» »

Jucken am Bein: Entzündete Pickel oder Pilz?

c%aNppoccixno hat die Diskussion gestartet


Hallo seit dem das wetter wärmer ist habe ich juckanfälle bekommen, dann hat sich herausgestellt das ich im intimbereich Pilz bekommen habe, diese behandle ich schon, ich hatte das schon immer, so ein bisschen das etwas mal juckt am Bein oder so, jedoch seit ein paar tagen hat sich was am bein entwickelt, was ich noch nie hatte. hier ein Foto bevor ich hier alles beschreiben muss [[http://bildupload.sro.at/p/258238.html]]

was könnte das nur sein?

danke jetzt schon auf eure hilfen :)^

Antworten
F;l;itzjeFe|uexrzahn


Also was es direkt ist,wird Dir wohl nur ein Arzt sagen können.

Wir können hier nur Vermutungen anstellen und dann mit unserer

"Diagnose" völlig daneben liegen.

Geh bitte zum Arzt damit und laß von den Eiterpickelchen nen Abstrich machen.

cUap}poccxino


ich bin zurzeit im ausland und die leute verstehen mich schlecht. eigentlich irritiert es mich nur weil ich eine pilzerkrankung parallel dazu habe. und außerdem sind die stellen nicht so rot wie auf dem bild, sieht real etwas harmloser aus. na warten wir ab vielleicht weiß ja jemand was.

srumme:r86


vllt ist es ja eine warze?

F0litz^eFe^uerxzahn


Ne,Warzen sind das nicht. :|N

sWummero86


in der regel sind die dinger ja harmlos.. und gehn auch wieder weg irgnwann. oder musst dann zum arzt, wenn du wieder hier bist..so würd ichs machen..

c ap\poccxino


warze?? wie kommst du darauf so eine warze habe ich noch nie gesehen. ???

s|ummxer86


oh okay. :) ich muss gestehn, ich guck mir auch jetzt das bild erst an ^^

c.appvoccgino


ich muss aber sagen dass die kleinen pickel wirklich wehtun. ich habe die beinhaare etwas wegrasiert und mit der kamera eine andere funktion ausgewählt. hier das neue bild :-/

[[http://bildupload.sro.at/p/258246.html]]

s'ummmerx86


vllt ist das ja ne allergische reaktion auf irgnwelche sachen ausm wasser, wo du da grad bist. je nachdem, wo du bist, is das mit den hygienischen bestimmungen auch nicht ausgereift... %-|

FVlit9zeFePuerzaxhn


cappoccino

Das sind eindeutig kleine Eiterbläschen.Sie zu,daß Du zu nem Doc kommst und mach Dich verständlich.

Notfalls mit Händen und Füssen.Egal wie,laß nen Abstrich machen und auf Bakterienstämme untersuchen.Bei mir hat das vor über 15 Jahren auch so angefangen.Meine Ärtzte damals haben das nicht ernstgenug genommen und ich hatte 15 Jahre lang ein offenes Bein,mindestens eine Thrombose und nun auch noch ne Veneninsuffizienz.

Also sie zu,daß Du zu nem Arzt kommst.

cmappo_ccmino


zu was für einen arzt? hautarzt?

FOlitFzeFexuerzxahn


Am Besten wäre natürlich ein Hautarzt.Wenn aber keiner verfügbar ist,dort wo Du bist,dann kanste auch nen Allgemeinmediziner nehmen.Der sollte das auch machen.

caappeoccinxo


kannst du mir vielleicht ein medikament empfehlen vielleicht creme? soll ich die dinger ausdrücken und dann einfach mit antibiothiker creme behandeln?

E&hemali;ger NZut`zer> (#325x731)


Ich hab sowas öfter an der Oberschenkeninnenseite, bei mir sind das dann keine Eiterpickelchen, die dann aufgehen und abheilen. Tun schweine weh, aber sind nach ein paar Tagen weg

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH