» »

Pilz oder Herpes Genitalis

S5chKlupp x007 hat die Diskussion gestartet


Hallo

Ich bin schon fast verzweifelt :°(

Ich habe schon ca. ein halbes Jahr lang immer wieder rote flecke (mit juckreitz) am penis.

Manchmal ist alles weg.....dann ist es wieder da, wahr auch schon 2-3 mal beim Fachartzt.

Immer wenn mein Körper eine Grippe oder ähnliche sachen abwehren muss kommen diese roten flecke wieder durch.Ist mein Imunsystem vielleicht am Boden,ich weiß nicht mehr was ich machen soll? Habe schon so viele Salben ausprobiert.....z.B Lotricomb creme , Kade Fungin 3 ,Triapten -antiviralcreme.... manche helfen zeitweise manche nicht....aber richtig weg bekomme ich die Sache nicht. Meine Freundin hatte sich gegen sowas mal Impfen lassen beim Frauenarzt. Gibt es für Männer eine Impfung gegen Pilz? oder für den aufbau des Imunsystems.

vieleicht weiß irgent Einer eine Antwort......würde mich sehr freuen. :-D

Antworten
B[ar:tx81


Wenn die roten Flecken wieder auftauchen, würde ich entweder beim Arzt einen Abstrich machen lassen und diesen auf Herpes bzw. Pilze untersuchen lassen. Falls das dem Arzt zu teuer ist, würde ich die Untersuchung privat bezahlen. Wenn erstmal gesichert ist, worum es sich handelt, kann man evtl. auch gezielter dagegen vorgehen.

Wenn es sich um einen Pilz handeln sollte, hast Du bis jetzt nur Clotrimazol versucht. Evtl. ist Nystatin mal ein Versuch wert. Allerdings würde ich wie gesagt vor Therapiebeginn erstmal die Diagnose sichern. Bei Pilzinfektionen ist es übrigens wichtig, die Therapie auch noch 2-3 Wochen nach Ende der Symptome fortzusetzen, aber das weißt Du ja sicherlich.

Sschlup~p *00x7


Danke erstmal für die guten Ratschläge.

Ich wußte nicht das man nach ende der Symptome noch 2-3 wochen....,

habe immer damit aufgehört wenn alles weg wahr. aber bei manchen Salben steht geschrieben ...höchstens 14 tage anwendung.

Ich werde beim Arzt einen Abstrich machen lassen. Da ist bloß immer wieder die Sache mit dem Terminen 3-4 mon. Wartezeit, bis dahin kann mir das Ding abgefallen sein.

Die Sache nervt echt....das komische ist dabei ----meißt wenn ich ein termin habe scheint alles weg zu sein . Ist der termin vorbei und ich bin nicht hin gegangen (weil alles weg wahr) dauert es nicht lange und da kommt alles wieder zum vorschein.

Vielleicht habe ich die Sache nie richtig ausheilen lassen. Wie lange dauert im Schnitt so eine behandlung ?

BLartt81


Vielleicht habe ich die Sache nie richtig ausheilen lassen. Wie lange dauert im Schnitt so eine behandlung ?

Beipackzettel gelesen? Wenn es sich um eine Candida Balanitis handeln sollte, ca. 2 Wochen + weitere 2 Wochen, die behandelt wird, obwohl keine Symptome mehr spürbar sind.

Es gibt allerdings auch Menschen, bei denen der Pilz nach Therapieende immer wieder ausbricht. Pilze können sehr hartnäckig sein.

Zunächst einmal wäre aber wichtig, mal eine vernünftige Diagnose zu bekommen, da Du offenbar ja gar nicht weißt, ob es wirklich ein Pilz ist.

s4levpin00x9


direkt am penis oder im unterleib? also sprich wo die schaambehaarung ist

Sbchluppx 007


Auf der Eichel und unter der Vorhaut.

FWro{sch8x3


Hallo Schlupp!

Herpes sieht aus wie kleine Blässchen (manchmal voll gefüllt mit klarer Flüssigkeit) manchmal auch nicht. Wenn deine Immunsystem schwach wird durch z.B. Stress, Antibiotika, Erkältung kommt Herpes raus. Er juckt fürchterlich, die Stelle ist gerötet vor allem diese Flüssigkeit ist extrem ansteckend. In dieser Zeit sollte man auf jeden Fall Kondom benutzen beim Geschlechtsverkehr. Sonst besteht großer Gefahr, dass du deine Partnerin anstecken kannst.

Also ich rate dir Aciclovir 200 mg zu nehmen und zwar in Tablettenform, ist leider verschreibungspflichtig aber vielleicht hast du Beziehungen oder kriegst irgendwie ohne Rezept. Die Tabletten sollte man alle 4 Stunden nehmen, die helfen wirklich gut. :)z

Aber bevor du zu den Tabletten greifst, muss du abklären das es tatsächlich dieser Herpes Virus ist und keine andere Geschlechtskrankheit.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH