» »

Hilfe! Bitte schnelle Anwort zu Chlamydientest, Bitte

MMissxT hat die Diskussion gestartet


Hallo liebe Leser!

Ich hatte vor einiger Zeit ein TächtelMächtel :=o mit einem Mann. Dieser sagte mir jetzt, es wurden Chlamydien bei ihm festgestellt und die könne er nur von mir haben.

Bin darauf natürlich geschockt zum Frauenarzt gelaufen und habe einen Test gemacht.

Bis das Testergebnis kam verging nur ein Tag.

Kann dieses Ergebnis (negativ) richtig sein.

Er sagte mir nämlich man müsse da extra eine Kultur anzüchten und man würde frühstens nach 2 Wochen ein Ergebnis bekommen.

Jetzt schiebe ich natürlich Panik das mein FA da irgendwie nur nen "falschen Kurztest" gemacht hat.

Danke für Eure baldigen Antworten

vlg

Antworten
E^hema!lig er Nutzer5 (#338x423)


Hallo Miss

Also wie lange son Test zum Auswerten normal brauch keine Ahnung. Aber das Ergebnis kann bei dir sehr wohl stimmen. Hatte auch mal Chlamydien gehabt. Mein Arzt meinte das könnte nur vom Partner kommen. Umso überraschter war er als ich ihn mitteilte, das dass Ergebnis von meinen Freund negativ war (ich war und bin treu ;-) ) hab schon mehrfach gehört, das sowas auch durch öffentliche Toiletten, kleinen Kätzchen sowie schwimmbädern ect kommen kann... aber wie gesagt, ich hab das nur gehört, wissen tue ich es nicht o:)

M%issET


Hallo mäuschen,

danke für deine schnelle Antwort.

oki mein Hauptproblem ist, dass er mir klipp und klar sagte, dass der Text 2 Wochen dauern wird, da ne Kultur angelegt werden MUSS..

Mein FA meinte, das stimmt nicht und er macht das immer so, dass das Ergebnis schnell da ist.

Wie lange hat denn dein Test zirka gedauert? Und hat dein FA irgendwas von Kultur anlegen geredet?

vlg :)*

E_hemaAliger NuZtzer (#3y384x23)


Der hatte nur son abstrich gemacht und ich meine, das Ergebnis war nach einer Woche da :-/ War gegen ende letzten Jahres gewesen... und obwohl mein freund mit mir regelmäßigen sex ohne Kondom hatte, hat er sich bei mir auch nicht angesteckt gehabt

M]issxT


ok, weil bei mir hat er auch nur so nen abstrich gemacht.. vielleicht ruf ich doch nochmal an, und frage wie das "testverfahren" heißt, damit ich das dem Typi dann sagen kann... will ja auch nicht als Lügnerin da stehen, von wegen ich hätte keinen Test gemacht.. ..

EghemalQi(ger NutzXer (#33+8423)


das so eine Kultur angelegt werden muss, hab ich auch noch nie gehört... ich schreib dir mal ne pn

M*issxT


Danke :)* :-x

R_alrianxa


Aaalso, ihr habt beide nicht ganz Unrecht. Dein Tächtel Mächtel ;-) hat insofern Recht, als dass es Chlamydientests gibt, bei denen eine Kultur angelegt wird und bis die gewachsen sind, dauert es durchaus seine Zeit. Aber es gibt mittlerweile auch andere Testverfahren, wie die PCR. Dabei wird die DNA der Chlamydien nachgewiesen und so ein Test ist wesentlich schneller durchführbar, auch innerhalb eines Tages. Folglich kann dein Testergebnis sehr wohl richtig sein und ist es sicher auch (PCRs sind sehr sensitiv!)

Gruß, Raliana

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH