» »

Bronchitis und Fliegen

d}uehl>fi2 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

letze Woche Donnerstag fing es an. Ich wurde heiser und hatte einen verschleimten Hals. Am nächsten Tag kam dann der Husten, Halsschmerzen und leichter Schnupfen dazu. Hausmittelchen halfen nicht und so ging ich am Montag zum Doc. Der meint, es ist eine bakterielle Bronchitis, da ich grünlichen Schleim gehustet habe und verschrieb mir ein Antibiotikum, welches ich seit Montag nehme. Besser wird es aber irgendwie davon auch nicht. Der Schleim ist zwar viel weniger geworden, der Husten aber eher schlimmer.

Nun wollen wir Ende der Woche in Urlaub fliegen und ich weiß nicht, ob das überhaupt so eine gute Idee ist. Mir geht es zwar nicht mehr so schlecht, aber dieser Husten...

Was meint ihr denn so dazu? Für Tips wäre ich dankbar.

Antworten
d,uehxlfix2


Eine Frage habe ich noch. Sind Inhalationen über Wasserdampf wirklich empfehlenswert?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH