» »

habe Tripper! woher?

mdond[iaQl


Was hilft beim brennen ist Cranberrysaft. Aber der ist meistens nur in kleinen Anteilen in den Säften.

Kauf dir einfach ganze Cranberry in der Tüte. Das hilft auch Frauen bei Harnröhrenentzündung.

Kombination muss sein : Um Antibiotika kommst du nicht rum

LyolGa20R1x0


Hier gehts nicht um Kondome...das weiß er selber,dass es nicht gut für ihn war :)z

Weißt du was...ich wollte eh kurz zu meiner Nachbarin...ihr Vater ist Gyn und das Auto steht vor dem Haus...werde ihn Fragen und dir dann berichten.

tkryper/o nDthefsni%per


@ lola:

das wäre ja super! frag ihn ob ich es von ihr beim oralverkehr geholt haben könnte....also das sie das schon länger in den rachenschleimhäuten haben könnte und es gar nicht bemerkt hat! ? und ob es da ne trennung zwischen genitaltripper und den rachen gibt...? danke schonmal!

t'ryp^erontbheqsnQipxer


ich habe sowas in der richtung zwar gelesen aber beide ärtzte haben da nix untersucht...deswegen wundert mich das...

t$ryperHont"hesni>pCer


ich habe sowas in der richtung zwar gelesen aber beide ärtzte haben da nix untersucht...deswegen wundert mich das...

Efhemaligfer NutzerI (#Q282877x)


OT: lasst euch mal auf Chlamydien und HIV testen. Und am besten sagst du mal allen deinen Exen bescheid.

tUryperoNnthesntiper


1.Tripper ist kein hiv 2.ich kann es mir max. vor zwei geholt haben 3. wenn du keine antwort auf meine frage hast misch dich nicht ein. was ich zu tun und zu lassen habe weiss ich selbst!

tprypero!nthesCniper


@ mondial

also wenns schlimmer wird werde ich das probiere.der artzt sagte es soll ab jetzt besser werden mit dem ab....aber danke für den tip!

LZol:a20130


Die Gonorrhö wird durch Gonokokken (Neisseria gonorrhoeae) ausgelöst. Die Erreger können nur durch direkten Schleimhautkontakt übertragen werden, da sie außerhalb einer feuchten Schleimhaut rasch austrocknen und absterben. In der Regel erfolgt die Infektion mit Gonokokken beim Geschlechtsverkehr oder bei anderen Sexualpraktiken mit Schleimhautkontakt. Eine infizierte Frau kann die Erreger auch während der Geburt auf ihr Kind übertragen, was beim Neugeborenen zu einer eitrigen Bindehautentzündung führt.

Bei rund 30 Prozent der Patienten sind die Symptome so mild ausgeprägt, dass sie nicht bemerkt werden. Bei diesen Patienten ist die Gefahr sehr groß, dass sie unwissend ihre Sexualpartnerinnen und -partner anstecken. Etwa die Hälfte aller mit Tripper infizierten Frauen haben keine Beschwerden. Dagegen sind nur etwa ein Zehntel aller infizierten Männer beschwerdefrei. Wer keine Symptome verspürt, weiß auch nicht, dass er eine ansteckende Krankheit hat, die er weitergeben kann. Dies bedeutet ein hohes Risiko für die unerkannte Weiterverbreitung von Tripper.

Wenn Symptome auftreten...dann spätesten nach 2 Wochen (das ist die Inkubationszeit-Zeit von Ansteckung bis zum Ausbruch der Krankheit). Man kann auch nur im Rachen infiziert sein und dann seine Infektion durch Oralverkehr an die Genitalien des Partners weitergeben.

Du könntest es lange Symtomfrei gehabt haben und die Symptome sind erst jetzt aufgetreten. Genauso gut kann deine Freundin eine symptomfreie Infektion (mitunter jahrelang) haben und hat sie an dich weiter gegeben und bei dir sind die Symptome sofort aufgetreten. kann beides sein. Auf jeden Fall habt ihr es jetzt beide...der Vater meiner Freundin meinte, es sei hochinfektiös...bei Schleimhautkontakt kommt es zu 99 % zu einer Ansteckung. Doch wers zuerst hatte, das wird man nicht rausfinden können.

L>ola2Q0x10


Sorry, war schon weg wo du deine Fragen gestellt hast.

Ja, sie kann es ewig lang gehabt haben, sowohl im Genitalbereich als auch im Rachen und an dich durch Oralverkehr weiter gegeben haben. Sie kanns auch in den Augen haben...du kannst es an allen Schleimhäuten haben.

MuayfXloxwer


frag ihn ob ich es von ihr beim oralverkehr geholt haben könnte....also das sie das schon länger in den rachenschleimhäuten haben könnte und es gar nicht bemerkt hat! ? und ob es da ne trennung zwischen genitaltripper und den rachen gibt...?

Wenn Du zu den Stichworten "Tripper", "Gonorrhoe", "Gonokokken" googelst, dann wirst Du feststellen, dass der Erreger theoretisch im ganzen Körper vorkommen kann.

Frauen habe bei einer Infektion oft gar keine Symptome, zumindest keine, die irgendwelche Beschwerden machen.

LXolua2*01x0


Hab ihn auch nach seiner persönlichen Meinung gefragt...bin mitm Laptop im Garten...er will nichts behaupten...vermutet aber, dass sie dich angesteckt hat, da bei Frauen die Infektion häufig symptomlos verläuft und es hingegen sehr selten ist, dass ein Mann lange gar keine Probleme und dann auf einmal Problem bekommt. Um ehrlich zu sein, denk ich auch so.

tzryp,erolnthexsniper


..und da es bei männern in 9von10 fällen zu symthomen kommt ist es wahrscheinlicher das sie es zuerst hatte und dann nach der aussage von ihrem artzt wohl dann im rachen hat!

t<ryper}onthes4nixper


@ lola:

die antwort hat mir wirklich sehr geholfen...das konnte ich so nirgendwo finden diese aussage!vielen dank

t^ryperIonth1esnixper


wieso untersuchen die ärtzte dann nich alle stellen wo der stecken könnte?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH