» »

Angst vor Schweinegrippe (Sammelfaden)

sKte!ffib 010x6 hat die Diskussion gestartet


ich mache mir große sorgen,was die schweinegrippe angeht.habe angst vor einer epidemie.und das alles wo ich grad schwanger bin.macht ihr euch auch sorgenoder bin ich die einzige?meint ihr es ist nur panikmache?

Antworten
RmaliaOna


Steffi, zunächst einmal: ich denke, dass sich im moment viele Menschen Sorgen um die Schweinegrippe machen. Ob es sich um Panikmache handelt? Nein, glaube ich nicht, diesmal scheint sich tatsächlich ein ursprünglicher Tiergrippe-Virus so weiterentwickelt zu haben, dass er von Mensch zu Mensch übertragbar ist. Er auch sicherlich Europa und wohl auch Deutschland erreichen (in Spanien ist er ja schon). Aber Sorgen mache ich persönlich mir bisher keine, denn: In Mexiko gab es zwar Todesfälle, aber die Fälle der USA scheinen momentan nicht besonders kritische Verläufe zu zeigen und der Virus spricht wohl auch auf einige Grippemedikamente an. Wenn du dich mal genauer informieren möchtest, besuch die Seite des Robert Koch Instituts, dort wird objektiv und ohne Panikmache berichtet ;-)

M_icha F180x4


Ich mach mich da auch nicht verrückt. Wenn man sieht wie schlecht die medizinische Versorgung in Mexiko ist, dann muß man sich nicht wundern, dass so viele Menschen daran gestorben sind. Wir stehen in der Hinsicht doch ganz anders da.

Es wurde schon so viel PAnik gemacht bei BSE, der Vogelgrippen und dem Noro-Virus - ich denke man man sollte den Ball einfach etwas flacher halten und nicht in PAnik verfallen.

K_arste,n ?Sk.


Ich mache mir auch Sorgen um diese Grippe! Erst die Geschichte mit der Hühnergrippe %-| Dann die Sache mit der Schweinegrippe. Der Gau wäre, wenn dieser Virus so wandert das er einen Infizierten erwischt der beide Erreger in sich trägt und ein Super Virus bildet.

Betroffen sind ja Junge Menschen und Geschwächte.

Was mit Asmatisch Erkrankten Menschen auch zu Tödlichen Erkrankungen kommen wird. Eine besondere Person die mir am Herzen liegt, könnte so eine Infektion den Gar aus machen.

k`leinerG SQtern 0x8


hey steffi mir geht es genauso hab auch voll angst davor und habe am samstag erfahren das ich schwanger(5+4) bin. ich arbeite als kassiererin und hab schon überlegt mir jeden tag einweghandschuhe anzu ziehen um so nicht die vielleicht infizierten geldscheine anzufassen. aber heufiges Händewaschen soll wohl auch schon reichen

T}ammy68x5


kleiner stern ja ich würde es auch so mache vielleicht so jede st aufs klo und die Hände waschen :)^ :)z

c8ora,zon8x1


Ich weigere mich strikt, mich von sowas verrückt machen zu lassen. Wenn man auf jede dieser Meldungen reagiert, kann man sich gleich zuhause in einem Sauerstoffzelt einschließen.

Der Gau wäre, wenn dieser Virus so wandert das er einen Infizierten erwischt der beide Erreger in sich trägt und ein Super Virus bildet.

Genau, und dann kommen Aliens aus dem All und führen Experimente mit dem Erkrankten durch, solange, bis sie etwas gefunden haben, um die Menschheit auszulöschen!!! %-|

Also bitte, jetzt bleibt halt mal auf dem Teppich. Solche Meldungen und Krankheiten wird es immer wieder geben, aber sich davon ängstigen zu lassen, ist der falsche Weg. Ich glaube auch nicht, dass man sich vor so etwas wirklich schützen kann, wenn es denn tatsächlich so gravierend ist. Vieles wird aber auch einfach nur aufgebauscht, um von politischen Problemen abzulenken.

TSammyx85


Wir können nur einfach aufpassen und aufmerksam sein mehr können wir eh nicht machen!!!

Aber währe ich schwanger würde ich mir auch totale sorgen machen :°_

Ich mache mir auch voll die gedaken um meinen sohn er ist erst 8monate :°(

KbarDstenD Skx.


Ich arbeite in den Warenannahmebereich einem großen Einzelhandelsunternehmen. Mein Sorgen sind die Spediteure die aus dem Ausland kommen. Wir bekommen ja im Grunde aus Osteuropa so wie auch in andere EU-Ländern unsere Ware :-/

Kdarnsteun Sxk.


In Bielefeld sind wohl gerade Verdachtsfälle bekannt :-o

TXam.mTy8x5


Was ???

Onein :-/

Und ich war erst vor kurzem beim arzt wegen meinem Imunsystehm es ist so geschwächt von der Schwangerschaft und ich bin echt total anfällig werde bei jedem pups krank :-/ %-| :(v

J|eze]bel


Ach Leute, macht euch doch keine Panik. Was soll ich denn erst sagen? Ich wohne in El Paso/Texas. Das liegt genau an der Grenze zu Ciudad Juarez/Mexiko (das ist nebenbei auch eine dieser Städte, in denen der Krieg der Drogenbanden tobt). Hier kommen täglich viele Mexikaner über die Grenze um zur Arbeit zu fahren, Verwandte zu besuchen oder einfach nur zum Shoppen. Ich kann mich deswegen aber doch nicht einschließen daheim, was auch völliger Quatsch ist, denn ich muss ja auch mal zum Einkaufen raus. Und meine Tochter fährt jeden Wochentag mit dem Bus in die Schule.

Das man besonders ängstlich und vorsichtig ist während der Schwangerschaft ist klar, aber vermiest euch diese aufregende Zeit doch nicht mit Angst. Ernährt euch gesund, stärkt euer Immunsystem mit etwas Sport, frische Luft und Sonnenschein und achtet ansonsten darauf euch regelmäßig die Hände zu waschen. Letzteres ist eines der besten Vorbeugemaßnahmen gegen Grippe und Erkältung.

syteffix 0106


wie ich sehe bin ich nicht die einzige.jedesmal wenn ich schwanger bin kommt sone scheiße.als ich 2006 mit meinem sohn schwanger war ,war das mit der vogelgrippe,da habe ich mich auch schon verrückt gemacht.es ist mir irgendwie nicht vergönnt eine ss zu genießen.man sagt ja,das wenn man gegen die ganz normale grippe geimpft ist,ein leichter schutz besteht.nur ich bin leider nich gegen grippe geimpft. :-/.in new york sind 1976,86,88 schon einmal fälle von schweinegrippe aufgetreten und eigendlich ist daraus ja auch keine epidemie geworden.hoffendlich widr alles gut :)z

d1icke7W6


die millionen autos, die vor eurer tür herumfahren, müssten euch eigentlich mehr angst machen :=o

d\elaxy


[[http://www.med1.de/Forum/Cafe/461281/]]

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH