» »

Eierlecken

E(insMa#meSeeYle


*lach stimmt ja... ;-D wie komm ich denn jetzt auf sowas als nichtalkoholiker? ;-D

Smtanleyo Dobsxon


franzball

Wenn nun aber meine Partnerin schwanger wird, möchte ich ausschließen, dass ich sie noch mit irgendwas infinziere, was für das Kind und sie gefährlich sein könnte

Weiß deine Partnerin, was für Opfer auf dich zu nehmen du in ihrem Interesse und dem eueres ungezeugten Kindes bereit bist? ]:D

:|N

Oder um es anders auszudrücken: wenn dir bestimmte Praktiken so wichtig sind, wie du es hier darstellst - dann such dir gefälligst eine Partnerin, mit der du sexuell kompatibel bist ... oder verzichtet wenigstens darauf, eure Beziehung zusätzlich noch durch Kinder, die sich ihre Eltern leider nicht aussuchen können, zu komplizieren.

f@ranxzball


Vielen Dank Euch allen für Eure Antworten!

fGran:zball


Kein Partner ist perfekt. Und Sex ist nicht alles im Leben. Ich werde nicht jemanden verlassen, den ich liebe, nur weil sie schlecht bläst. Ich werde auch nicht auf Kinder verzichten, nur weil ich hier oder da in ein Bordell gehe. Natürlich könnte ich aufs Bordell verzichten. Andererseits hat es in vielem geholfen. Seitdem ich es tue, ist eine gewisse negative sexuelle Spannung aus der Beziehung raus, und unsere Beziehung ist besser und entspannter. Ihr mögt das verlogen nennen. Vielleicht ist es aber auch nur ganz einfach realistisch. Ich habe jedenfalls nie von einem in allem perfekten Partner die Rede gehen hören, zumindest nicht nach 8 Jahren Beziehung.

eXva->1-9x-


Grundsätzlich würde ich das nicht verurteilen, sexuelle Befriedigung woanders zu suchen. Aber nur wenn deine Partnerin bescheid weiß, da hat sie nämlich ein Recht drauf.

Meicha x1804


Ich glauch nicht, dass ich wissen wollte, wenn mein Mann ins Puff geht, weil ich so schlecht blase. :-/

fUran*zbalxl


Ich habe mit ihr über das Thema ausführlich gesprochen. Sie hat klar gesagt, dass sie mich nicht verlassen würde, sollte ich mir von einer anderen Frau einen blasen lassen. Hätte ich eine richtige Beziehung, sähe es anders aus. Natürlich hat sie auch gesagt, dass sie es nicht will. Aber sie würde mich halt nicht verlassen. Direkt gesagt habe ich es ihr nicht. Wie ein Lügner fühle ich mich aber auch nicht, da ich über das Problem klar mit ihr gesprochen habe.

e[va-1x-9-


Das sagt jawohl alles. Sie will es nicht, und sie wird ihre Gründe haben. Nur weil sie sich nicht Trennen würde, heißt es noch lange nicht, dass du dass besten Gewissens weitermachen kannst!

Jemand der betrügt und verschweigt ist in dem Sinne auch kein Lügner. Aber hasenrein ist das was du machst auch nicht. Das kann keine perfekte Beziehung sein, wenn du ohne ihr Wissen im Puff unterwegs bist.

f6ran)zbaxll


Hasenrein ist es leider wirklich nicht. Naja, es ist auch schon weniger Reiz dabei als am Anfang. Wahrscheinlich ist es eh bald uninteressant. Ich hatte auch vor meiner jetzigen Beziehung keine richtige Beziehung und das Bedürfnis, mich auszutoben, bevor ich Vater werde. Ich hatte das 'Pech', dass mir meine erste Partnerin so gut gefiel, dass ich nicht sah und nicht sehe, warum ich sie aufgeben sollte. Das Bedürfnis, mich auszutoben, wie ich es in der Jugend leider versäumt habe, ist aber da. Naja... alles nicht ideal.

tKoxixsch


Wenn du dir die Eier rasierst und dabei kleinste Verletzungen enstehen oder das Kondom reißt, wird ein gewisses Restrisiko wohl so oder so bleiben. Die Frage ist nur, was tust du wenn das Kondom reißt.

dNjulxia20


Es ging jetzt ja um die frage mit infektionen ect. und nicht um Moralfragen, also antwortet doch passend zum thread.

Wenn es ihn interessieren würd, würde er sicherlich fragen wie andere das sehen.

lg

f~ran^zbaxll


Wie soll beim Blasen das Kondom reißen?

e[vav-1-9x-


Djulia, wenn ich mir nur den Anfangspost ansähe, würde ich dir zustimmen. Aber er hat ja von sich auch von seiner Frau und geplantem Nachwuchs erzählt.

Da muss man doch damit rechnen, dass auch auf Kommentare auf der Moralschiene kommen.

t`oxilsxch


Wie soll beim Blasen das Kondom reißen?

Verarbeitungsfehler, Zähne, mehr fällt mir nicht ein.

tmraumtan4zhy;pnosxe


nur der tod ist sicher

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH