» »

Fieber bei Baby, wann zum Arzt/ KH?

kJleiner StIern mfit Lia hat die Diskussion gestartet


hey

meine kleine Maus ist 8 Monate alt und hat zum ersten mal Fieber :°( am nachmittag ging es auf 38,9 nach dem fieberzäpchen und ne runde schlaf ging es auf 38,2 runter und nund nach 3 stunden (nach dem zäpfchen) ist es wieder auf 38,9 :-o zäpfchen darf man ja auch erst nach 6 stunden geben.

sie war den ganzen tag total quakig man konnte ihr nix recht machen.

jetzt ist meine frage wann würdet ihr ins kh fahren?? fals es heute nacht noch weiter setiegen sollte.

hab grad noch mit meiner ehemaligen hebamme telefoniert. sie meinte ab 39,5 sollte ich mir sorgen machen und ab 40 zum arzt.

jemand anderes meinte wieder, sie würde gleich ins kh weil es wieder so schnell gestiegen ist.

jetzt bin ich total verunsichert. :°(

Antworten
Rtubyx90


Wenn du dir Sorgen machst, dann fahr doch ins KH. Dann kannst du beruhigt schlafen und deine Maus wird einmal durchgecheckt-

CQaoi6mhxe


Machst du Wadenwickel?

Skteph-zBno]untxy


Ich würde es erst mal entspannt sehen - mit 8 Monaten können es die Zähnchen sein, das 3-Tage-Fieber, usw. usf. Und 38,x ist noch kein bedenklicher Wert, finde ich.

Mein Sohn (2,5 Jahre alt) hatte vor ein paar Wochen auch von jetzt auf gleich Fieber bekommen - und wie kann es anders sein - natürlich nachts um 2h... %-| Ich fühlte ihn an, er glühte! Ich habe gemessen und es war glatt 40°C!!! Da wurde mir zum ersten mal ganz anders...

Ich würde die Kleine schlafen lassen und alle 2h mal "fühlen" - wenn sie merklich heißer wird, miss nochmal Fieber und ab 40°C mache ihr Wadenwickel. Wenn das nicht binnen einer halben Stunde hilft, dann kannst Du immer noch in die Klinik fahren.

Jetzt achte drauf, dass sie trinkt, vielleich mag sie einen Joghurt essen, ein Eis? Obstgläschen? Alles Dinge, die das Fieber ein bissel drücken können.

Alles Gute und Sorge Dich nicht!!! :)* :)*

S>tehph-$Bouxnty


**(bei 38,x noch keine Wadenwickel!!! Das ist für Kinder noch kein "richtiges" Fieber!)**

Sotepah-Boun?ty


...sollte Kursiv - nicht fett sein... :-/

k~leiner@ Stern< mit Lxia


wie macht man wadenwickel? hab ich noch nie gemacht.

möchte es nur schon vorher wissen damit ich weis wie ich dann tun muss

Cgao(imxhe


Steph-Bounty, wenn das Fieber aber zu schnell steigt droht ein Fieberkrampf. Dann lieber bei > 38,5°C ein paar Wadenwickel.

Wadenwickel sind einfach Geschirrtücher in lauwarm-kühlem Wasser (aber nicht kalt!) getränkt, die man dann um Waden oder Oberschenkel wickelt. Wenn das Fieber aber nicht allzu schnell steigt hat Steph ganz recht und danns sollte man ab 39,5°C intervenieren. Kinder können Fieber übrigens viel besser ab als Erwachsene.

S4t?ephN-Bo$unty


Das stimmt, Caoimhe - Gott sei Dank hat mein Sohn bisher keinen Fieberkrampf erlitten.

Allerdings kann man den Fieberkrampf nicht abwenden, wenn man mit dem Kind zum Arzt geht, weil es 38,x Fieber hat. Beim Arzt kann alles top sein und zuhause krampft das Kind dann.... deshalb würde ich vorab einfach "keine Pferde scheu machen"... Aber jede Mami kennt ihr Kind am besten und wird schon das Richtige tun.

Zu den Wadenwickel: mein Sohn mag diese Dinger gar nicht - deshalb nehme ich keine Geschirrtücher, sondern einfach seine Lieblingssocken (Thomas die Lok ;-D ) - die mache ich nass und dann ziehe ich ein paar dickere Socken drüber. 10 Minuten drum lassen und dann noch einmal die Socken "kühlen" und nochmal für 10 Minuten anziehen. Wichtig sind die trockenen Socken drüber!!! Und höchstens 3 "Durchgänge"....

Alles gute für Euch :)*

kOleiner StEern &mitx Lia


gestern abend ist das fieber noch auf 39,3 gestiegen. hatte dann im kh angerufen was sie uns raten. sie meinte fieber ist kein notfall fürs kh und zäpchen erst ab 39,5 ":/

nach na halben stunde ist es aber wieder auf 38,9 gewesen. und heute morgen zum glück nur noch 37,4

hab trotzdem beim kinderarzt angerufen. sie meinte wir sollen es beobachten und wenn es wieder kommt haben wir ein termin für freitag. bis jetzt ist es aber nicht wieder hich gegangen hoffe das bleibt auch so.

hab jetzt aber 3 verschiedene aussagen wann man ein zäpfchen geben soll. von einem arzt 38,5 vom andren 39,0 und vom kh 39,5 ":/

naja ich gebe ich so bei ca 38,7-38,8 eins.

S0te7pDh-Bounxty


;-D ...das ist normal: frag 10 Leute und Du bekommst 10 verschiedene Aussagen ;-)

Du musst das nach "Gefühl" handhaben. Ich mache es inzwischen so:

- mein Sohn hat 38,x Fieber, lacht, tobt und spielt ---> ich mache nichts und achte nur darauf, dass er genügend trinkt

- mein Sohn hat 38,x Fieber, hat Schmerzen, ist müde und quengelig ---> ich gebe ihm ein Zäpfchen

- mein Sohn hat 39,3 und aufwärts Fieber ---> Zäpfchen

Du machst schon genau das richtige: Dein Gefühl hat Dir gesagt, im KH anzurufen und Dich rückzuversichern - und das war für Dich auch gut so :)z

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH