» »

Was hilft gegen Herpes Bläschen?

nOatchNo hat die Diskussion gestartet


Hey,

ich hab mal ein bisschen im Internet gestöbert, was ich gegen mein nerviges Herpesbläschen machen kann...

Bin dabei auf diese Seite gestoßen:

[[http://www.unperfekthaus.de/projekte/herpes]]

Darin wird erklärt, dass heißte Luft helfen soll. Kann das stimmen oder hat jemand einen anderen bewährten Vprschlag?

Antworten
m"ooEnn$ight


salbe hilft immernoch am besten. ob heiße luft hilft?? ich bin ehrlich gesagt überfragt. wenn ich herpes habe, dann kann ich nichts warmes gebrauchen. versuch es, wenns hilft dann hilfts, wenn nicht dann nicht. aber am besten mal davor mit dem arzt reden was er davon hält.

mMoonn2ighxt


oder probiere es mal mit homöopatischen mittel.

Wenn diese Anzeichen oder Auslöser passen Passt

Durchnässung, Unterkühlung, rascher Temperaturwechsel, Herpes kurz vor der Menstruation, oder in Zusammenhang mit Asthma oder Durchfall Dulcamara (D 6 oder D 12)

Sonne, Aufenthalt am Meer, Verzehr von Meeresfrüchten, UV-Licht, oder Kummer Natrium chloratum (D 12)

auch Natrium muriaticum genannt

Herpes bei oder nach Infekten, Fieber, körperlicher Überanstrengung, Bläschen neigen häufig nach anfänglich klarem Sekret zur Eiterbildung Rhus toxicodendron (D 12)

Raue, rissige Lippen z.B. durch Kälte, starker Juckreiz, Brennen, auch bei Impfreaktionen, Bläschen können fettig aussehen, honigartige Verkrustung Malandrinum (D 30)

Generell bei Hauterkrankungen mit Juckreiz und Krustenbildung, Verschlimmerung bei Kälte und nachts Mezereum (D6)

Herpesbläschen sind prall mit Eiter gefüllt, splitterartige, stechende Schmerzen, fröstelig, warmes Getränk an den Lippen wird als angenehm empfunden Hepar sulfuris (D 12)

Herpes bei Erschöpfung, Überarbeitung, Unruhe, Stress, ungesunder Ernährung Schüssler-Salz No. 26 Selenium

B~ienex81


Ich nehme meist Teebaumöl oder Zahncreme. In erster Linie geht es dabei um das austrocknen der Bläschen. Ich muss sagen mit Teebaumöl sind die immer ratzfatz wieder weg.

Gruss

mEomo/nnifght


zahnpasta würde ich eher nicht empfehlen. das ist zu aggressiv und kann zu mehr entzündungen führen. hab es auch früher immer mit zahnpasta gemacht.resultat war ne dicke entzündete lippe und eine riesen blase mit eiter gefüllt die lange gebraucht hat bis sie endlich verheilt war.

sMporntxmed


[[http://www.mdr.de/hauptsache-gesund/120815.html]]

Bei Fragen einfach kontaktieren.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH