» »

Das 3. Mal Herpes innerhalb von 2 Monaten

E#hemaligLepr Nutzerj (#R393910)


Ich benutze Teebaumöl. Einfach mit dem Wattestäbchen auf die Bläschen auftupfen. Am besten ist es, wenn man das Öl auftupft, wenn die Bläschen noch garnicht zu sehen sind, aber man schon spürt, dass da was kommt. Seit ich das Teebaumöl verwende kommen diese doofen Dinger nur noch sehr sehr selten. Die letzten hatte ich voriges Jahr mal.

Und wenn ich in die Sonne gehe, auch etwas Sonnencreme auf die Lippen oder Bepanthensalbe auf die Lippen.

Nur keinen Lippgloss oder Labello oder son Zeugs nehmen. Das ist nicht so gut geeignet.

KQaffneesaxhne


Ich schwöre da auch auf Fönhitze. In einen Trichter (große Öffnung) gepustet, kann man das dünne Ende schön direkt nur an der Herpesstelle benutzen und kocht nicht das ganze Gesicht. Außerdem sofort Siliziumgel (sos herpesgel bei dm oder auch im Reformhaus), trocknet es sofort aus und das ohne Nebenwirkungen. Hatte früher auch immer ne Mammutlippe und auch die Tablettenkur gemacht, aber bei den Nebenwirkungen... mit dem Gel ist bei mir alles am nächsten Tag weg. Zwischendurch benutze ich Lippenpflegestift mit Echinacea. Hab es seither höchstens noch alle 2 Jahre, früher praktisch monatlich.

Nvowher,egirql


Hallo, schau mal in meinem Threadhttp://www.med1.de/Forum/Infektionen/708883/

Probier auf jedenfall aus. Ist lang der Text, ich weiß. Aber deswegen hab ich es in eigenen Thread gepackt, damit ich deinen nicht zu texte.

@:)

MNme{DNouxte


Bei mir hat nach 18 Jahren Herpes eine Eigenblutbehandlung geholfen (Blut aus dem Arm entnehmen und in die Pobacke wieder rein). Stimuliert das Immunsystem.

Hatte danach 4 jahre keinen Herpes mehr. Als es dann wieder anfing, noch einmal eine Eigenbluttherapie und seitdem wieder seit Jahren Ruhe.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH