» »

Salmonellen/Darmbakterien im künstlichen Kniegelenk !

Hkex.chenMxK hat die Diskussion gestartet


Meine Mutter (81 J) hat bisher 2 neue Kniegelenke und seit Herbst 07 ein künstliches Hüftgelenk. Sie hat trotzdem starke Dauerschmerzen, vor allem in dem zuletzt vor 2 Jahren operierten Knie. Deshalb bekommt sie schon seit Monaten Morphium.

Jetzt hat sie sich beim Auskugeln des neuen Hüftgelenks durch die Hebelwirkung den Knochen angebrochen und muss in der Klinik ruhig liegen, damit es verheilt. Das funktioniert auch gut; soweit die Vorgeschichte.

Trotzdem hatte sie auch in der Klinik weiter starke Schmerzen in besagtem Knie, das immer steifer wurde.

Wegen der ständigen unerträglichen Schmerzen hat man jetzt ihr Knie punktiert und zog merkwürdigerweise statt farbloser Körperflüssigkeit etwas blutähnliches aus dem Knie. Das hat man genaustens analysiert und heute bekam sie die Diagnose.

Ergebnis:es ist kein Knochenkrebs, gottseidank !!!

Sondern sie hat aggressive Darmbakterien im Knie und damit auch im Blut!

Niemand kann sagen, wie die da reingekommen sind. Aber meine Mutter klagte auch nach der Knie-OP vor ca 2 Jahren über dauernd über Schmerzen, weshalb man später nochmal die Kniescheibe operiert hat. Doch die Schmerzen blieben und sie hat immer gesagt, dass dieses Knie heißer ist als das andere.

Jetzt wird sofort am Montag das Knie operiert und die Prothese erstmal entfernt. Das Knie wird gründlichst gereinigt und irgendwie offen gelassen, um den Bereich weiter zu spülen. Erst wenn alles keimfrei ist, wird ihr in einer weiteren großen OP wieder ein künstliches Kniegelenk eingesetzt.

Da es sich bei den Darmbakterien u.a. um Salmonellen handelt, kommt sie in strenge Quarantäne, um andere Patienten zu schützen. Das bedeutet, das sie wochenlang das Zimmer nicht verlassen darf und eventuelle Besucher in Schutzkleidung gesteckt und desinfiziert werden.

Ich hoffe, meine Mutter übersteht das alles, denn sie hat keine Widerstandskraft mehr und hat schon ca. 15 kg abgenommen.

Hat jemand so etwas schonmal erlebt oder davon gehört: Salmonellen im Knie ???

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH