» »

Angst vor Schweinegrippe (Sammelfaden)

F~lamze79


Glaubt hier jemand wirklich, das die Bundesregierung und die Gesundheitsministerien der Länder uns alle mit einer Schweine-Grippen-Impfung ins Unglück stürzen wollen? Das kann wohl keiner wirklich glauben.

nö, das glaub ich auch nicht, aber ich denke, dass es ne Sache der Pharmaindustrie ist ... Geldmache...und die Impfung völlig nutzlos.

Mir sind die Langzeit-nebenwirkungen (MS, Krebs...) einfach zu hoch bzw zu ungetestet....und deshalb lass ich mich nicht impfen.

Es kann und soll doch jeder für sich entscheiden ;-) und man sollte die gegenteilige Meinung auch gelten lassen.

pzinkyV_coOladxa


googlen hilft [[http://de.wikipedia.org/wiki/Hashimoto-Thyreoiditis]]

bei meiner bandbreite an medikamentenreaktionen "probiere" ich bestimmt kein nach 4 monaten auf den markt gebrachten impfstoff aus.

du kannst uns ja berichten ;-D

Fflamex79


da ich schwanger bin, mal dieser Link

[[http://www.stern.de/gesundheit/gesundheitsnews/schweinegrippe-wie-gefaehrdet-sind-schwangere-703808.html]]

und der letzte Satz bestätigt meine Impffaulheit

Alles in allem gibt es für schwangere Frauen keinen Grund in Panik zu verfallen, da sind sich die Experten einig. Fleischer stellt fest: "Die Schweinegrippe verläuft bislang milder als die saisonale Grippe. Wir haben keinen Grund anzunehmen, dass dieser Virus besonders gefährlich für Schwangere ist."

Und wenn er für Schwangere nicht besonders gefährlich ist, warum dann für den Normalo?

F radnky6H9NzRW


@ Flame79

Die Pharma-Industrie hat die Kohle schon. Egal, wer sich jetzt impfen lässt oder nicht.

Und was Langzeitwirkungen betrifft, wie Krebs und so. Du setzt Dich jedem Tag den Giftstoffen des Strassenverkehrs aus. Selbst wenn Du in eine verrauchte Kneipe gehst nimmst Du Giftstoffe auf, die alle Krebs-fördernd sind.

@ pinky_colada

Werde berichten.

Und werde dann aber auch nicht den überheblichen Kerl spielen, wenn Ende Dezember alle einen Running-Lauf auf die Impfstellen nehmen, weil erkannt wird, dass die Schweine-Grippe doch nicht die so die harmlose Krankheit ist.

SCHWEINE-GRIPPE ist nicht harmlos. Sind wahrscheinlich noch zu wenig gesunde Menschen daran gestorben um das zu erkennen.

@ alle

Fröhliche Weihnachten vor nem Impfzentrum.

K"etzerxin


Naja, also bis dahin ist ja noch 'ne Weile hin. Jetzt muß erst mal mit vereinten Kräften Quelle leergekauft werden. ;-D

F:ran)k<y69xNRW


@ Ketzerin

Ich gönne Dir, das Du diese Quelle-Produkte wahrscheinlich sehr günstig erwerben wirst.

Dürftest Du nix von haben, wenn Du unter einer Lungen-Beatmungs-Maschine liegst.

Kzetzerxin


Das war ein Witz.

Und wenn du hier mal ein paar Seiten zurückgeblättert hättest hättest du lesen könne, daß ich vorhabe, mich impfen zu lassen.

F1ran/ky6x9NRW


@ Ketzerin

Dann hab ich das falsch verstanden... Sorry @:)

Aber jedem, der nicht erkennt, das die Schweine-Grippe eine große Gefahr darstellt, ist nicht zu helfen.

Lasst euch impfen!!! Damit kriegen wir die Scheisse so schnell wie möglich aus der Welt.

FwraXnky.69.NRxW


Lasst euch impfen, impfen, impfen...

Nicht die Impfung ist die Gefahr. Die Schweine-Grippe ist es.

Es wird nicht über die Impfung zu reden sein. Ich würde gerne wissen aus welchem Versuchslabor diese Schweine-Grippe ausgebrochen ist.

vUelv6et rxain


sag mal, willst du mit diesem sch** "Lasst euch impfen, lasst euch impfen" nicht mal langsam aufhören?

Wir wissen es ja nun!

Es ist absolut nicht produktiv, wenn Du den Leuten hier - die sich über ihre Ängste austauschen - einredest und prophezeist, dass diese nächsten Monat an intensiv-Geräten der Medizin angeschlossen sein werden, wenn sie sich nicht impfen lassen!

Mach das doch mal in Deiner Familie oder bei Deinem Bekanntenkreis (falls Du einen hast) aber mach hier keine unnötige Panik bei Leuten, denen es eh schon schlecht genug geht!

FKrankjy6k9NRW


@ velvet rain

Denk doch was Du willst.

F#rank_y69NxRW


Die Massenpanik wird auch hier kommen, was die Schweinegrippe betrifft. In den USA ist es schon soweit. Wird sich gekloppt um den Impfstoff.

Du hast so einiges nicht gerallt.

F$rankyP69;NRxW


Ich nehm durchaus in Kauf an nem Impfschaden zu verrecken. Aber an der Schweine-Grippe sterben ganz sicherlich mehr.

Wie blöd seit ihr hier?

Wie blöd?

CGonny1x967


Ich misch nun mal mit :)_ .... habe hier erschrocken gelesen, das hier die Impfung wärmsten empfohlen wird, damit man nicht lebensgefährlich erkrankt!!! Toll, die Medien habens eh geschafft, das ich total unsicher geworden bin. War heute morgen beim Doc wegen etwas gaanz anderen. Habe aber ein Telefogespräch mitbekommen, wo die Arzthelferin die Impfung rät. Da ich ein Sohn habe, der oft mit den Bronchien hat, habe ich die Arzthelferin gefragt, sie meinte: ja, es wäre empfehlenswert. Man, was soll man tun? Wie jedes Jahr abwarten und die eventuelle Grippe durchstehen oder impfen?

Cui conny

F1ra_nky69xNRW


@ Conny1967

Impfen lassen. @:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH