» »

Angst vor Schweinegrippe (Sammelfaden)

AesusbPentMiuxm


Durch was kan man sich jetz alles die SG holen?

An-husten ?

Haut-Kontakt?

em...aus der selben Flasche trinken? kan das mir jemand mal sagen'?

FNla]me79


durch Tröpfcheninfektion ;-)

A~sussPentxium


hÄ? Was sol das sein oO .. |-o

FhlaBme79


niesen, husten, sprechen, aus einem Glas trinken....

A|susbPTentixum


Wie soll ich dan jez in der Farhschule vorgehen? Mit Mund schutz oder so ??? 11{:(

_'nepxi_


Naja, Celvapan ist noch weniger getestet als Pandemrix. Und auch nicht an unter 18jährigen.

Aber es enthält weder Thiomersal noch Squalen und ist auf zellkulturbasis entwickelt (nicht auf Hühnereiweisbasis wie die anderen)

Ob es das wirklich besser macht ist fraglich. In beiden Fällen eben ein Feldversuch (ich glaub es waren Hundekrbszellen) {:(

F8lamex79


genauso wie du es beim Einkaufen, in der Schule/Arbeit und bei Freunden handhabst.

szhady]slZady


@ Flame79:

ja wir sitzen wohl im gleichen Boot.. und ich bin ein schlechter Schwimmer.. :-/ Ich hab echt Schiss und normalerweise bin ich überhaupt nicht ängstlich oder irgendwie anfällig oder was.. Aber in meiner ersten SS hab ich Schnupfen bekommen, den hab ich bis heute, ist eine Allergie (vorher hatte ich nix!!!) und in der SS hab ich wahnsinnigen Husten bekommen und jetzt ist es Asthma! Wenn das Baby nicht wäre, hätte ich überhaupt keine Angst, echt nicht! Weil ich hatte noch nie wirklich Grippe glaub ich, also mit Fieber oder was! Aber in der SS bin ich wohl sehr anfällig.. :-(

AYsusPken]tium


Flame79

Mein Prob. ist ich hab ne Tochter und ich bin erst 17 jahre alt ! Und ich hab daher meine Arbeit geschmissen (so zu sagen )"! Daweger bin ich nie in Großen Menschen Gruppen gewessen zeit so 4Monaten !!Daher hab ich Angst wegen der SG!! Weil ich mit Führerschein angefang habe :(! Daher würd ich mich freuen wen ihr mir sagen könnt wie ich mich so gut wie möglichst schützen kann !!!@:)

cWaithglinn


Schnattergusche,

Aber wie Viren tatsächlich aussehen konnte ich nirgends finden.

ich nehme an, du hast keinen Zugang zu wissenschaftlichen Journals? Ich selbst habe in der Elektronenmikroskopie gearbeitet, und sogar selbst Virenforschung betrieben (an Korallen). Es gibt eine Menge hochinteressanter Darstellungen von Viren, die uebrigens in vielen verschiedenen Formen auftreten koennen, die haeufigste in Form eines Viel-eders. Es gibt sogar Videos, die die Injektion der Erbinformation vom Virus in die Wirtszelle zeigen... leider eben alles copyright und ohne einen Journalzugang nicht ohne weiteres erreichbar... ich schau mal, ob ich etwas finde, wenn du die Existenz von Viren ansich wirklich anzweifelst.

Caithlinn :-)

F.lhamWe7x9


shadyslady

PN

A6susPetntxium


Kan mir den keiner Tipps geben?

a gentx00


Ja ein Mundschutz könnte vielleicht hilfreich sein, auch die sonstigen Hygene Maßnahmen beachten, dann sollte alles gut gehen.

aWgenxt00


Zum Thema Celvapan: diese Impfstoff wird ja bei uns in Österreich zur Impfung engesetzt, und Horror Geschichten hat man darüber noch keine gehört. Aber dafür ist ja auch noch zu früh, für normalsterbliche gibt es die Impfung ja erst seit heute. ich werde wie gesagt noch ein paar Wochen abwarten bevor ich mich impfe, nur eine gute Freundin von mir,möchte die Sache bereits morgen zum Teil hinter sich bringen. ( Bei uns ist das eine Teilimpfung). Mal sehen wie es ihr morgen ergehen wird.

RwitaI17x3


@ caithlinn

Gott sei Dank, ich dachte schon ich würde unter Halluzinationen leiden. Ich war auch der festen Meinung, dass es sehr wohl Abbildungen von Viren gibt. Als alter Bücherwurm besitze ich immer noch meine Bücher vom Abendgymnasium. Im Biobuch von 1982 habe ich auch schöne Abbildungen von Viren unter dem Elektronenmikroskop gefunden. :)^

@ alle

In den letzten Tagen war ich bei meiner Hausärztin und bei verschiedenen Fachärzten. Alle habe ich nach ihrer Meinung zum Thema Impfen gefragt: Das Ergebnis war eindeutig:

Wer ein geschwächtes Immunsystem hat, schwere Diabetes, chronische Atemwegserkrankungen oder andere schwere chronische Erkrankungen, sollte sich impfen lassen. Alle anderen sollten sich nicht verrückt machen lassen und das ganze für sich entscheiden.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH