» »

Ganzkörperlicher Ausschlag

aAusnahzmsXlxos


Blut abnehmen : alles bestens

kurze Zusammenfassung bis jetzt :

9 Arztbesuche in 3 Wochen, 4 verschiedene Hautärzte, 1 Hausarzt, 5 verschiedene Medikamentierungen, Morgens oral einzunehmende Antibiotika und 2 verschiedene Cortison. Nasal einzunehmendes Cortison. Keine Besserung. Eigendiagnose via Google und homöopathische Selbstbehandlung (Melkfett) : Über Nacht eine Besserung... und dafür hab ich jetzt für immer ne Narbe von der OP... 9 Arztbesuche + Medikamentierung = 100€, einmal Google + Melkfett = 2,50€ ...

morgen werden Fäden gezogen und ich bekomms Ergebnis der OP

apusnaHhmYsxlos


Sodala komme gerade vom Fäden ziehen. Das Ergebnis ist ein extrem infiziertes Ekzem gewesen, wie ich das allerdings bekommen habe, ist noch unklar. Unterzieh mich gerade einer UV-Strahlentherapie. Heute schon 39 Sekunden gewesen, morgen die nächste... Außerdem noch eine cortisonhaltige Creme bekommen. Mal sehen ob das alles mit dem Melkfett dann bald weg geht ^^

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH