» »

Mysteriöse Krankheit

*>Sta#rlig?ht*81


Gibts denn was neues von deiner Freundin?

H"ypPerioxn


Lora Ley

Woher beziehst du deine Sicherheit?

Ich finde das ganze Absurd und mal ganz ehrlich, bunte Fäden die einem aus der Haut wachsen und x Beschwerden verursachen? :-/

Das klingt doch albern und hört sich schwer nach einer Story aus einem Science Fictionfilm an. Natürlich gibt es wieder irgendwelche Ärzte und Betroffenen die womöglich ein Geschäft wittern und sich z.B. vor den Medien präsentieren wollen. So Leben diese Scince Fiction-Morgellons immer weiter und es finden sich immer mehr Anhänger die auf den Zug aufspringen.

Man sollte nicht immer alles Glauben was man so hört und liest :-/

L)ora# Lexy


Hyperion

Man sollte nicht immer alles Glauben was man so hört und liest :-/

Nö, sollte man nicht, da geb ich dir Recht. Sonst würde es ja reichen die Bild zu lesen und den lieben Gott einen guten Mann sein zu lassen. ;-D

Allerdings habe ich Probleme damit, die Wahrnehmung von so vielen Menschen einfach als seelische Störung abzutun, so schwer es mir im Umkehrschluss auch fällt, so etwas wie Morgellons in mein Weltbild zu übernehmen. Wie gesagt, ich bin da sehr zwiespältig, eine abschließende Meinung kann ich mir da im Moment nicht bilden.

H0yp)erlion


Sonst würde es ja reichen die Bild zu lesen und den lieben Gott einen guten Mann sein zu lassen. ;-D

:)z ;-D

Emiszhoernxchen


Individualist

Doch ,ich geh schon auf eure Fragen etc .ein.

Vielleicht hast du recht,dass ich zu viel Ihr helfen will ....alles auf ein Mal erledigen.Nee,so bin,weil ich lieber schnell was regeln möchte,als das sich das lange hinzieht.

Ich wollte ihr auch sagen,dass ich nicht jede Woche für sie Zeit habe um mit ihr irgendetwas zu erledigen.

Auf der einen Seite bin ich schon etwas überfordert,weil ich selbst grade in meinem Leben was regeln muss.

Und ja,in meinem Leben gibt es auch Baustellen,die immer bleiben,mit denen ich zurecht kommen muss,aber soll ich deswegen meine Freunde vernachlässigen ??? ?

Man sollte für die Freunde da sein und in härtesten Lebensphasen auch da sein und bleiben,auch,wenn der Mensch ein Anderer ist.

Nein,ich glaube ihr,dass sie eine Infektion hat und auch und diese Schmerzen.

weil.....siehe an ** Alle

Ich gehts noch wie davor.Sie ist wieder zu Hause.Die Ärzte habn sie nach Hause geschickt.

jetzt hatte sie mir mal die Ergebnisse vom Letzten Jahr,oder so geben.

Die gefundenen Bakterien: staphleocoecos aoreos, Haemophilos paraainfloenzae, Escherichia coli, Enterokokken

hab gegoggelt und gefunden.Das was meine Freundin beschreibt passt zu dem,was darüber geschrieben wird.

Nur sagen die Ärzte,das ist nicht schlimm,anderseits ist sie voll von den Bakterien.

Was soll sie machen? :°( :°( :°( :°( :°( :°( :°( :°( :°( :°( :°( :°(

L|or{a Ley


Eishörnchen

Was hast du denn gefunden? Stell doch mal ein paar Links hier ein. Vielleicht hat ja jemand eine Idee ??? :°_

Eqis>h6oernchOexn


Das mach ich demnächst,heute abend aber nicht mehr.

S3ari^a


Eishoernchen

Wenn Du diese Bakterien gegoogled hast, solltest du ja wissen, dass sie nichts mit spinnenartigen Tierchen zu tun haben können. Die ersten beiden sind unbewegliche Bakterien (wovon einer im schlimmsten Fall die Herzinnenhaut angreift) und die letzten beiden findest du im Darm und nicht unter der Haut.

Freunden helfen ist toll - aber nicht bis zur völligen Erschöpfung. Du musst auch ein bißchen an Dich denken. Sie hat dich mit ihrer Krankheit wirklich komplett vereinnahmt und Dir fehlt jeglicher Abstand um ihr helfen zu können. Ohne diesen gesund-kritischen Abstand, wird es auch Dir Tag für Tag schlechter gehen. Entweder Deine Freundin sucht sich jetzt mal wirklich einen Dermatologen oder einen vernünftigen Psychologen. Ich glaub ihr, dass sie diese Tierchen 'fühlt' - aber ich weiß, was die Psyche ausmachen kann (nein nicht immer muss), aber in diesem Fall sieht es wirklich danach aus.

Lora Ley

Allerdings habe ich Probleme damit, die Wahrnehmung von so vielen Menschen einfach als seelische Störung abzutun, so schwer es mir im Umkehrschluss auch fällt, so etwas wie Morgellons in mein Weltbild zu übernehmen. Wie gesagt, ich bin da sehr zwiespältig, eine abschließende Meinung kann ich mir da im Moment nicht bilden.

Naja... Depressionen haben auch sehr sehr viele und dies muss man auch als 'seelische Störung' abhaken können...

bwienschyenx19


Hallo!

Schaut doch mal da und lest euch das genau durch!:-x

bjiesnchen1x9


Meinte den Link hier: *:)

bmienchexn19


Ging immer noch nicht.

Vielleicht so:

[[http://www.morgellons-research.org/]]

HTlodyxn


bienchen den Link hatten wir schon... Verschwommene Bilder von irgendwas, Chemtrails, Gentechnikunfall der vertuscht wird (= Weltverschwörung), keine Erklärung, warum sich die Viecher vor Forschern und Medizinern verstecken

K$amikaz~i0i815


Die gefundenen Bakterien: staphleocoecos aoreos, Haemophilos paraainfloenzae, Escherichia coli, Enterokokken

Bekommt sie dagegen Antibiotika?

aRgnexs


Die gefundenen Bakterien: staphleocoecos aoreos, Haemophilos paraainfloenzae, Escherichia coli, Enterokokken

Wo?

JNaaxna


Wann war das? Wurde sie erneut darauf untersucht?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH