» »

Angst vor Schweinegrippe (Sammelfaden)

_xnLepi_


Danke. Ist ja mal interessant. Ich dachte auch immer A/H5N1 sei identisch mit SARS - naja so gehts.

Ich muss mal fragen: Wenn ich mich jetzt gegen Schweinegrippe impfen lasse, bin ich dann gegen A/H1N1 geimpft? Bin ich dann gegen alle Subtypen von A/H1N1 geimpft?

Wenn das Virus, wie befürchtet mutiert, mutiert es dann innerhalb einer Subklasse? Also ich meine, entstaht dann eine Subklasse, oder ändert sich die gesamte Form, will sagen die Varianten von Hämagglutinin und Neuramidase?

Manno, ich bin Altphilologin und hab doch keine Ahnung davon :-(

M*issMLellxi


Ich weiss dazu langsam gar nichts mehr zu sagen...

War heut einkaufen mit den Kindern und hab ihnen ständig die Hände gewaschen zwischendrin und bin nur durchgerannt weil ich niemanden zu nahe kommen wollte.. Hab die Schnauze voll von dem mist.

Der eine plärrt impfen, der ander nein bloß nicht... WAs soll man da denn wissen was das beste ist. >:(

M#iss^Melxli


Grade hab ich gelesen das die 48 jährige, angeblich gesunde frau die starb doch Vorerkrankungen hatte.. Mit der Leber hatte sie was und ASthma... Naja.. das ist ja wohl wieder was anders oder?... komsich das das erst jetzt rauskommt. Und vorher hieß es überall sie war gesund... ???

J9asioxne


Das drollige daran ist aber, dass Risikogruppen zuerst geimpft werden sollen. Dazu gehören chronisch Kranke. Dann stirbt ein chronisch Kranker an der Imfpung und nun ist das auch wieder ein Zeichen dafür, dass die Impfung doch ungefährlich ist?

Ich denke mir, wenn die Gefahr noch ansteigt, wird doch die Zwangsimpfung angeordnet werden. Allerdings wenn der Virus mutiert hilft doch auch diese Impfung nicht - ist ja dann m.E. ein neuer Abkömmling.

MqissGMxelli


Auf der RK seite steht ja auch das man als Gesunder erst noch die nächsten Wohcen abwarten soll...

in 700 fällen sind NW bekannt bei der Impfung.. bei über 30 schwere allergische Reaktionen und es wird sogar gescrhieben das die Todesfälle mit der Impfung in Zusammenhang gebracht werden.

ES wird zumindest nicht ausdrücklich dementiert das es NICHT davon kommt. Also solange das nicht klar ist werd ich mich nicht imfen lassen.

Ok, wenn jetzt jeden tag etliche menschen sterben dann geh ich das risiko ein aber sonst nicht. Das ist mir zu unsicher so.

t"obi8x1


Ich denke mir, wenn die Gefahr noch ansteigt, wird doch die Zwangsimpfung angeordnet werden.

Dazu wird es nie kommen,außerdem würde ich mich notfalls mit Gewalt dagegen wehren. Die Schweinegrippe ist ein riesen fake um die Menschen zu verängstigen.

JXuw~elSez|*


Die Schweinegrippe ist ein riesen fake um die Menschen zu verängstigen.

:)z :)^

GTourpmeta


wird doch die Zwangsimpfung angeordnet werden.

Dazu wird es nie kommen. Der Staat hat viel zu viel Schiss vor den Schadensersatzklagen bei Imfpzwischenfällen. Die letzte Pflichtimpfung war die gegen Pocken. Ansonsten ist Impfen immer freiwillig!

M<isnsMe1llxi


Jetzt ist die 11 jährige aus Österreich aber gestorben... :-o Oh gott....

Kenne jetzt doch einige die zur Impfung rennen...

J9uwelxez|*


Melli, dann lass dich doch impfen wenn du solche Angst hast! :)_

sDter&n_859


Hallo *:),

wie ich hier lese teilen sich die Meinungen doch sehr.

Da sieht man wie verunsichert die Menschen durch die ganzen Medien wirklich sind >:(

Ich war am Anfang seehr ängstlich als ich das alles las, aber mittlerweile (auch wenn ich momentan erkältet bin) weiss ich gar nicht wie unterscheidet man denn die Schweinegrippe mit der normalen? Zur zeit werden doch so viele Krank?!

Bei der Schweinegrippe heisst es zu den Symptomen wie Halsschmerzen, Fieber usw... Übelkeit + Durchfall...

Meines Wissens ist aber die normale Grippe nicht immer damit verbunden oder?

Wenn ich mich täusche bitte kommentieren ;-D

ttobSi81


Halsschmerzen, Fieber usw... Übelkeit + Durchfall...

Das hat man bei ner normalen Grippe, ja selbst bei einem grippalen Infekt auch.

s}te!rn_x89


Genau das ist es.

Ich meine so viele leute sind momentan krank.

Ich geh wegen einee grippe nicht zum arzt wenn ich das nötigste zuhause habe.

Ich mein wie untescheidet man das da am besten? kann ja nicht jeder der krank ist wissen ob er die SG hat oder nicht?!

Der weg zum arzt bleibt da nicht erspart?!

tpobix81


Hmm, wenn ich das alles im Internet so lese...mir wird langsam auch ganz komisch....

War gerade Duschen und hab gesehen das da ein paar Haare auf dem Rücken sind, auf der Brust auch. Auch die Arme und Beine sind betroffen. Ist der Virus schon mutiert? Habe ich jetzt die Wildschweingrippe?? Zu Hillllfeeeeeeeeee {:(

Am besten lasse ich mich gleich doppelt impfen, alles rein was geht o:)

Dner RReb4ell


Ich habe keine Angst vor der Schweinegrippe. Schließlich bin ich ja auch kein Schwein.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH