» »

Angst vor Schweinegrippe (Sammelfaden)

_SneCpix_


@ Maurice:

:)^ :)z

s chnattuerhgukschxe


@ Sarah42

aber die katastrophe kommt erst wenn es mutiert.....

Auch das wird keine größere Katastrophe als jetzt. Das Virus bekommt einen anderen Namen, und bei vielen geht die Angst von vorn los. Aber auch diese neue Grippe werden wir genau so überstehen wie die Vogelgrippe, die Schweinegrippe, und die namenlosen Grippen vorher.

MCauri,ceBLxN


Klar die Menscheit wird das schon überstehen, sterben dann halt nen paar hundertausen oder Millionen....

smchnatter]gusche


... genau wie bei jeder anderen Grippewelle auch.

MZauric=eBLxN


nee viel mehr würden dann sterben, bist du naiv? Denk mal an die spanische Grippe von damals....das kann uns auch blühen, wenn der Virus sich zum negativen verändert. Und heutzutage sind die Menschen viel mobiler, tragen das Virus also viel schneller um die Welt. Ist ja jetzt schon so.

MEar7c-aus-{Esxsen


Na der Vergleich zur spanischen Grippe er kommt immer wieder. An dieser sind weltweit damals 100.000.000 gestorben.

Wieviel sterben jedes Jahr an der "normalen" saisonalen Grippe?

In Deutschland so ungefähr jedes Jahr 10.000. Deutschland hat 80 Millionen Einwohner. Die Welt hat so ungefähr 6.5 Milliarden.

Rechnet man die Anzahl der deutschen saisonalen Grippe-Toten mal auf die Weltbevölkerung hoch... so überschlägig. Sterben jedes Jahr weltweit ungefähr 70.000.000 schon an der "normalen" Grippe.

Wesentlich erhöhen dürfte sich die Anzahl der Toten an der "normalen" Grippe, das es in vielen Ländern gar keinen so hohen medizinischen Standard gibt wie bei uns oder anderen Industriestaaten.

Sicherlich hinkt der Vergleich, weil zur Zeit der spanischen Grippe die Weltbevölkerung natürlich wesentlich geringer war als jetzt.

Aber es zeigt doch, wieviele Menschen jedes Jahr an der saisonalen Grippe weltweit sterben.

Darüber berichtet keine Zeitung...

Und jetzt sollen wir uns alle impfen lassen wegen einer neuen Grippeform, die ganz sicher weiltweit nicht zu so

vielen Toten wie die normale Grippe führen wird.

Das soll mir mal einer erklären.

A!leonxor


Die Spanische Grippe kam direkt nach einem Krieg. Die Leute waren unterernährt, die medizinische Versorgung nicht die beste und in den Kasernen konnte das schön von einem zum anderen wandern.

A2nonyrma1


das kann uns auch blühen, wenn der Virus sich zum negativen verändert.

Natürlich kann so was niemand ausschließen. Nur warum entsteht gerade jetzt diese Panik ??? Das gleiche hätte doch die ganzen letzten Jahre und Jahrzehnte auch mit dem normalen Grippevirus passieren können.

Und heutzutage sind die Menschen viel mobiler, tragen das Virus also viel schneller um die Welt. Ist ja jetzt schon so.

Heutzutage sind aber dafür die Hygieneverhältnisse, die medizinische Versorgung und Behandlungsmöglichkeiten (zumindest in Europa) deutlich besser. Insbesondere im Falle von Komplikationen oder Sekundär-Infektionen (wie etwa bakteriellen Infektionen, die heute mit Antibiotika behandelt werden können).

Und ja, natürlich kann (und wird es wahrscheinlich) vereinzelt Grippe-Tote geben. Nur wie schon geschrieben: Wie viele Menschen sterben täglich im Straßenverkehr (und trotzdem fahren wir weiter Auto), an anderen Krankheiten etc. Warum haben wir da gerade bei der Grippe diese Panik - und es gibt bestimmt eine ganze Reihe an deutlich wahrscheinlicheren Todes-Ursachen, die mich täglich treffen können, als die Schweinegrippe oder sonst irgendeine Grippe....

M1arc-aQus-+Esxsen


Um mal etwas Ironie reinzubringen.

Warum sollten eigentlich fette Menschen zu der Gruppe gehören, die zuerst geimpft werden? Die sich vollkommen bewusst vollfressen? Und keinen Sport treiben?

So steht es ja im Impfplan der WHO. Mitarbeiter des Gesundheitswesen, Feuerwehr und Polizei, chronisch kranke, schwangere und fettlaibige Menschen....

Ich werd doch jetzt nicht dafür bestraft, das ich mich immer doch recht gesund ernähre und Sport treibe ??? Oh Gott....

;-D

C9yboJrxg


Ich möchte lieber im Jahr 2009 Leben als im Jahr 1300, wo die Leichen in Karren transportiert wurden, wobei sich der Fahrer auch noch angesteckt hatte. Heute versteht man, warum die Menschen krank werden.

Die Schweinegrippe ist leicht zu behandeln und hat in Deutschland noch zu keinem Todesfall geführt, dass sieht bei der normalen Influenza ganz anders aus. Auch das mit dem Mutieren ist humbug. Jedes Grippevirus kann mutieren und nicht nur das, welches sich auf dr Titelseite der Medien befindet. Denn bei diesen Meldung, die immer wieder auftauchen kann man froh sein, dass nicht stündlich ein Virus mutiert, alles Panikmache :-/

06so.whiaxt0


Ich hätte heute kurzzeitig hochgehen könnte, als mir das Gratis-(Schund-)blättchen "Heute" in die Finger gefallen ist. Was steht da fett auf der Titelseite? "30 Prozent der Österreicher werden sich anstecken" (so oder so ähnlich, hab das Teil hier nicht rumliegen)

Im Artikel selbst dann, aber gut versteckt: "Bis zu 30% der Bevölkerung könnten sich mit dem Virus infizieren." Da haben die doch versehentlich zwei immens wichtige Wörtchen auf der Titelseite einfach weggelassen... :=o

Ne ehrlich, ich könnte kotzen. Als gäbe es nicht schon genug Leute mit Panik und Idioten, die jeden Stuss in der Zeitung sofort glauben. Unglaublich, dass die sowas schreiben dürfen - kann man die eigentlich anzeigen wegen bewusster Fehlinformation? %-|

CQybTorg


und fettlaibige Menschen

Mist, ich hasse Spritzen ;-)

M#arc-au!s-Es{sean


@ Cyborg

hey die WHO rettet Dich *g* :=o ;-)

HKe#lia 88x0


Warum sollten eigentlich fette Menschen zu der Gruppe gehören, die zuerst geimpft werden? Die sich vollkommen bewusst vollfressen? Und keinen Sport treiben?

So steht es ja im Impfplan der WHO. Mitarbeiter des Gesundheitswesen, Feuerwehr und Polizei, chronisch kranke, schwangere und fettlaibige Menschen....

Ich werd doch jetzt nicht dafür bestraft, das ich mich immer doch recht gesund ernähre und Sport treibe ??? Oh Gott....

Tja, da mußt dir halt schnell noch ein paar Pfündchen anfuttern, dann gehörst auch du zum Kreis der auserwählten. :-p

Denn das mit der Schwangerschaft könnt schwierig werden!

M>arc-anus-Esysexn


@ Helia 80

Soviel kann ich gar nicht Essen um fett zu werden. Also diese Chance kann ich nicht nutzen um "gerettet zu werden".

Schwangerschaft auch definitiv ausgeschlossen... das ist wahr.

*Ironie an*

Vielleicht kann ich damit argumentieren, das ich schwul bin. Und sich schwule rumfickenderweise eh schon jede mögliche Infektionskrankheit holen. Damit geschwächt sind.

Ich denke die WHO hat die Schwulen vergessen.

*Ironie aus*

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH