» »

Probleme mit dem Zungenpiercing

SOchatteZnwölZfixn hat die Diskussion gestartet


hallo (um den Moralaposteln direkt den Wind aus den Segeln zu nehmen werde ich jegliche Kommentare ala "selbst schuld" ignorieren)

ich habe mir vor 5 Tagen ein ZP stechen lassen und nun frage ich mich wie lange es noch dauern soll bis ich a)endlich wieder vernünftig und ohne Schmerzen essen und b)wieder sprechen kann.Am Abend nach dem stechen ist meine Zunge auf fast das doppelte angeschwollen (hatte einen extralangen Stab drin) nach 2-3 Tagen hatte ich das Gefühl das die Zunge ein wenig eingerissen ist,war also gestern noch mal bei meiner Piercerin.Die hat den Stab dann gewechselt (auch unter Schmerzen) und danach war es schon etwas angenehmer aber auch nicht wirklich viel,das eingerissene sagt sie wächst in kurzer Zeit wieder zu es wäre wohl der "Anfangsstab" schuld gewesen wäre auch nicht schlimm weil das bald wieder weggeht.Gestern ist mir dann aufgefallen das die Zunge oben links und rechts des Stichkanals blau und etwas dick geworden ist dahinter hat sich eine art "Ring" gebildet wie ein Abdruck,das Essen tut immer noch ziemlich weh.Spülen tu ich mit lysterine 4 mal am Tag und nach jedem Essen,auf Mundhygiene achte ich auch,also daran kann es nicht liegen.Jetzt hoffe ich nur das das wirklich bald wieder weg ist und ich es nicht rausnehmen muss wäre einfach zu schade :(v

Hat jemand Erfahrungen damit gemacht?

MfG

Antworten
Scchmett%erli>ng874


also ich hab bestimmt drei wochen zu kämpfen gehabt. das mit dem einreissen hatte ich auch, denke mal, dass das jeder mitmacht. sonst hab ich halt darauf geachtet, wenig bis keine milchprodukte zu essen (keine ahnung wieso, habs halt überall gelesen) und auch ne mundspülung zu benutzen. mir wurde allerdings gesagt, dass kysterine viel, viel zu agressiv ist. ich würde was milderes benutzen, ich glaub, kamillentee is auch nich schlecht.

sonst wünsche ich dir noch viel spaß, ich hab noch ewigkeiten gelispelt ]:D :)*

d6iamoxnd20


keine panik das ist normal

ich konnte auch ein paar tage sehr schlecht bis gar nicht essen, flüssignahrung (suppe ect.) lässt grüssen

die zunge schwillt ca 1 stunde nach dem stechen enorm an was nicht wirklich angenehm ist. der blaua ring ist ein kleiner bluterguss da es um den stich blutet vergeht schnell wieder und kein grund zur panik. bei mir wars nach 1ner woche alles verheilt und hab es jetzt schon über 2 jahre und nie probleme gehabt.

PEuggiBe


Also bei mir ist es super verheilt, ist natürlich auch bei jedem unterschiedlich.

Mir haben Kamillentee-Eiswürfel geholfen. Bitte wirklich keine Milchprodukte! Das ist wichtig. Nix zu heißes essen oder trinken, und eine woche geduld wirst du evtl schon haben müssen bis es einigermaßen gut ist. Auch nicht küssen wegen der bakterien.

Gut ist wenn du dir aus der Apotheke eine Mundspülung holst, was desinfizierendes aber nix was wie Mundwasser brennt.

ILcebxeaxm


auch ich kann dich trösten :)_

das ist völlig normal..ich habe ehr als eine woche olle schmerzen gehabt {:(

jetzt habe ich das ding schon mehr al 10 jahre drin erinner mic aber noch gut an die ersten tage..ne zunge so dick wie von ner kuh schmerzhaft blaue stelle und nen riss %-| das vergeht wieder..mir hat wassereis sehr geholfen..war angenehm kühl und die schwellung und der schmerz gingen weg :p>

Sjcha/ttenw9ölfxin


na da bin ich ja beruhigt :-D ich verzichte wirklich auf jegliche art von milchprodukten ich trink selbst keinen kaffee bzw. cappuchino mehr nicht mal milchbrötchen,aber wie gern würde ich wieder n leckeres müsli mit frischer milch essen hmmmm :-q mein freund hat auch ein ZP aber der ist mir da nicht wirklich ne große hilfe weil er da keine wirklich großen probleme mit hatte (der glückliche) %-| naja is halt mies wenn man versucht zu essen

S(chmmettercling87x4


kopf hoch, dafür isses umso toller, wenn alles gut verheilt is :-) ich werd meins nich mehr hergeben!!*:)

S4ch:atteHnwölxfin


Nuja dieser kleine "Krater" rund um die obere Kugel und etwas weiter hinten nervt tierisch ich glaub wenn der nicht wäre könnte ich schon wieder ganz ohne schmerzen essen und sprechen.Aber durchhalten es lohnt sich :-D morgen ist das stechen genau eine woche her vll muss ich auch noch eine woche abwarten bis sich das alles gibt bei dem einen geht es halt schnell bei dem anderen weniger

R\lmmTp270x7


Ich hab damals direkt am ersten Abend noch ne Pizza verdrückt, ging, aber die letzten Stücke waren schon kalt ;-D

Hatte das Ding 1 Jahr drin und das Loch war noch über ein Jahr später nicht zugewachsen!

Aber von den 3 Wochen bis wieder alles normal ist habe ich damals auch gehört.

Aber Sicherheitshalber würde ich trotzdem einen Arzt aufsuchen, wenn man sich ganz unwohl fühlt.

Asrde\ur


Ich hatte früher mal ein ZP für ganze 4 Wochen ;-D es war aber nach einer Woche schon komplett abgeheilt, dicke Zunge oder sonst was hielt sich stark in Grenzen.

Die Probleme die du beschreibst, kenne ich von meinem Männe, der hat auch son Lustkiller :=o

Besorg dir Chlorhexamed aus der Apo, das reduziert die Bekterien im Mund. Brennt vielleicht etwas, schmeckt auch gässlich aber es ist super.

Flasche kostet glaub ich um die 7 € und man sollte es nicht mehr als 2-3x die Woche morgens und abends anwenden.

S$chZatten}wöl+fxin


sonst ist zum glück alles in ordnung also keine halsschmerzen kein fieber kein unwohlsein nichts,mir tut nur die zunge n bischen weh manchmal bei ner falschen bewegung.

@Ardeur meine Piercerin hat mir geraten mit lysterine zu besorgen damit spül ich auch fleissig das fiese ist nur das das zeug so scharf ist,chlorhexamed könnte ich auch mal ausprobieren :)z danke für den tipp @:)

Sschatt8eEnwölxfin


naja und an einer stelle die genau vor dem ZP sitzt ist sie etwas taub

*xStarzlighotJ*8x1


Also wenn die Kugel einen Abdruck macht, würd ich sagen, der Stab ist zu kurz. Bei mir wurde der erst nach 3 Wochen gewechselt, weil die Zunge ja in der Heilungsphase immer mal wieder anschwellen kann.

*CStarlWightx*81


Also wenn die Kugel einen Abdruck macht, würd ich sagen, der Stab ist zu kurz. Bei mir wurde der erst nach 3 Wochen gewechselt, weil die Zunge ja in der Heilungsphase immer mal wieder anschwellen kann.

HNloEdyxn


Also Chlorhexamed auf jeden Fall besorgen, denn das hilft wirklich und brennt kaum. Kannst du ruhig jeden Tag morgens und abends nehmen, bis es abgeheilt ist. Listerine ist nicht so toll weil da Alkohol drinnen ist.

Hab ich das richtig verstanden, dass die Piercerin den Stab nach noch nicht mal einer Woche gewechselt hat? Das reizt zusätzlich und eigentlich sollte man den Stab erst wechseln, wenn alles verheilt ist (ca. 2Wochen), kann es sein, dass der Stab jetzt zu kurz ist? Der muss zu lang sein, auch wenns unangenehm ist. Mir wurde damals gesagt: "Wenn die Zunge wieder so aussieht wie vor dem Stechen kannst du wiederkommen zum Wechseln" Die ersten drei Tage waren bei mir echt schlimm, danach gings eigentlich, wobei essen konnte ich die ganzen zwei Wochen bis zum Wechseln nicht.

Als dann der kurze Stab drinnen war, war das echt ein Traum. Alle Beschwerden waren weg!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH