrende Pilzinfektion suchen anstatt 55€für eine fragwürdige Impfung zu bezahlen, deren Wirkung nicht eindeutig belegt ist.

Gruss

z^enia8x3


naja die gyn meinte ich soll maenne zum urologen schicken weil er anscheinend der ansteckende träger ist....er geht montag dahin und dann mal schaun....aber hät ja sein können das jemand diese impfung schonmal bekommen hatte

e me3ly07


Ich hab die gekriegt. Wo ich noch die Pille genommen habe, konnte ich quasi die Uhr nach stellen, wann ich die nächsten Pilze hatte. Wir haben auch alles mögliche probiert, nix hat geholfen, dann hat mir meine Fa von der Impfung erzählt und ich habs probiert (hatte ja eh nix zu verlieren). Hatte danach viel seltener damit zu kämpfen und mein Körper hat die Pilze quasi selber auch bekämpft, so dass es gar nicht mehr so schlimm wurde. Seit ich die Pille abgesetzt habe(wegen Kinderwunsch) hatte ich gar keine mehr.

Also mir hat die Impfung geholfen, ich hatte zwar nicht komplett Ruhe aber es ist auf jeden Fall besser geworden.

zDeniga8x3


oh du hattest die impfung emely......wußt ich gar nicht aber werd es mir nochmal überlegen

sbchok$osücxhtig


ich habe mich vor ca. 4 Jahren impfen lassen und seit dem nur dieses Jahr 2 Mal einen Pilz aber nur deshalb, weil ich starkes AB nehmen musste davor hatte ich ganze 3 Jahre komplett Ruhe. Also es kann schon helfen klar ne 100 % ige Garantie gibt es nicht aber wenn man sehr oft Pilzinfektionen hat, ist es schon ein Versuch wert vorausgesetzt, man kann das Geld investieren.

LG

zxenia8x3


naja schokosüchtig geld ist egal hauptsache es hilft ;-D

z5enida8x3


naja ich werd mal schaun...benutze ja auch vagiflor

sfwe#ett{ayler


Ich hatte die Impfung auch, hat super geholfen, die muss nur immer nach einen Jahr noch mal aufgefrischt werden, sonst hätte ich die selben Probleme wieder. Aber für mich ist sie das Geld wert, absolut!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH