» »

Angst vor Schweinegrippe (Sammelfaden)

jdennyf240"8


@ heidi69

ich weiß... wenn man sowas liest...über ein kleines kind was krank ist... dann hat dieses thema eigentlich gar keinen wert mehr.

wir wollen nur hoffen das diese blöde grippe nicht auch noch akut wird, gerade weil es schon so viele krankheiten usw gibt die man bewältigen muss. @:)

h<eidix69


stimmt, ich hoffe dass alles wegen der schweinegrippe nur panikmache ist und die krankheit bals besiegt wird

m4aaeixk


die hier in Deutschand angekommene Schweinegrippe ist ein Witz, total harmlos. Es fehlt halt der gefährliche Bestandteil.

Für 10.000 € würde ich mich absichtlich anstecken lassen weil ich weiß ich hab sie nach 3 Tagen überstanden.

hFeidix69


Für 10.000 € würde ich mich absichtlich anstecken lassen weil ich weiß ich hab sie nach 3 Tagen überstanden.

jede krankheit ist bnicht zu unterschätzen, ich würde mir nie absichtlich antun, jeder mensch reagiert anders, wer weiß wie sowas endet, wenn nicht mit dem tod dann mit andern wirkungen.

m_aaixk


wollte nur mal verdeutlichen welch harmloser Infekt die jetzige deutsche Schweinegrippe ist.

MYaukricueBLxN


Wie naiv bist du denn maaik ???

Noch ist der Virus vielleicht nicht so gefährlich, aber das kann erstens noch kommen und zweitens ist sie genauso gefährlich wie die saisonale Wintergrippe!

k"ylieY_chr8istxina


ich wohne in südkalifornien und ich mach mich nicht verrückt. man hört zwar in den nachrichten nichts anderes mehr, aber an der ganz normalen grippe sterben auch jeden tag menschen.

J+ezexbel


Naja, in SoCal wird es jetzt auch langsam wieder backofenmäßig warm und da verwandeln sich die Keime innerhalb von einer Nanosekunde zu deep fried germs. ;-D

a/ll\o83


So, bei uns im Supermarkt gibts ab nächste Woche reduziertes Schweinefleisch :p>

a%llo8W3


Ich frag mich, warum das so lange gedauert hat :=o

JWezebexl


Lecker, dann könnt ihr ja Carnitas machen. Ganz wie beim Mexikaner. :-q

ALlexE0x9


Also ich persönlich mach mir da keine gedanken drüber weil..entweder erwischt es jemanden oder nicht..und mittlerweile haben wir doch recht gute heilungsmittel..also von daher..und die Pharmakonzerne sind gerade dran einen Impfstoff zu entwickeln.. ;-) also locker sehen !!

Lg Alexx

pleps


@ Alex09

:)^ So würde ich das auch sehen ;-).

IIng_efajera


Naja, auf einen Impfstoff brauchst du eigentlich nicht zu warten, die Entwicklung dauert mindestens sechs Monate. Aber da diese Grippe auch nicht gefährlicher ist als jede andere Grippe auch, mache ich mir auch keine Sorgen. Und weges des Schweinefleischs: Dieses Virus ist doch aus einem Schweinegrippe-, einem Menschengrippe- (und wie ich zuletzt gehört habe, auch einem Vogelgrippe-Virus, was mir aber völlig unlogisch erscheint) zusammengesetzt und erst jetzt hat ein Mann anscheinend Schweine damit angesteckt. Im Grunde ist diese Grippe aber eine Menschengrippe und keine Grippe, an der Schweine erkranken. Deshalb sollte man den Begriff "Mexikanische Grippe" verwenden und deshalb ist auch nicht einzusehen, weshalb Schweinefleisch zu meiden wäre.

k5ylieq_chrijst&ina


hier heißt es jetzt h1n1 grippe, weil die schweinefleisch industrie sich beschwert hat, niemand wolle mehr schwein essen.

oh mann bin ich froh wenn dieser grippe-medienrummel vorbei ist.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH