» »

Angst vor Schweinegrippe (Sammelfaden)

_UneVpi?_


Caithlinn,

ja du hast Recht, aber lies mal:

Ver-schiedene internationale Gremien (Europä-ische Arzneimittelagentur, EMEA, US Public Health Service/American Academy of Pe-diatrics, Institute of Medicine, IOM) kamen nach umfangreichen Nutzen-Risiko-Bewer-tungen kürzlich zu dem Schluss, dass auf der Basis der vorliegenden wissenschaftli-chen Erkenntnisse thiomersalhaltige Impf-stoffe weder abgelehnt noch explizit emp-fohlen werden können. Sie empfahlen den-noch (auch vor dem Hintergrund umwelt-toxikologischer Überlegungen), die Heraus-nahme von Thiomersal aus Kinderimpfstof-fen anzustreben. Diese Empfehlung ist in Deutschland bereits weitgehend umge-setzt. Wenn ein Kind heute nach den Emp-Ver-schiedene internationale Gremien (Europä-ische Arzneimittelagentur, EMEA, US Public Health Service/American Academy of Pe-diatrics, Institute of Medicine, IOM) kamen nach umfangreichen Nutzen-Risiko-Bewer-tungen kürzlich zu dem Schluss, dass auf der Basis der vorliegenden wissenschaftli-chen Erkenntnisse thiomersalhaltige Impf-stoffe weder abgelehnt noch explizit emp-fohlen werden können. Sie empfahlen den-noch (auch vor dem Hintergrund umwelt-toxikologischer Überlegungen), die Heraus-nahme von Thiomersal aus Kinderimpfstof-fen anzustreben. Diese Empfehlung ist in Deutschland bereits weitgehend umge-setzt. Wenn ein Kind heute nach den Empimmunisationsfehlungen der Ständige Impfkommission (STIKO) mit Kombinationsimpfstoffen grun-dimmunisiert wird, werden ihm kein Thio-mersal bzw. nur noch in Spuren vorhande-ne Restmengen verabreicht.

[[http://www.pei.de/cln_043/SharedDocs/Downloads/bgbl/2004/2004-thiomersal-impf,templateId=raw,property=publicationFile.pdf/2004-thiomersal-impf.pdf]]

Übrigens enthält auch die Sechfachimpfung den Adjuvans Aluminiumdingsda, hab ich eben gelesen

KzetJzerxin


"Ich weiss nicht, ob dieser Link schon gepostet wurde:"-

Denke auch, der Artikel war neu.

tkobi+81


@ _nepi_

Ja das Video war es.

F_ranrky6x9NRW


@ _nepi_

Kann auch nicht verstehen, dass die regionale Verfügbarkeit des Impfstoffes so unterschiedlich ist.

Hier in Essen nehmen weit über 100 Ärzte an der Impfaktion teil und so wie ich es weiß, ist genügend Impfstoff auch jetzt schon für jeden vorhanden, der sich impfen lassen will.

FDrankNyw69NRxW


Ansonsten, was die Impfung betrifft:

Das muss wirklich jeder selber für sich entscheiden. Traurig natürlich, das man das eher aus dem Bauch heraus tun muss. Weil die einen sagen das die anderen sagen das.

Ich weiß nicht, ob die Impfung wirklich notwendig ist. Aber will auch nicht so lange warten um das herauszufinden... :-/

An was ich allerdings nicht glaube sind diese ganzen Verschwöhrungstheorien, die im ganzem Netz rum wandern. Die finde ich eher belustigend, als in irgendeiner Form ernst zu nehmen.

pAinPky_cTolada


[[http://netplosiv.org/200934069/leute/schicksale/duesseldorf-schweinegrippe-impfung-verursacht-schweren-impf-schock]]

F(rankCy691NRW


Diese Verschwörungstheorie ist besonders bemerkenswert.

[[http://www.youtube.com/watch?v=5_R5EHn9lOY]]

Weiß nicht, wann ich das letzte mal so sehr gelacht habe.

Der Höhepunkt hierbei, das uns mit der Impfung Nano-Chips verabreicht werden ;-D ;-D

Frau Jane Bürgermeister (der Name ist schon volldeppert) sollte sich dringends in eine Therapie begeben, die mit Schweinegrippe allerdings nix zu tun haben dürfte.

FHrjanIky691NRxW


@ pinky_colada

Ja, das ist eine natürlich sehr heftige Reaktion auf eine Impfung. Kann allerdings bei jeder Impfung passieren und sogar bei so ziemlich jedem Medikament, was man zu sich nimmt. Sogar bei Aspirin...

Und nun? Nicht mehr impfen lassen? Keine Medikamente mehr nehmen?

Kann sogar passieren, wenn man Nüsse isst... alle Nüsse aus den Regalen nehmen?

Meine Mutter hatte so nen Schock mal, weil sie ne KIWI gegessen hat.

pCinkyW_cooladxa


impfen ja, aber nicht die schweinegrippe. ich habe 5 meiner ärzte gefragt, ob sie es mchen würden. ein eindeutiges: nein!

ich hatte ja schon schwierigkeiten bei der normalen grippeimpfung. lag ne woche flach ( was bei hashimot-patienten wohl gar nicht so selten vorkommt......) mit fieber.

fieber hatte ich davor das letzte mal vor ca. 15 jahren....

Fllamee79


ag ne woche flach ( was bei hashimot-patienten wohl gar nicht so selten vorkommt......) mit fieber.

echt? Ich habe auch hashi, das wusst ich noch gar nicht. danke @:)

pAinky&_coBlada


meine ärztin im endokrinolgikum war zumindest nicht sehr verwundert, als ich sie darauf ansprach. deswegen ist bei hashimoto-patienten etwas vorsicht geboten, was impfen angeht. mit tetanus,... hatte ich nie große probleme. mal nen schweren arm, aber der war nach 1-2 tagen wieder weg. die grippe-impfung hat mich halt wirklich umgehauen. wie gesagt, mein letztes fieber liegt schon etwas zurück

F=lamxe79


naja man lernt nie aus. Habe Hashi ja erst seit April, zumindest wurde es da festgestellt.

HRerbestwvind


Hiervor hätte ich viel mehr Angst:

[[http://www.bild.de/BILD/news/2009/11/03/schweinegrippe-impfschock-impfung/duesseldorf.html]]

F&rankyI69NRCW


@ pinky_colada

Und warum gegen die Schweinegrippe nicht? Ist das Trotz? Damit meine ich Dich nicht persönlich mit.

Wenn Du mit einer "normalen" Grippe-Schutzimpfung schon so Probleme hattest, dann kann ich Dich verstehen. Gebranntes Kind scheut das Feuer.

Was sind Hashimot-Patienten?

Meine Hausärztin (hab nur einen Arzt) empfiehlt mir die Impfung nicht. Rät aber auch nicht von ab.

F(rankty69NRxW


Und jetzt mal.

Für alle hier! Hand aufs Herz!

Glaubt hier jemand wirklich, das die Bundesregierung und die Gesundheitsministerien der Länder uns alle mit einer Schweine-Grippen-Impfung ins Unglück stürzen wollen? Das kann wohl keiner wirklich glauben.

Damit will man uns schützen! Vor einem Virus, der nicht berechenbar ist. Diese Impfaktion hat ihren Sinn. Und die Panikmache wegen der Impfung ist unverantwortlich.

Ich lass mich picksen übermorgen und kann es jedem auch nur empfehlen!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH