» »

Herpes-Verschlimmerung durch Compeed. Was tun?

S'ilen|t Snow hat die Diskussion gestartet


Hallo

Ich hatte vor drei Tagen ein Herpesblässchen auf der Lippe. Meine Mutter hatte zuvor selbst Herpes und noch ein paar Compeed Pflaster über die ich dann wie beschrieben aufgelegt habe. Anfangs war ich ja super begeistert, da es überhaupt nicht mehr spannte oder weh tat. Aber nach zwei Tagen fing dann nachts schon das Jucken an und heute sehe ich aus wie ein Streußelkuchen der sich mit jemandem geschlagen hat. Ich habe noch nie zuvor solch fette Blasen gehabt. Und diesen schrecklichen Juckreiz noch dazu. Aber auch nur dort wo das Pflaster war. Nunja, ich habe mich mitlerweile damit abgefunden.

Jetzt meine Frage. Was soll ich nachher aus der Apotheke holen? Das erste Blässchen ist offen, aber schon am abheilen und nässt auch nicht mehr. Die anderen Rießenbollen sind noch zu. Juckreiz ist ja klar. Ich dachte da an Aciclovir von Ratiopharm. Hatte ich bisher immer und nach drei Tagen war der ganze Kram weg. Aber ich frage mich ob ich diese Salbe auch draufschmieren kann, wenn sich die Blässchen öffnen?

LG

Antworten
bMlYondesSt(effxi


die Salbe kannst Du auch drauftun, wenn die Bläschen schon offen sind das lindert dann auch etwas den Juckreiz. Vielleicht veträgst Du diese Pflaster nicht und hast eine Art Allergie oder Auschlag davon bekommen sodass das schlimmer geworden ist. Ich finde so einfach Herpessalbe eh immer am Besten und was anderes kann man dann eh nicht machen.

LG

Srilen*t Sxnow


Huhu

Gut, dann weiß ich ja schon was ich nachher holen werde.

Keine Ahnung ob das so ne Art ausschlag war. Wobei *anfang zu spekulieren* wenn das Blässchen ja offen ist ;-) Und sagen wir mal es wäre die "Siffe" in dem Pflaster gewandert, hatte aber keine Austrittsmöglichkeit. Dann wäre ja der Betroffene Bereich unter ständiger Herpes-Viren Belastung. Ich kenn mich zwar nicht so ganz mit dem Kram aus, und sich selbst nochmal mit Herpes anstecken klingt für mich weit hergeholt, aber man soll ja auch den Lippenstift den man benutzt hatte nicht mehr benutzen...

Nunja. Was solls. Will dieses Compeed ja nicht schlecht machen, da es ehrlich angenehm zu tragen ist. Nur leider nix für mich... Es lebe Aciclovir :-)

Lg und Herpesfreie Zeiten ;-D

V*eJrla


Hallo zusammen,

dieser Beitrag unterstützt mal wieder deutlich meine Erfahrungen: wenn der Herpes raus will, will er raus. Und das schafft er, egal wie. Als ich mit allerlei mittelchen rumprobiert hab, ist der Herpes nur ausgewichen, nicht weggeblieben (von der Lippe links nach rechts, von außen an die Lippe innen, an den Gaumen, einmal sogar ans Ohr!) Wenn ihr Lust habt, lest mal meine Beiträge. Hab immer mal wieder was zum Thema Herpes geschrieben.

Außerdem: Aciclovir hilft ganz bestimmt nicht gegen Juckreiz. Diese ganzen Herpes Medikamente helfen nur im absoluten Anfangsstandium, danach könnt ihr euch genauso gut Niveacreme drauf schmieren. Jeder Arzt, der einigermaßen fachlich darüber Bescheid weiß, wird euch das bestätigen.

Ich empfehle zinkhaltige Creme von außen, sowie Schlaf, Entspannung, Vitamine und hochdosiertes Zink (nicht Zinkoxid) von innen. Desweiteren Gleichmut :-) Besonders davon eine große Portion :-)

Gute Besserung

Verla

Kal6eev-BlaStt1


4x am tag honig drauf...was besseres gibts nicht!!

mGagixc_72


Compeed kann ich nur empfehlen...

Habs am Samstag gemerkt, dass nen Herpes in Anmarsch is und gleich mal eines von den Pflastern drauf getan.

Und heut am Dienstag is nix mehr zu sehen!

Sonntag zog sich das Herpes zusammen (kleiner gelber Punkt) und gestern wars noch bissl am kribbeln...

Ich bin begeistert... weil sonst kämpfe ich immer über ne Woche damit und Salben hatten mir noch nie geholfen.

Honig is auch ne Lösung, wenns schon ausgebrochen is.

Trocknet gut aus...

HIerpxi


Extreme Allergien/Schwellungen nach Herpes Compeed Pflaster

Hi,

ich habe nach der Nutzung von dem Herpes Compeed Pflaster (der Herpes wucherte plötzlich über Ober- und Unterlippe) schwere Allergien bekommen.

Wer kennt das Problem?

Hat jemand vielleicht jemand auch die Probleme bekommen und die Firma Johnson & Johnson mal befragt?

1]9Blon{di8x6


Hallo *:)

Ich habe seit Sonntag Abend Herpes an der Lipperechts unten :-(

uND hab auch ein paar von diesen Compeed drauf gehabt,die Blase ist seit heute noch größer :-( Und fühlt sich sehr unangenehm an...und unten am Hals is alles dick und tut weh^^

Ich denke wenn es mal ausgebrochen is hilft nicht wirklich mehr was.

Wenn ich meine Lippen mit Bepanthen einschmiere fühlt es sich wenigstens angenehm an^^

M/edi!hxra


Hallo!

Hab gestern Abend ein Ziehen in der Oberlippe gehabt und heut Morgen bin ich dann mit dem Herpes aufgewacht.

Die von der Apotheke hat mir das Pflaster empfohlen, was ich auch gut finde, weil ich unbewusst immer an die Stelle fasse und so hab ich jetzt nix am Finger kleben.

Es tut weh und ziept etwas, hoffe, dass das wieder vorbeigeht.

Blondi, ich hab auch grad Halsweh ... :-/

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH