1

» »

Juckender und brennender ausschlag in um um die vagina

ich habe seit tagen einen brennenden und juckenden ausschlag. ausserdem noch vermehrten ausfluss. selbst beim *pinkeln* brennt es... was kann das nur sein ??? ich bekomme vorm 19.juni kein termin beim fa... weis einer von euch einen rat ???

HILFEEEEEEEEEEE :-(

qZuick^y2x0

ich würde auf eine pilzinfektion tippen! Des is aber nicht schlimm :-)

Hatte ich auch vor Kurzem...

Mein Arzt hat mir dann Canifug verschrieben, 6 Zäpfchen und eine Creme! Ist supergut weggegangen...

Aber lass dich erstmal durchchecken :-)

Viel Glück :)^

MTiezMviexz

ja würde das auch erstmal untersuchen lassen, bevor man da jezt auf's blaue behandelt. Normalerweise bekommt man bei Akutfällen auch sofort einen Termin man kann da ja nicht warten. Auf jedenfall ist das bei meinen Ärzten immer so und wenn nicht, dann würde ich den FA wechseln weil das kann dann nicht sein, dass man mit akuten Beschwerden warten soll.

LG

b=londeXstexffi

keine chance eher nen termin zu bekommen... aber kann ich eigntlich mit meinem freund schlafen oder holt er sich da was weg ??? normal ist das doch nicht oder? aber man bekommt doch auch was in der apo oder ???

qKuic1ky2x0

also auf Sex würde ich dann doch eher verzichten zumal ich es mir nicht vorstellen kann, dass Du mit den Beschwerden Lust darauf hast. Wenn es Pilz ist, wirst Du Deinen Freund damit anstecken Männer haben zwar selten selber Beschwerden aber Du steckst Dich dann immer wieder an. Also auf Sex verzichten, bis das weg ist auch der Haut zu liebe.

Ja also kann mir zwar nicht vorstellen, warum Du bei Deinem Arzt auch bei akuten Fällen keinen Termin bekommst aber wenn es denn eine Pilzinfektion ist und danach hört es sich ja an, bekommst Du auch in der Apotheke was dagegen eine Kombipackung aus Salbe und Zäpfchen zum Einführen z.b. Canifug-Cremolum hilft mir immer ganz gut. Das ist dann für 3 Tage Salbe für außen am besten morgen und abends einreiben den gesammten äußeren Schambereich also die Schamlippen und alles und über Nacht das Zäpfchen in 3 aufeinander folgenden Tagen weil sonst alles wieder rausläuft. Nach den 3 Tagen holst Du Dir am Besten nochmal für 3 Tage die Zäpfchen weil 6 Tage doch meistens besser ist, damit die nicht wieder kommen die Salbe hält ja noch länger.

Aber wie gesagt würde mich mal nach einem anderen FA umsehen, wo Du auch mal hingehen kannst, wenn Du was akut hast ist ja Mist so und es wäre natürlich besser gewesehn, wenn man das mal untersucht hätte mittels Abstrich, weil es gibt andere Infektionen, die sich genauso äußern. Aber mit dem Pilzmittel kannst nicht viel falsch machen sollte das nicht helfen, ist es wohl doch was anderes.

LG

b2lond9estefxfi

ich danke euch für die hilfe... und ja, neuer fa muss her.... :-/

q`ui8cky2x0

gradueller!!!was soll ich machen?

ich bin grad ma 16 jahre alt und hab gradueller.ich hab metronidazol al 400 bekommen meine artz meint ich soll in 6wochen noch mal zu untersuchung kommen aber ich hab im internet gelesen mann soll nach 1woche wieder zu untersuchung kommen was ist jetzt richtig ?Ich hab angst ads es nicht weg geht 1woche soll ich metronidazol al400 nehmen stimmt das auch ?Was amch ich wenn ads nicht weg geht ?

P-rinzeIssin?Kranxk

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:




Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Apotheke | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH