» »

Angst vor Schweinegrippe (Sammelfaden)

h?eidci6x9


die darf ich nicht wegen meinem herz u den medis, der doc hazt gesagt es sei für mich zu gefährlich, hatte zuerst fagusan und jetzt nehm ich bromhexin, dazu kommt noch dass ich 10 jahre nasensprayabhängig war und ich seit 6. januar 09 davon weg bin und auch jetzt rühr ich das zeug nicht an um nicht wieder abhängig zu werden, danke für den tip, leider darf ich nicht @:)

SbaebeBlzahnmaxus


Hallo Heidi,

hast Du es schon mal mit simpler ZWIEBEL versucht? Bei uns hilft immer: eine halbe Zwiebel grob zerkleinern, in eine alte Socke stopfen und auf das Kopfkissen legen. Wenn es mal ganz schlimm ist noch zusätzlich auf die Bettdecke + Schlafshirt Teebaumöl tröpfeln. Der Husten tut uns dann nachts nichts und wir schlafen dann immer durch zzz .

Versuch macht kluch...

Gute Besserung

hreIidxi69


werds versuchen danke

h)ei[di6x9


der notdienst war da und hat mir nun doch codeinlösung für kinder verschrieben, er sagte der schlimme husten schadet dem herz mehr als die lösung. die schmerzen sind zum glück nicht in der lunge, die sind vom husten, der nerv isst entzündet u die wirbelsäule drückt dagegen, mein lieber mann hat mir ein heizkissen gekauft.

ich hoffe, dass ich so gut durch die nacht komme.vieleicht kann ich noch den silvesterabend genießen

s%tep!han2x3m


weiss eigendlich jemand was so eine Dose Impfstoff kostet?

dgelaxy


Eine Dose oder eine Dosis?

N7eua_nfa}ng0x9


Ich würde von der Impfung abraten, nicht einmal die Angestellten der Krankenhäuser lassen sich dagegen impfen, zumindest ist es so im Krankenhaus meiner Mutter und in der Klinik meiner Schwester, obwohl sie schon Patienten mit Schweinegrippe behandeln mussten! Bei uns im Radio sagte einer, dass er die Grippe hatte und diese sogar angenehmer ist wie eine normale Grippewelle und an der normalen Grippe sterben auch viel mehr Menschen! Bei schwangeren Frauen kann ich das ja noch verstehen, da diese am besten gar nicht krank werden sollten!

_Ynep^i_


codeinlösung für kinder

:-/ dachte immer codein für kinder gibts nicht mehr, da vor einigen jahren für unethisch befunden....

ansonsten lag ich mit meiner ferndiagnose ja nicht scht schlecht.

ich wünsch dir weiterhin gute besserung, heidi :)*

h`eiZd4i69


für kinder bis 2 jahre gibts das nicht, ich hab das´für kinder zwischen 2 und 12 bekommen. mein mann hat mir heioße zitrone gemacht - lecker endlich mal kein tee.

smtepha1n2O3m


Impfen will ich mich nicht lassen, ja Dosis natürlich, will mir das nur mal Ausrechnen wieviel unser schlauer Staat wieder in den Sand gesetzt hat weil er sich den teuersten Mist wieder andrehn hat lassen der auf dem Markt war. Kein anderes EU-Land hat ja intresse an diesen überteuerten Fehlkauf... und bei einer Menge von 40 bis 50 Mil Dosen sind wir ja gleich mal wieder bei ein paar Millarden für eine Lobby die eh schon genug hat....

g-olTfp77_iund_Txim


Im Fernsehen haben sie letztens was von 7 Euro pro Impfdosis gesagt ... aber nagelt mich bitte nicht fest ...

FIla}me7x9


7 Euro hab ich auch gehört :)z

Und keiner will es abkaufen :=o :=o :=o :=o

_Znepxi_


Schweinegrippe weniger ansteckend, wie vermutet

06.01.2010 - Forscher des US-Amerikanischen Seuchenkontrollzentrums CDC haben zusammen mit Experten des Imperial College in London die Schweinegrippe beobachtet. Grundlage waren 200 Haushalte mit über 800 Bewohnern. In jedem Haushalt war zunächst ein Mensch mit H1N1 infiziert. Das Überaschende: In 72 % steckte sich keine weitere Person der Haushaltsgemeinschaft mit H1N1 an. In 21 % der Fälle eine weitere Person. In 6 % der Fälle mindestens zwei weitere Bewohner. Als hochansteckend kann man die Schweinegrippe demnach nicht bezeichnen. Jedoch räumten die Experten ein, das Minderjährige häufiger dazu neigen, sich ebenfalls zu infizieren. Hintergrund sei wohl, das ältere Menschen eine natürliche Immunität besäßen aus vorangegangenen Grippe-Erkrankungen. Einige Viren seien dem H1N1 Virus sehr ähnlich und das Immunsystem kann somit reagieren. (Text: © Kiwi Vision, Daten: Unikosmos)

[[http://www.schweinegrippe-h1n1.seuchen-info.de/]]

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH