» »

Herpes, jetzt mal bitte Aufklärung

cDeresxia hat die Diskussion gestartet


Ich höre zig verschiedene Stories über Herpes und nun will ichs mal wissen, da mein Freund betroffener ist und ich noch nie Herpes hatte:

Er meint z.B. dass man den Virus schon in Körper hat, wenn z.B. die Mutter Herpes hat (das ist der Fall meine Mutter besitzt diese Plagegeister)

Wenn das stimmt, wie kommt es dann zum Ausbruch? bzw. welche Rolle spielen seine Bläschen dabei, wenn er welche hat und ich ihn küsse, könnte es sein, dass dann gleich Herpes bei mir ausbricht? oder muss es nicht sein (Virusübertragung brauch ich ja dann net mehr, denn den hab ich ja angeblich schon)?

Was ist wenn sein Bläschen schon am abheilen ist, bzw. noch gar nicht richtig zu sehen ist, bin ich gefährdet?

Ich bin echt verwirrt, da ich auf keinen Fall Herpes haben will, denn ich fühl mich so ganz ohne wirklich gut ;-)

Bitte um ne gute Erklärung @:)

Antworten
bclond^estefxfi


also ob die Veranlagung erblich ist, weiß ich leider auch nicht kann schon sein, dass man eher anfällig ist, wenn die Mutter das schon hatte.

Zu der Ansteckung kann ich nur sagen, dass nur die akuten Bläschen ansteckend sind besonders, wenn die Bläschen auf gehen und die Virenflüssigkeit austritt. Verheilen die Bläschen schon und ist eine Kruste drauf, ist die Ansteckung geringer würde aber vorsichtshalber warten, bis alles wieder komplett weg ist. Und er soll natürlich auf besonders auf Hygiene achten, wenn er gerade einen akuten Herpes hat am Besten ihr benutzt dann nicht die selben Handtücher oder Zahnbürste. Das gibt natürlich nicht nur fürs Küssschen auch Oralverkehr sollte gemieden werden ich weiß es zwar nicht genau, aber glaube der Herpes Simplex also Lippenherpes kann auch zu einem Genitalherpes werden, wenn der Partner bei einem Oralverkehr macht und Genitalherpes ist richtig fies weiß wovon ich rede :°(

LG

c1erUesxia


aber Sex generell ist möglich?? Wäre es da besser ein Kondom zu nutzen (oder hat das keine Auswirkungen drauf)?

Also ist es wahrsch. dass wenn ich ihn mit akuten bläschen küsse (bzw. von der selben Flasche trinke, gabel esse e.t.c.) dass ich dann ein paar Wochen später, das selbe problem habe?

Ich dachte eigentlich es wäre prinzipiell individuell wann herpes ausbricht, manche, wenn sie sich ekeln, manche, wenn ihr Immunsystem schwächelt...

B_lood-c[ryPingangelx1


Also Genital-Herpes ist hoch übertragbar, wenn du dich nicht bei deinem freund anstecken willst, dann lass den Sex besser bleiben, bis es bei ihm vollständig abgeheilt ist! Auch mit Kondom sind diese dinger übertragbar und zwar in höchstem Grade! Weil wenn du einen Herpes-Ausbruch hättest, dann ist das verdammt schmerzhaft (ich war 5 tage im spital)...

bGlontdestexffi


reden wir jetzt über Genital oder Lippenherpes :-/

Also wenn Dein Freund Lippenherpes hat, dann in der akuten Zeit wie gesagt auf Küsschen verzichten gleiche Handtücher benutzen und auch nicht aus der selben Flasche dergleichen trinken sicher ist sicher.

Jeder Mensch hat den Herpes virus in sich bei einem bricht es auch bei dem anderen das ganze Leben nicht. Wovon das abhängt, weiß ich leider auch nicht. Bei Genital-Herpes ist natürlich in der akuten Zeit strickt auf Sex zu verzichten wenn Dein Freund nur Lippenherpes hat, könnt ihr auch Sex haben würde aber Oralverkehr vermeiden und er soll sich nicht erst an die Lippen fassen und dann bei Dir an der Scheide fummeln wegen Schmierinfektion.

LG

cFeresixa


mir geht es nur um Lippenherpes, der übertragbarkeit bei Oralsex bin ich mir voll bewusst, ich will halt verhindern, dass ich noch den rest meines lebens mit dem Virus gequält werde, meine mum hat da ziemlich drauf geachtet, dass wir nicht mit ihren Bläschen in verbindung kommen (ich und meine schwester)..

mich hätte halt interessiert, wenn ich den Virus in mir trage, führt dann ein Kontakt mit seinen Bläschen automatisch zum Ausbruch bei mir?

ich bin verwirrt ???

bblonde_stefffxi


soweit ich weiß, trägt jeder die Herpes Viren in sich und man kann sich halt anstecken, wenn man mit jemanden in Berührung kommt, der auch Herpes hat. Ansonsten schau mal auf dieser Seite da ist alles ganz gut beschrieben [[http://www.tee.org/tipps/lippenherpes.html]]

LG

c`er$esixa


also ist es wohl doch nur glückssache, ob es ausbricht, aber einwas verwirrt mich

"Fast jeder trägt die Herpesviren schon von der Kindheit an in sich, denn die Ansteckung ist sehr einfach. Schon ein kurzer Kontakt mit einem Erkrankten, beispielsweise durch einen Kuss, reicht aus, da in der Flüssigkeit der Bläschen unzählige Viren enthalten sind.", also wenn ich noch nie mit einem in berührung gekommen bin, bei dem es ausgebrochen ist, habe ich den virus viell. doch nicht in mir...naja, ich meide einfach den kontakt, auch wenn es sehr schwer ist auf einen intensiven kuss zu verzichten =(

b'uddJleia


Hallo Ceresia,

die Ansteckung mit Herpes simplex I findet meist schon im Kindergartenalter statt, 95% der Erwachsenen sind infiziert.

Dies bedeutet aber nicht, dass ein Ausbruch erfolgen muss, auch nicht, dass du die Erstinfektion bewusst mitbekommen haben musst.

Küßchen von Mama mit Lippenherpes oder Trinken aus dem Glas des (infizierten) Kindergartenkumpels reicht da schon, Schmierinfektionen (über Finger) sind möglich.

Daher ist es sehr wahrscheinlich, dass auch du Träger des Herpesvirus Typ I bist, ohne es zu merken.

fkrosch:königxin


so ich benutz jetzt mal deinen Faden für meine frage ;-)

Also: Genitalherpes ist jetzt nicht durch küssen übertragbar, oder? :-/

und auch nur, wenn etwa mein Freund in direkten Kontakt mit den Bläßchen kommt, bzw mit der Flüßigkeit daraus?! Also durch Unterwäsche durch etc kann nichts passieren, ode?

Tut mir Leid euch noch mehr zu verwirren... hoffe auf baldige Antwort

b7uddmleia


@froschkönigin

Also: Genitalherpes ist jetzt nicht durch küssen übertragbar, oder?

Nur, damit wir nicht aneinander vorbei schreiben: du meinst jetzt, Herpes im Genitalbereich und Küsse auf den Mund?

Dann kannst du den Herpes nicht übertragen; muss schon direkter Kontakt sein (Oralverkehr) oder Schmierinfektion mit frischem Bläscheninhalt (Finger).

f0roscNhkönixgin


japs, genau das meinte ich

Dank dir :)*

bmud=dleixa


Gern.

Wenn du zur Zeit betroffen bist, müsst ihr aber die Schmierinfektion vermeiden, auch wenn es im Eifer des Gefechts vielleicht schwer fällt... ;-)

Gute Besserung,

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH