» »

Mandelentzündung - Antibiotikum frühzeitig absetzen?

S%oumlfoxod hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen,

bei mir wurde letzten Mittwoch (20.05.) eine Mandelentzündung festgestellt und ich habe

Amoxicillin Antibiotium verschrieben bekommen.

Jedoch hat sich bei mir relativ schnell Besserung gezeigt.

Am Freitag Abend ging es mir schon wieder recht gut.

Nun am Sonntag bin ich eigentlich beschwerdefrei und habe allerdings noch 11 Tabletten in der Packung.

Ich weiß das man Antibiotikum eig. immer bis zum Ende nehmen muss aber da sich bei mir schon so schnell Besserung

gezeigt hat...

Kann ich auch nach 7 Tagen, also am Mittwoch das Antibiotikum absetzen?

Ist immer etwas komsich wenn ich beschwerdefrei die riesentabletten nehmen muss 2x am Tag.

Oder soll ich sie tatsächlich 10 Tage lang durch nehmen?

Grüße

Antworten
m<e|lTinxka


Auf keinen Fall früher absetzen!

Lies mal hier: [[http://www.gesundheit.de/medizin/medikamente/antibiotika-anwendung/index.html]]

P(uKtLzexl


Setz sie auf keinen Fall früher ab! Auch wenn du keine Symptome mehr hast. Aber die Bakterien müssen vollständig weg sein und bei Mandelentzündung muss man ABs halt mal über 10 Tage nehmen, steht auch im Beipackzettel. Ansonsten kannst schneller einen Rückfall haben, als du denkst! Deswegen: nehm sie lieber wie verschrieben ;-)

LG!

r[edhea4dlovxe


Bloß nicht absetzen. Verfrühtes Absetzen kann Resistenzen fördern, soweit ich weiß.

d6oljpheinj79


Wie meine Vorredner schon gesagt haben, blos nicht absetzen. Habe ich selber früher gemacht und das Ende vom Lied war, dass sich nach ein paar Tagen wieder alles dick entzündet hatte.

PMantan(ikexrin


Nicht absetzen!

Noch sind nicht alle Bakterien bekämpft, nur ein Großteil. Wie schon erwähnt, wenn man zu früh absetzt, können sich Resistenzen.

Sehr häufig wird die Mandelentzündung vom Streptococcus pyogenes hervorgerufen. Die Gefahr bei unzureichender Ausheilung ist, dass rheumatisches Fieber entstehen kann.

Schau ml hier: [[http://de.wikipedia.org/wiki/Rheumatisches_Fieber Rheumatisches Fieber]]

Ich denke, da nimmst Du doch lieber ein paar Tage länger die großen Tabletten, als Komplikationen in Kauf zu nehmen, oder?

Hat Dein Arzt nicht auch darauf verwiesen, auf alle Fälle die Tabletten bis zum Ende zu nehmen?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH