» »

Mandelentzündung- Warm oder kalt trinken?

J|uwelxez,|x* hat die Diskussion gestartet


Guten Morgen ihr Lieben!

Seit langem beschäftigt mich die Frage: Muss ich bei einer Mandelentzündung warm oder kalt trinken?

Jeder Arzt sagt was anderes. Mein HÄin meint, dass das jeder so machen soll, wie es einem am meisten gut tut. Ich hab irgendwie Schmerzen wenn ich kalt trinke. Hab das Gefühl, dass mir am besten Kamillentee hilft.

Andere sagen, bei bakterillen Entzüdung und Schwellungen, aufjedenfall kalt trinken.

Was ist denn nun richtig? Ich will ja schnell wieder gesund werden.

Viele Grüße :-)

Antworten
ebkkix1


Deine Ärztin hat schon recht, dem einen tut das gut, dem anderen das.

Was ich Dir noch empfehlen würde, gurgeln ist mit das beste. Soviel wie möglich, damit sich der Schleim löst. Ich kann davon ein Lied singen. Ich sprühte dreimal am Tag mein Hals ein und habe jetzt keine Beschwerden mehr.

Ich schicke Dir die Mail privat, was es für ein Produkt ist. Ich möchte hier keine Werbung machen.

Alles Gute!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH