» »

Hilfe: Pilz in Verbindung mit Zwischenblutungen, Schmerzen?

T^anja-Q29 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich bräuchte dringend euerer Rat. Ich habe jemanden kennengelernt, mit dem hatte ich ein paar Male Geschlechtsverkehr mit Kondom. Ein paar Tage später - kurz vor Silvester - hatte ich dann weißlichen Ausfluss, etwas krümelig, jucken und Hautveränderungen an der Scheide. Eine Bekannte meinte, es könnte sich um einen Pilz handeln, da ich auch oft ins Schwimmbad gehe. Also habe ich mir in der Apotheke ein Pilzmittel besorgt und dies angewendet. Nach drei Tagen habe ich damit aufgehört, weil ich dachte alles sei in Ordnung.

Vor einer Woche hatte ich wieder Sex mit dem selben Mann, leider aber ungeschützt - leider, das wird eine Ausnahme bleiben. 2 Tage nach dem Sex habe ich zudem die Pille 1x vergessen und 3 bis 4 Tage danach hatte ich wieder ein Jucken und Hautveränderungen und Zwischenblutungen, zusätzlich leichte Unterleibsschmerzen. Ich habe dann die Creme wieder angewendet und das Jucken wurde etwas besser. Gestern bin ich zum Frauenarzt und hab ihm alles erzählt. Der hat sich das ganze angeschaut (kein Abstrich oder ähnliches) und gemeint, dass man von dem Pilz kaum mehr etwas erkennen würde, ich solle einfach die Creme noch 2-3 Tage benutzen.

Nun habe ich heute auch noch ein leichtes Brennen, Schmerzen aktuell keine. Ich mache mir echt Sorgen, vor allem, weil ich normal nie Zwischenblutungen habe, auch wenn ich die Pille vergesse und auch keinerlei Schmerzen während der Regel. Kann das auch noch eine andere Krankheit sein oder ist es wahrscheinlich, dass es sich nur um einen Pilz handelt.

Für Hilfe wäre ich sehr sehr dankbar!

Gruß Tanja

Antworten
brudd3leia


...ein Pilz kann die Vaginalschleimhaut so reizen, dass es zu Blutungen kommt, gerade, wenn dann noch durch GV mechanische Reizung erfolgt.

Allerdings sind da noch zwei Dinge:

Je nach Einnahmewoche, in der du die Pille vergessen hast, besteht ein Schwangerschaftsrisiko.

[[http://www.med1.de/Forum/Verhuetung/332858/]]

Ungeschützter Verkehr macht ggf. nicht nur schwanger.

Ohne Abstrich kann dein Gyn andere Erkrankungen natürlich nicht ausschließen.

Vielleicht solltest du dem noch nachgehen (HIV, Hepatitis, Chlamydien, .......)

Tkanja.-29


Danke schonmal, Schwangerschaft ist - denke ich - auszuschließen. Aber wie wahrscheinlich ist es, dass es sich doch um etwas anderes handelt?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH