» »

Herpes (Auge, Nase, Lippe)/ Infektion?

F3PuleinL Moz)arxt hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich hab da ein kleines Problem:

Ich war Mitte April ziemlich erkältet und hab seitdem ständig die Nase innen wund und weg gehabt. Das hab ich mittlerweile mit der Bepanthen Augen- und Nasensalbe wieder ganz gut in den Griff bekommen. Ich darf allerdings nicht aufhören die Salbe täglich zu benutzen, sonst geht das wieder von vorne los. Vor 2 Wochen etwa hatte ich am rechten Auge ein dickes Gerstenkorn, das ist aber mit dieser gelben Salbe aus der Apotheke (Posiformin oder so ähnlich) innerhalb von 3 Tagen wieder zurückgegangen. Ein paar Tage später hatte ich den Nasenflügel außen plötzlich ganz wund, ich dachte aber das kommt durch meinen Heuschnupfen und das ständige Nase putzen. Also wieder Augen- und Nasensalbe drauf. Das wurde aber nicht besser, und als ich am Dienstag morgen aufstand hatte ich 2 dicke Herpesbläschen auf der Unterlippe. Also bin ich direkt zu meinem Hausarzt, weil ich natürlich dann einen Zusammenhang zwischen Augen, dem Problem mit der Nase und den Bläschen vermutete und hoffte, dass der Arzt mit ein Wundermittel nennen kann. Der hat sich das ganze kurz angeguckt und meinte "Jaa, das sieht nach Herpes aus, ich vermute da eher ne bakterielle Infektion, ich schreibe Ihnen mal eine Creme dagegen auf. " Alles klar, er muss es ja wissen. Also in die Apotheke mit dem Rezept und Fusicutan Creme bekommen. Im Beipackzettel steht nix von Herpes, nur gegen oberflächliche Infektionen der Haut durch Fusidinsäure-empfindliche Bakterien soll das sein. Ich weiß ja nicht ob das so das richtige ist für das was ich da hab. Habs dann immer schön 3 mal am Tag auf Nase und Lippen geschmiert. Die Nase ist nach einem Tag schon viel besser geworden, nur noch ein roter Fleck und ein bisschen trockene Haut. Der Mund sieht auch schon ein wenig besser aus, tut aber immernoch recht weh, auch wenn die Schwellung schon etwas zurückgegangen ist. Aber heute morgen steh ich auf, und was sehe/merk ich am linken Auge? Jaaa, einen roten, geschwollenen Knubbel. Hab ich mir jetzt etwa diese Infektion/Herpes/was auch immer jetzt ins Auge geholt? Das wär ja ganz super. Wobei ich aber sagen muss, dass ich diese schmerzenden Knubbel am Auge schon über nen längeren Zeitraum immer wieder hab. Die gehen aber auch immer wieder alleine zurück und reifen nicht so aus wie ein normales Gerstenkorn. Sie wandern, ist es am einen Auge weg, hab ichs ne Woche später am andern Auge. Kennt das noch einer? Was ist das? Und kann das mit meinen andern Problemen zusammenhängen?

Mein Arzt meinte, ich solle die Creme jetzt mal eine Woche lang benutzen und wenn ich dann noch keine Besserung merke, soll ich ihm das nochmal zeigen. Super. Macht Spaß, so arbeiten zu gehen und immer angeglotzt zu werden :D

Naja, vielleicht kennt das ja jemand und kann mir sagen was das war.

Vielen Dank schonmal.

Antworten
preps


Ich denke mal dass dein Problem mit der Nase und den Lippen schon vom Herpes kommt (habe das auch, in der Nase finde ich es besonders schlimm).

Diese Entzündung am Lidrand dürfte evtl. wirklich ein immer wiederkommendes Gerstenkorn sein.

Herpesinfektionen hat man soviel ich mal gehört habe im Auge. Wenn das allerdings der Fall sein sollte müsstest du dringend zum Augenarzt gehen, denn eine Herpesinfektion am Auge ist normalerweise eine gefährliche Sache (an Lippe und Nase ist es nur unangenehm).

Warst du deswegen noch nicht beim Augenarzt?

Fyr]äule;iMn Mxozart


Nein, deswegen war ich noch nicht beim Augenarzt. Mein Papa hat das auch ab und zu, dass das so von einem Auge zum andern wandert, deshalb dachte ich halt, dass das so ne Vererbungsgeschichte ist und ich halt jetzt damit leben muss :D

Diese Salbe aus der Apotheke hilft auch jetzt recht gut dagegen.

Ja, Herpes ist dann eher im Auge, an der Netzhaut. Aber ich hatte eben Angst, dass das jetzr doch damit zu tun hat und irgendwie ins Auge kommt. Alles ne doofe Sache, aber so langsam wirds doch ein wenig besser.

Danke für Deine Antwort! ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH