» »

Meningitis oder einfache Verspannung?

ACng:el17x07 hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen,

bin neu hier und gerade ziemlich verängstigt. Ich hoffe auch dass ich hier im richtigen Forum gelandet bin.

Es fing alles im März mit einem grippalen Infekt (so nannte es mein Arzt) an. Er meinte es sei ein Virus und man könne nicht viel machen außer Bettruhe. Hab ich auch 1 Woche eingehalten. Dannach gings wieder. Dann Ende März hatte ich auf einmal sehr sehr starke Halsschmerzen. Bin wieder zum Arzt gegangen und der stellte eine eitrige Angina fest. Bekam Antibiotika. Das Antibiotika schlug sehr schnell an aber dann bekam ich Husten. Das letzte Antibiotika nahm ich am 02.04.

Mein Husten wurde nicht besser und auf einmal kam auch ein fetter Schnupfen dazu. Meine Nase war total dicht. Ich also wieder zum Arzt der mir wieder Antibiotika gab. Mit diesem Antibiotika hab ich am 11.04. angefangen. Bekam dann auch eine Überweisung zum HNO Arzt und der meinte das ganze könnte auch allergisch sein und verschrieb mir Anti-Allergie-Nasenspray. Soweit so gut. Seit Sonntag habe ich jetzt total Schmerzen im Nacken. Wenn ich mein Kopf nach vorne beuge tut es mehr weh und zieht in den unteren Rücken. Dachte zuerst daran, dass ich falsch gelegen bin (ich bin am Samstag in einer ziemlich dummen Lage eingeschlafen). Die Schmerzen werden aber nicht besser. Jetzt hab ich natürlich gegoogelt und bin auf Meningitis gestoßen. Das macht mir jetzt totale Angst. Mein Kopf fühlt sich heute auch total seltsam an. Könnt e auch am Wetter liegen ist mir auch klar aber ich habe echt total Angst dass ich eine Meningitis habe zudem ich noch gelesen habe, dass sich so was auch aus einer Nasennebenhölenentzündung entwickeln kann. Werde morgen wohl oder übel mal wieder beim Doc. antanzen (ist mir schon total peinlich) aber wie soll ich ihm blos von meiner Angst erzählen? Ich schäm mich ja so. Bin in solchen sachen eher überängstlich. Ach ja Fieber hab ich keines nur dieses komische Gefühl im Kopf und dann noch diese Nackenschmerzen. Versuche das ganze schon mit Wärme zu behandeln, hat aber bisher keine Besserung gebracht.

Kann mich hier irgendwer beruhigen? Hab grad echt total Panik.

Ach ja dazu muss ich noch sagen dass ich mit der Wirbelsäule schon immer große Probleme habe und bei mir ständig Wirbel blockieren. Könnte es auch was damit zu tun haben?

Hilfe!!!!:°(

Antworten
SQeaKnet7xor


Ach ja dazu muss ich noch sagen dass ich mit der Wirbelsäule schon immer große Probleme habe und bei mir ständig Wirbel blockieren. Könnte es auch was damit zu tun haben?

Es gibt in der Medizin einen guten Spruch:

Wenn man hufklappern hört, sollte man an Pferde denken und nicht an Zebras.

Ich würde am ehesten auf deine Wirbel tippen, eine Meningitis hat man nicht einfach so, da ist schon mehr inklusive.

Mach dich nicht verrückt, erzähle dem Doktor einfach von deinen gedanken (was denkst du denn was passiert ? Dass er dich auslacht ? Sicher nicht) und er wird es mit dir besprechen und dir deine Angst nehmen (und du wirst dich gleich viel gesünder fühlen)

Gruß

A^nge?l170x7


Danke für deine Antwort. Ich bin halt ein ziemlich änstlicher Mensch und denke immer an das Schlimmste...

Habe halt dummerweise gegoogelt und da stand dass aus einer Nasennebenhöhlenentzündung eine Mengingitis entsehen kann. Erst das hat mir so richtig Angst gemacht.

mJom0x7


setzt dich mal aufn boden, stell die knie auf...wenn du ne meningitis hast schaffst du es nicht mehr den kopf zu den knien zu bringen und hast schmerzen. ich hatte schon mal eine...und diese übung mußte ich im kh machen. ansonsten, hast du rasende kopfschmerzen, dass du dich übergeben mußt..., bekommst hohes fieber..etc. tippe auf ein geschwächtes immunsystem durch die vielen antibiotika und auf ne verspannung im nackenbereich(hast dir viell nen zug geholt?!)bei unsicherheit ab zum doc!!! alles gute!!!! :)*

A<ngeXl17x07


Danke auch für deine Antwort. Ok die Übung mit den Knien hab ich gemacht. Tut halt leicht weh aber bringe den Kopf schon zu den Knien. Wie weit muss man die Knie denn anwinkeln? Fieber hatte ich bis jetzt noch keins aber bekomme eh sehr selten Fieber

ARngesl17x07


Schmerzen im Nacken sind immer noch nicht besser geworden. Wenn ich die Oben genannte Übung mache tuts jetzt mehr weh aber mehr im Bereich der BWS. Was ist das blos? Werde heute nachmittag wohl oder überl wieder zum Arzt gehen und ewig warten müssen! :-/

Hoffe der nimmt mich wenigstens ein bisschen ernst.

Der Husten geht trotz Antibiotika nicht weg nervt mich auch total.

m3oml0x7


würd auch zum doc gehen!

ich weiß nur noch, dass ich meinen kopf nicht mal ansatzweise richtung knie gebracht habe. aber glaub mir mit ner meningitis, würdest hier nicht mehr schreiben, sondermn völlig fertig im bett liegen!!! aber lass es abklären, allein wegen dem husten!

Ainfgelx17707


Danke echt für eure Antworten. Bin jetzt schon etwas beruhigter. WAr gerade beim Arzt. Er meinte eine Meningitis könnte er ausschließen, weil ich sonst nicht mehr so vor ihm sitzen würde. Er meinte es sei eine Verspannung. Na ja ich war echt beruhigt und dachte mir hey alles halb so wild aber jetzt gerade hab ich nen blauen Fleck entdeckt an meiner Wade, der sehr sehr seltsam aussieht... und zack hab ich Angst dass das eine Einblutung sein könnte (wie es da ja scheinbar öfter vorkommt). dieser komische blaue Fleck ist nur an einer Stelle aber ich hab auch keine Ahnung wo ich mir den geholt haben könnte. Was meint ihr dazu? Meine Nackenschmerzen sind übrigens besser geworden hab heute ein bisschen Kopfweh, was auch am komischen Wetter liegen könnte. Bin hier echt noch am durchdrehen!:°(

ADngesl170x7


Ok ich hab mich mittlerweile beruhigt. Ich red mir jetzt ein dass ich mich einfach irgendwo angeschlagen habe und daher der blaue Fleck kommt. Kommt ja öfter vor dass man das gar nicht so richtig mitbekommt. Vorallem krieg ich sehr schnell blaue Flecke.

Außerdem hab ich festgestellt, dass ich morgens schlimmere Nackenschmerzen habe. Also direkt nach dem Aufstehen ist es viel schlimmer. Vermutlich echt ne Verspannung. Und dann red ich mir noch ein dass es mir mit so was viel schlechter gehen würde als jetzt. So nur der husten nervt halt echt gewaltig. Habe jetzt wieder ein Antibiotika verschrieben bekommen aber weiß nicht ob ich es überhaupt nehmen soll... Arzt meint Schnupfen ist auf jeden Fall Allergie aber Husten könnte so ein Misch Masch aus Allergie und Bronchitis sein. :-/

Denke ich versuchs bis Sonntag mal ohne Antibiotika wenns nicht besser wird dann nehm ichs. Wenns nur endlich mal regnen würde könnte ich auch feststellen obs wirklich nur allergisch ist!

m4om07


inhalier jeden tag 2x mit ner kochsalzlösung, trink 3l wasser, ruh dich aus, nehm ruhig 10 tage nasenspray, versuchs echt ohne antibiotika..!!!vorallem bleib ruhig :-) ich weiß ist oft einfacher gesagt als getan 8-)

N8o.val6ine


Hallo,

ich habe gerade genau dass Selbe Problem.

Ich bin auch so eine anfällige mit Infekten usw.

Ich habe seit ca. 3 Tagen extreme Nackenschmerzen und sowas halt.

Seit eben hab ich so heiße Augen ( vllt entwickelt sich Fieber? )

Aber ich bin auch immer so eine überängstliche, die auch jeden Kram

googelt ( ist übrigens das schlimmste, was man machen kann;)).

Naja, fühle mich halt auch sehr müde, abgeschlagen usw.

zudem kommt noch, dass ich heute Geburtstag habe ( 14 Jahre )

und eigentlich heute nachmittag ein bisschen mit meinen

Liebsten zusammen sitzen wollte....

Habe halt angst vor ner Meningitis.... ( Übrigens, meine Mama

hat auch ca. seit 2 Tagen extreme Nackenschmerzen, sie meint,

sie hätte falsch gelegen.... )

Hilfe :°(

N2ovaWl/ine


ich habe halt einfach angst, dass es eine meningitis sein kann....

NSova'lin0e


weiß keiner was? Wäre dankbar um antwort....

N+ova)liine


die heißen augen sind wieder etwas besser, doch der starke nackenschmerz der etwas in den Kopf zieht ist noch genauso da....

N$ovalixne


bitte kann ich eine antwort haben

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH