» »

Angeschwollene, entzündete Lymphknoten...

AYrk?aschxa hat die Diskussion gestartet


Hallo ihr Lieben!

Habe seit ein paar Tagen Probleme. Erst hatte ich unter der rechten Achsel einen angeschwollenen Lymphknoten (der ist schon fast wieder weg) und jetzt hab ich in der rechten Leiste einen angeschwollenen Lymphknoten. Gestern war ich beim Doc, der mir dann ein Antibiotikum verschrieben hat. Vermutlich sind die Lymphknoten angeschwollen wegen 2 entzündeten Pickelchen im Intimbereich. (Nie mehr Intimrasur ;-D) Jetzt hab ich grad festgestellt das der Lymphknoten in der Leiste (der andere is so gut wie weg) weiter angeschwollen ist. Ist das normal? Ist das schlimm? Tut nämlich verdammt weh, bis hoch zum Bauchnabel ziehts teilweise. :(v

Danke schon mal für eure Antworten @:)

LG

Antworten
A[rkzasxcha


*schieb*

x9yz-j^uhxee


Nimmst du das AB noch?

Wenns nicht besser oder sogar schlimmer wird geh nochmal zum Arzt.

A#rkabscxha


Hallo,

danke für deine Antwort. @:)

Hab das AB bis gestern genommen.

Es ist besser geworden, aber der Lymphknoten ist immernoch geschwollen (nicht mehr so schlimm), tut auf Druck auch noch etwas weh. Sollte ich nochmal zum Arzt oder abwarten?

LG *:)

x|yz-ojuheAe


Hast du das AB nur 3 Tage genommen - vielleicht war das etwas zu kurz, frag lieber nochmal nach.

AGr!kascHha


Hab am Donnerstag Abend mit 2x je 1000mg, Freitag und Samstag 3x je 1000mg und Sonntag 2x 1000mg...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH