» »

Was muss untersucht werden nach ungeschütztem Verkehr?

S|id\harta hat die Diskussion gestartet


sorry, nur eine kurze Frage. Angenommen, jemand hat ungeschützten Verkehr (Dazu bitte keine Moralpredigt, das ist hier nicht das Thema), einmalig. Was muss diese Person, ausser einem AIDS-Test, noch untersuchen lassen?

Antworten
N0al<a85


Gleich nachher kann man nichts so wirklich testen ... Erst bei Beschwerden kann man wirklich sagen wo geschaut werden muss. Denn man muss ja deshalb nicht gleich mit etwas angesteckt sein.

Aber falls zb übel riechender Schleim o.ä. auftritt würd ich einen bakteriellen Befund machen.

Chlamydien wären auch noch möglich.

Aber im großen und ganzen würd ich nicht gleich den Teufel an die Wand malen.

HIV ist mal wichtig auszuschließen und auf HPV kann man nicht wirklich testen wenn nichts zu sehen ist.

Hielixa


Hepatitis B und C, Syphyllis, Gonorrhoe, Chlamydien, Papilloma-Viren, Herpes und falls weiblich: Schwangerschaft.....

SlidhaUrtxa


Schwangerschaft fällt weg. Herpes sagte man mir mal, es gäbe nur einen Titer der aussagt, ob man schon mal eine Infektion hatte. Und Papilloma-Viren können ja auch mit Kondom übertragen werden, normalerweise testet man da ja dann auch nicht?

wenn also keinerlei Symptome vorliegen bzw. auch nicht auftreten, reicht ein AIDS-Test? Ich habe in der FAQ-Liste gelesen, dass es zwei Tests gibt, einen, der nach 3 Wochen sicher ist, und einen, der nach 12 Wochen sicher ist? Welcher wird da meist gemacht? Wäre ein bisschen blöd, wenn ich da nach 3 Wochen zum Arzt gehe und er mir dann sagt, dass man das erst nach 12 Wochen macht...

NQala8x5


Ich würd nach 8 Wochen (oder 12 wenn du ganz sicher sein willst) zum HIV Test gehen.

Bis dahin kein Sex ohne Gummi.

Hepatitis wär gut geimpft zu sein, ob man allerdings ohne Ausbruch (ohne Beschwerden) testen kann weiß ich nicht. bzw wann der Körper da reagiert. Hol auf jeden Fall die Impfung (A und B) nach - die kann nie schaden.

Herpes kann titer bestimmen, bringt aber ehrlich gesagt nix. Denn viele haben Herpes (auch ohne Ausbruch) und obs jetzt davon kommt oder nicht ? Was nützt das Wissen?

HPV kann man nicht testen wenn keine Symptome (Warzen) sind. Zu den regelmäßigen Abstrichen beim FA sollte man dennoch um einen schlechten PAP rechtzeitig feststellen zu können.

Ja ansonsten: Chlamydien oder Syphillis - machen die Ärzte aber meist auch nur auf Verdacht und nicht nur so. Wenn du aber zb sagst du hast ein Brennen in der Scheide dann sollt er Bakterien, Pilze und Geschlechtskrankheiten testen.

SVidhaerta


Die Abstriche beim FA werden regelmässig gemacht, das sollte also kein Problem sein.

Hepatitis-Impfung wurde nie gemacht. Weiss auch nicht, wie das da mit den Kosten ist und ob das die Kasse übernimmt? Da müsste ich mich erst erkundigen.

Werde also in nächster Zeit das alles im Hinterkopf behalten (mit Symptomen würde ich ja so oder so zum Arzt gehen, GV hin oder her).

Danke für die Antworten.

N~ala8x5


Nein den Impfstoff muss man selbst zahlen bei HEP.

Ich hab in Österreich für A+B in Kombi 180 Euro gezahlt.

Aber es zahlt sich echt aus - den Hepatitis ist keine Krankheit mehr die man nur in südlichen Ländern findet - sie ist quasi alltäglich. Da bin ich lieber auf der sicheren Seite und das nun für die nächsten 10 Jahre :-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH