» »

Angst vor Schweinegrippe (Sammelfaden)

_LnepUi_


:-/

c:aj


Vielen Dank Peter *:)

Ein sehr schöner Beitrag. Bin schon auf die Reaktion darauf gespannt. ;-)

CQhe


Grad im MDR Interview mit einem Virologen gesehen: Es gibt wohl schon Mutationen, die gegen Tamiflu resistent sind! Aber der Impfstoff erfaßt auch diese (momentan) bekannten Varianten des Virus. Der Professor riet jedem zur Impfung.

Ich hab etwas Husten - das stand aber nicht auf der Liste möglicher Nebenwirkungen :-/

FflSame7x9


Es gibt wohl schon Mutationen,

in Norwegen gibt es wohl eine Mutation, an der 2 Menschen gestorben sind.

Find ich jetzt nicht besorgniserregend.

Zumal auch die saisonale Grippe IMMER mutiert.

S@unnxy387


guckt euch die 3 links mal an:

[[http://www.youtube.com/watch?v=IIKLRis1DRA]]

[[http://www.youtube.com/watch?v=3THziYek3KI&feature=PlayList&p=31E0B70DC07727D9&playnext=1&playnext_from=PL&index=11]]

und das schärfste das hier:

[[http://www.youtube.com/watch?v=R7dhUnmubnQ]]

alles schonmal dagewesen... %-|

FDlaAmex79


Die WHO erklärte jedoch, dass die Bedeutung der Mutation für die öffentliche Gesundheit noch unklar sei. Die Mutation scheine sich nach ersten Erkenntnissen bisher nicht auszubreiten.

Es gibt laut WHO auch keine Hinweise, dass die veränderten Viren einen ungewöhnlichen Anstieg der Zahl der H1N1-Infektionen oder Todesfälle auslösen werden.

Die Organisation sagt zudem, dass die Schweinegrippe-Impfung und die entsprechenden Grippe-Medikamente zurzeit auch gegen die Mutation wirken.

wie gesagt, find ich nicht besorgniserregend :|N

S&unnty3x87


guckt euch wirklich die links an,dann seht ihr das ist alles nur panikmache und alles schon dagewesen

_wnTepxi_


Hallo, an alle, welche, bzw. deren Kinder oder Bekannte... es schon hatten.

Hohes Fieber, Kopfweh, verquollene Augen, etwas Naselaufen .. mein Sohn plagt sich damit seit gestern. Kam sehr plötzlich und heftig.

Ich will nicht in die Klinik jetzt am Wochenende, möchte aber trotzdem wissen, ob es SG ist.

Könnten die Symptome zutreffen?

Wie lange nach der Infektion ist der Erreger nachweisbar, hat da jemand eine Ahnung?

Wär nett, wenn jemand was dazu sagen könnt.

Danke.

_uneBpi_


Ach so, das Fieber lässt sich mit Nurofensaft ganz gut runterdrücken, hab auch den Eindruck, dass es schon wieder etwas besser wird.

Husten gaaanz wenig und unproduktiv.

p]umpk*inch<ead


hohes fieber und kopfweh klingt nach grippe, aber sicher kann dir das hier wohl niemand sagen.

letztendlich kann es alles mögliche sein. aber, wie gesagt, es klingt so, als könnte es eine grippe sein.

mit erregern kenne ich mich net aus, denke aber, solange er krank ist wird wohl auch was nachweisbar sein...

L}ee-na8x8


Guten Morgen leute :(

ich wollte jetz kein extra thema aufmachen denke es passt hier auch rein. Ich hatte die ganze Zeit leine Angst von der SG aber seit gestern bin ich schon irgendwie am denken. Ich bin seit ca. 3 Wochen "krank".. Es fing alles damit an das ich einfach nur Halsschmerzen hatte und eben Nasenlaufn. Hab das mit Wick dann auch ziemlich gut hin bekommen war alles wieder in Butter. Dann war mein Freund (Ami) krank. Ihm gings richtig dreckig. Gliederschmerzen, müdigkeit, Fieber weis ich nich weil der Hr. es nich messen wollte, durchfall etc.. Da hab ich es mir dann auch eingefangen. Er nahm die Ami Tableten Tylenol und es half ihm. Ich nahm sie auch aber geholfen nich wirklich. In mein Augen nehmen sie nur den schmerz weg. Egal... bei mir gings dann einfach weg. Und vor ca 1 1/2 Wochen hab ich dicke Mandeln bekommen. Atmen fiehl mir schwer und eben total verschleimt.. Hatte die ganze Zeit aber schon Durchfall. Also war ich mein eigener Doc und bin in die Apo da mein hausarzt bzw alle hier wo ich wohne dich nich wirklich druchchecken und eh immer antibiotika bekommst hab ich mich mit prospan, dobidan und iborogast (hoffe is richtig geschrieben) eingedenkt.. gegen meine mandeln hat nix wirklich geholfen.. seit gestern geht es mir jetz hunde elend. Ich habe fieber 37 bis hoch 38.3 war das höchste. Ich habe bauch (magen?) schmerzen ab und zu und durchfall. Meine Mandeln tun noch immer weh aber kann jetz wenigsten ab un dzu schleim aus husten. meine nase is halb zu aber läuft nicht..mir tun meine glieder weh.. aber jetz nich so das ich mich kaum bewegen kanne o.ä sitze gerade auch am tisch mit meinem laptop. und appetitloskeit oder so hab ich auch nich.. ganz im gegenteil hab kohldampf.. meine mama hat mir in der apo ibuhexal 400 gekauft. Weil ich auf kein fall ins KH wollte oder will.. und damit konnte ich nachts auch schlafen und mein fieber war bei 37,2 aber vorhin wars wieder bei 38.1.. durch diesen ganzen SG wahn habe ich jetz aber angst das ich es habe.. wenn ich zum doc geh wird er mir wieder nur anitbiotika verschreiben und das will ich nich weil genau das hat mein immunsystem so schwach gemacht weil ich so doof war und brav immer gleich antibiotiker nahm :( was man noch vll dazu sagen muss ich habe meine tage gerade die haben angefangen und da neige ich manchmal zu bauchweh und durchfall... sollte ich mein ibuhexal erst mal weiter nehmen und schauen wie die welt morgen oder über morgen aussieht? oder soll ich sofort zum arzt jetz sogar noch? ich weis nich wirklich was ich tun soll...

F6lame7x9


leena

die Entscheidung,ob du ins KH fahren solltest, kann dir wohl keiner abnehmen. Das musst du alleine entscheiden-abhängig vom Befinden.

Ich finde aber, es klingt nicht so dramatisch. Dein "Fieber" ist kein wirkliches Fieber ;-) max erhöhte Temp.

Ob du die SG hast, kann dir hier keiner sagen, aber ich schätze, auch beim Doc wirst du darauf keine Antwort bekommen, denn getestet wird ja nicht mehr.

Auf alle Fälle, solltest du- wenn deine Mandeln immer noch weh tun,event. doch (nächste Woche) mal einen Arzt aufsuchen. Denn auch eine Mandelentzündung sollte nach 3 Wochen mal behandlelt werden.

Alles Gute :)* :)*

TYimjxa72


Nepi: mein Sohn hatte Kopfschmerzen und so 38,5 Fieber, Husten gar nicht, etwas Schnupfen.

dein Sohn hat die Grippe, ob Schweine- oder normale Grippe ist doch egal! Kuriere ihn aus und lass ihn zuhause bis er wieder völlig fit ist! Gute Besserung!

t[og[epxi


Das Fieber sollte man nicht runterdrücken, erst wenn es die 40er Marke überschreitet. Gerade bei Kindern ist Fieber ein ganz wichtiger Prozess für die Genesung.

Leena, eine Grippe ist das ganz sicher nicht. Das geht schnell & Fieber hast du ja auch keines. Ich hatte innerhalb von 2 Stunden 39°C Fieber, das dann auf über 40°C stieg.

L<eekna8x8


Kann ich die ganzen Symptome durch diese doofe mandelentzündung haben/bekommen?

Und ich hab mir jetzte vieles hier durch gelesen.. 39 und höher hatte ich ganze zeit nich.. höchste war 38.3.. achja wegen meinem freund in (ami) wollte ich sagen das in seiner unit mehrere soldaten SG hatten/haben.... deswegen war ich noch mehr beunruhigt :(

vielen lieben dank für die schnell antworten..

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH