» »

Chlamydien: Bluttest

cMh%ewFis22


OK

Bart 81, danke für die restlichen Tips. Bist echt sozusagen ein Chlamydien-Experte :-)

c7hewix22


Update

Hallo zusammen, habe mich am Sonntag entschlossen, das mit der Antibiotika-Therapie zu beginnen. Muss zwei mal täglich DoxHEXAL tabs nehmen, 10 Tage lang. Frage: Die damalige Infektion liegt min. 1 Jahr zurück. Ist man überhaupt nach so einer langen Zeit noch ansteckend (ist die Krankheit vielleicht von selber schon verheilt?) und was ist der genaue Grund, dass man während der Therapie keinen GV haben sollte (Fragestellung hat seinen Grund, möchte aber nicht näher drauf eingehen)? Ist man da dann besonders ansteckend? Oder ist man, so wie bei Mandelentzündung ab dem ersten Tag der Behandlung nicht mehr ansteckend?

Danke für Eure Rückinfo

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH