» »

Chlamydien, aber Beschwerden werden kaum besser

cXelAicipa222


ja

ja halt mich auf dem laufendem hab dir auch ne privat nachricht geschrieben

ANriyemllex 34


Besser.... :-)

Oh Freude, die Beschwerden werden von Tag zu Tag besser. Kaum noch Brennen und das Stechen unter den Rippen wird auch besser. Ich bin jetzt am 6. Tag Antibiotika und 14 Tage muß ich insgesamt nehmen. Was mir auch aufgefallen ist, ich hab kaum noch Ausfluß. Mit stärkerem Ausfluß hatte ich schon des Längeren zu kämpfen. Er war meist gelblich, klebrich und roch auch säuerlich. Ich hab meinen Gyn schon mehrere male drauf angesprochen, ob das normal wäre, aber er meinte nur, ich solle mal mit Milchsäurebakterien die Scheidenflora aufbauen. Ich möchte gar nicht wissen, wie lange ich die Chlamydien schon mit mir rumtrage :-/.

cwelibciaX2x22


hi

oje arielle.

ja das kenn ich zu gut. habe ich leider immernoch.

freut mich echt das es bei dir so schnell angschlägt das ist eher ein zeichen das du die infektion noch nicht sooo lange hast bei mir hat es erst nach 14 tagen angeschlagen!

Airi!elle x34


PCR-Test

Hallo Chelicia! Hab vorhin mit meinem Freund telefoniert und bei ihm wird anstandslos der PCR-Test durchgeführt und wird auch von der Kasse bezahlt. Parallel noch ein Immun-Test. Ich muß aber dazu sagen, daß er nierentransplantiert ist, vermutlich will deshalb der Doktor kein Risiko eingehen.

Mir gehts heute wieder ein bißchen besser. Aber gestern Abend hatte ich leider wieder einen ziemlich aufgeblähten Bauch und diese Spannungsgefühle. Heute früh wars wieder besser. Auch wenns schnell angeschlagen hat, ich bin trotzdem ungeduldig irgendwie :-/. Hab jetzt gelesen, daß man mindestens 3 Wochen nach der Antibiotika-Behandlung warten soll, bis man einen erneuten Test zur Kontrolle macht. Puh, das zieht sich alles lange, bis man wirklich Gewissheit hat......Wie gehts dir im Moment?

cBeli]cfia22x2


hi arielle

ja das wird der grund sein normal wird das nicht bezahlt.

blähbauch hab ich nicht mehr das war nur in der ab phase aber druckempfindlich isser gbelieben. bei mir gehts ich merk zwar da ist noch was (heut soll ja ergebnis kommen oder morgen) und dann die ganze ab nehmenrei wieder....

chlamydien haben sie auch nochmal getestet.

ja man kann leider erst 3 wochen später testen weil es sein kann das ein rest bakterium zurück blieb und sich wieder ausbreitet darum solang. aber wie gesagt geh da positiv ran das wird schon.

c'elictia2n2x2


manno

ALSO heut is 1 woche um und die haben noch kein ergebnis toll und das wo morgen freitag is, wieder ein we ohne antibiotika toll hätte es gern mal los. soll es morgen nochmal probieren. chlamydientest war negativ war aber auch dieser schnettest....

c?elicvia22x2


so erste mal massiv! colis und enterrokokken in der scheide. nicht in der blase. aber die beschwerden sind eher in der blase naja ich hoffe das es daran lag und nach dem ab ruhe bei mir einkehrt.

p'ucdcix


Hallo Mädels,

wie ist es bei euch weitergegangen? Sind die Symptome besser geworden? Habe im Moment leider auch mit einer Chlamydieninfektion zu kämpfen, habe jetzt Antibiotika genommen (2 Wochen lang), aber ab und zu "sticht" es immer noch :-|

Würde mich über eure Antwort freuen @:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH