» »

Herpes genitalis und trotzdem sich sonnen?

BJloodcryingiangelx_1 hat die Diskussion gestartet


Hallo Leute

Also ich hatte letzten September einen ganz schlimmen Herpes Ausbruch und musste sogar 5 Tage ins Spital. Seither hatte ich zum grossen Glück keinen Ausbruch mehr!

Jetzt gehe ich aber in den Sommerferien ein paar Wochen ans Meer und möchte doch so gerne auch am Strand mich sonnen, etc.

Ich weiss aber, dass UV-Strahlen den Virus gleich wieder zum Ausbruch bringen. Nun bin ich total niedergeschlagen und kann mich nicht so wirklich auf die Ferien freuen, aus Angst wieder einen Ausbruch zu erleiden.

Kennt sich da jemand aus? Was kann ich tun, damit ich meine Ferien trotzdem "normal" verbringen kann, d.h. mit sonnenbaden, etc.?

Antworten
mTilk2ascYhnecxke


Vor 16 jahren hatte ich einen Herpes genitalis ausbruch. Ich lag 10 Tage im Krankenhaus am tropf. Ich habe mich danach wieder normal verhalten und nie wieder was gehabt. Doch drei Bläschen die ich mit Salbe wegbekam.

Für zum Schwimmen und Sonnenbaden reicht ein Bikini oder Badanzug. Dann kommt nicht so viel Sonne dran. Und denk jeden Tag positiv. Damit will ich sagen denk nicht immer daran. denn Krankheit kann auch seelischer Natur sein. Ich habe damals mein Leben etwas verändert und dann ging es mir besser

BtlooJdcryi%ngakngelx_1


@ milkaschnecke

Danke du munterst mich ganz schön auf =)!

Ich denke, ich werde trotzdem vorsichtshalber kurze shorts oder sowas anziehen wenn ich an den Strand gehe!

Also dann hab ich das richtig verstanden, dass wenn UV-Licht nur auf den Genitalbereich kommt, der Virus ausbricht, die anderen Teile des Körpers kann ich beliebig sonnen?

A6nRialHexl


ja, dem kann ich nur zustimmen. hatte da anfangs auch große bedenken, aber solange man sich nicht in die allerprallste sonne legt (was man ja sowieso nicht soll), dann passiert da schon nix, glaub ich. also bir mir war alles ok, trotz ausgiebigem sonnenbaden! kopf hoch. *:)

bol~onde`steffi


ja also würde mir da auch nicht so einen Kopf machen genieß mal Deinen Urlaub und dann wird schon nichts passieren alleine, weil man dann nicht mehr so im Stress ist und es einem eh besser geht und wie schon gesagt, vielleicht nicht so direkt in die pralle Sonne.

Hallo Anialel wie geht es Dir *:)

Blondesteffi (eh. schokosüchtig) ;-D

B!loodcMryingNangBelx_1


Danke, das beruhigt mich jetzt schon sehr! War schon total am hypern =)

Ja ich denk mal, dass ich mich am strand in den schatten legen werde oder so...

Kann nur hoffen, dass da nix passiert...

Und wisst ihr per zufall wie das ist mit blasenentzündungen?? Weil ich hatte letztes jahr im spanien urlaub ne BE und meine ganzen ferien waren echt dahin :°( Hab dann sogar bei fast 40 grad heissen tee getrunken, da keine ärztin in der nähe war! Was kann ich da vorbeugend gegen tun??

mKilkas'chnexcke


@:) @:) Hallo Bloodcryingangel_1

ich habe mal eine Frage an dich.

Wieviel trinkst du am Tag und was trinkst du ???

Gehst du viel Bauchfrei ???

BOlo3o dcryringang-el_1


@ milkaschnecke

*:) Ich trinke eigentlich recht viel im moment (vorallem Tee)! Und Bauchfrei lauf ich wenns kalt ist nie rum! Nur im sommer!

Hab mal gelesen, dass ein nasser Badeanzug BE's schnell auslöst... Warscheinlich war das bei mir der fall! Aber ich kann ja schlecht am Strand mein Bikini wechseln... ???

m:ilka|schnec<kxe


@:) @:) Halo Bloodcryingangel_1

was heißt bei dir viel trinken ??? Wieviele Tassen trinkst du.

Leoew|in8x2


Hallo!

Ich gehe sogar mit Herpes Genitalis ins Solarium. Leut meinem Hautarzt darf nur keine Sonne direkt drauf kommen und man sollte nicht zu sehr schwitzen.

häufige Blasenentzündungen sind oft ein Vorbote von Herpes Genitalis. Ich leide nämlich auch an beidem. BE kommen von kalten Füßen, wenig trinken, zusätzlich Sex (der die Bakterien verbreitet) und kalten Nieren (also kurzen Oberteilen und auch nasse Badeanzüge). Tipps: viel trinken, warm halten, nach dem Sex was trinken und dann aufs Klo gehen... Achja, ich nehme in jeden Urlaub Blasentee und ne Packung antibiotika mit (in vielen Ländern bekommt man diese ja aber auch rezeptfrei in der Apotheke).

Gegen Herpes genitalis gibt es super Tabletten: Zostex! Nach drei Tagen ist schon fast alles vorbei, wenn man sie sofort beim ersten Anzeichen nimmt. Ansonsten hilft bei mir da gar nichts, alles andere lindert nur etwas. die Aciclovir-Tabletten helfen bei mir gar nichts und auch mein Hausarzt und mein Hautarzt meinen, die bringen nichts.

Vielleicht bekomme ich von euch aber auch noch andere Tipps!? Man muss einfach rumprobieren und für sich selber das geeignete finden.

LG

BllooRdcryingCanIgexl1


@ milkaschnecke

Naja... genug trinke ich warscheinlich schon nicht! Aber ich trinke ungefähr so zwischen 1-2 Liter/Tag.

Was meinst du soll ich tun wegen dem nassen Bikini?

@Loewin 82

Danke für deine Tipps! Ich kann dir leider keine anderen Tipps geben, da ich erst einmal einen schlimmen Herpes-Ausbruch hatte. Damals half mir eine Salbe, die betäubend wirkte recht gut gegen die höllischen Schmerzen (habe den Namen leider vergessen).

Ich hab seit diesem Herpes-Ausbruch ständige Probleme im Intimbereich. Der Sex macht mir Spass, aber ich hab jedesmal danach ziemliche Schmerzen (meist ein Brennen). Dauernd ist bei mir die Haut gerötet, entzündet oder leicht offen. Bin langsam am verzweifeln, da ich vor diesem Ausbruch all diese Probleme nicth hatte... :°( Und zur FA mag ich auch nicht mehr gehen, die nehmen einen sowiso nicht ernst (nach meinen Erfahrungen)!

mTilykaschn=eckxe


@:) @:) Hallo Bloodcryingangel1

du trinkst eindeutig zu wenig du mußt jeden Tag 2,5 bis 3 Liter trinken. Durch das viele trinken durchspülst du deine Blase und deine Blase ist weniger anfällig auf Viren.

Bloodcryingangel1 versuch doch mal beim Sex was neues. Kauf dir eine Flasche Babyöl und Öl dich ein, vorm Sex. Vielleicht ist deine Haut noch empflindlich eine Zeit lang. Durch das öl kommen keine scharfen Flüssigkeiten an deinen Intimbereich dran. Mit der Zeit wird es nachlassen, und du kannst wieder normal Sex machen. PS mit Babyöl Sex machen ist sogar schön. Das habe ich damals auch so gemacht.

Baloo@dcryinnganCgexl1


@:) milkaschnecke

Ok ich versuchs mal =)! Ich benutze im moment eigentlich nur vaseline, was auch sehr gut ist... Aber eben, wenn die haut sonst schon verletzt ist, bringt das auch nicht mehr so wahnsinnig viel... Mein Partner meinte, wir sollten versuchen, nicht mehr jeden Tag Sex zu haben, aber das ist einfacher gesagt als getan ;-)!

LkoewBin82


Hallo!

Mit nassem Bikini solltest du dich halt bis er trocken ist wirklich an die pralle Sonne legen, dass er schneller trocknet oder halt kurz ne andere Hose anziehen! so blöd das ist, aber ich mach das auch. Es gibt ja schließlich kaum was unangenehmeres als ne Blasenentzündung und wie gesagt, geh nach dem Sex gleich aufs Klo und spül die Blase durch!

Ich habe seit meinem ersten schlimmen Herpes-Ausbruch auch total Probleme mit der Haut. Sobald bei mir irgendwas offen ist, benutze ich Zink-Salbe. Dann heilt die Haut schneller wieder.

Die Idee mit dem Baby-Öl finde ich aber echt gut ;-)

LG

L!oewiHn82


Achja...

... ich habe nen tollen Hautarzt, den ich bei sowas eher frage als meinen Frauenarzt.

Hautärzte nehmen sowas denke ich ernster als Frauenärzte.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH